Moneyou reduziert Februar 2013 Tages- & Festgeld Zinsen

Moneyou Sparanlagen-


Mit moderaten aber dennoch „sehr sichtbaren“ Abzügen zu den Tagesgeld- und Festgeldzinsen startet die niederländische Moneyou Bank in die zweite Februar-Woche 2013. Einheitlich werden die drei Zinssätze um jeweils -0,15 Prozentpunkte abgesenkt.

Zinsanpassungen im moderaten Umfang

Moneyou
Zinssenkungen Februar 2013

„Immerhin möchte man sagen“, hielt die Moneyou über den ganzen Januar hindurch die Zinssätze für ihre Sparkonten Tagesgeld und Festgeld auf den am 20.12.2012 gesetzten Werten. Fielen die Kürzungen kurz vor den Weihnachtsfeiertagen noch in einem größeren Umfang aus, fallen die Renditen für die Neukunden zur Festzinsanlage, bzw. für alle Kunden des Tagesgeldkontos um jeweils -0,15 Prozentpunkte.

Im Festgeld-Vergleich zu den 12-Monats-Anlagen steht die niederländische Moneyou nach wie vor an der Spitze. Allerdings musste die Position in der Tagegeld-Rangliste entsprechend korrigiert werden. Dennoch kann nicht verschwiegen werden, dass Moneyou auf begrenzte Aktions-Zinssätze verzichtet und derzeit ausschließlich von eingeschränkten Vorteils- Tagesgeldangeboten auf die Plätze verwiesen wird, die ausschließlich auf Neukunden zielen.

Die Zinsanpassungen Moneyou am 07. Februar 2013

Festgeldanlage
– 6 Monate: 1,80% p.a. (-0,15%)
– 12 Monate: 1,90% p.a. (-0,15%)

Tagesgeldanlage
1,75% p.a. (-0,15% p.a.)

Moneyou Festgeldkonto eröffnenMoneyou Festgeld      Tagesgeldkonto eröffnenMoneyou Tagesgeld

Zinsentwicklung MoneYou Tagesgeldkonto und Festgeldkonto



Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.