Orientierungsloser Goldkurs im leichten Wellengang nach unten

Goldmarkt Dezember 2015-


Ein Auf und Ab im leichten Wellengang. Der Goldkurs wich auch am Mittwoch den derzeit eingeschlagenen Weg der Orientierungslosigkeit nicht ab. Schon etwas stürmischer geht es dagegen im Hintergrund zu.

Edelmetall

Goldpreis rutscht nach wie vor gemächlich vor sich hin.

Ruhe an den Goldmärkten – Unruhe im Hintergrund

Der Goldkursverlauf sah in der Mitte der Woche ähnlich wie am Vortag aus. Einstieg in den Handelstag etwas höher als zum letzten Handelsschluss und anschließendes Abwärtsgleiten. Auf diese Weise würde die „gefürchtete“ Marke von 1.000 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) auch erreicht werden.

Für das kommende Jahr stehen die ersten Goldpreis-Prognosen bereits. Goldman Sachs tippt auf den Bereich von 1.000 Dollar und ABN AMRO in der Gegend von 950 Dollar. Aus derzeitiger Sicht gar nicht so abwegig, doch nur wenn „sich an den Märkten nichts ändert“ und dieser Zustand ist denkbar selten.

Etwas „frischer Wind“ im Goldsegment weht aus der Ecke der Justiz. Im Hintergrund steht für einige am Goldmarkt aktive Großbanken erneuter Ungemach an. UBS AG, SBC Securities, Barclays Bank, Nova Scotia, Société Générale und nicht zuletzt die Deutsche Bank stehen im Mittelpunkt eines kanadischen Gerichts. Mehrere Gruppen von Klägern beschuldigen die Investment-Banken, im Zeitraum zwischen Anfang 2004 und März 2014 am Londoner Goldpreis-Fixing die Dinge zum eigenen Vorteil beeinflusst zu haben. Lt. Financial Post stehen als Schadenersatz geforderte Summen von bis zu 1 Mrd. US-Dollar im Raum.

Bis zum 19. März 2014 pflegten die am Goldpreis-Fixing beteiligten Banken ein tägliches Telefonat, um dem Kurs gemeinsam einen neuen Wert zu vergeben. Seit dem 20. März findet die Goldpreisbestimmung zweimal täglich statt. An der Besetzung der „Goldpreis-Fixing-Gruppe“ änderte sich jedoch kaum etwas. Das einzig Neue ist die Teilnahme von Goldman Sachs. Die vorab gesetzten Gerüchte, Chinas Großbanken könnten eine größere Rolle spielen, wurden in alle Winde verweht.



  Goldanbieter

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.