Moneyou geht mit reduzierten Zinssätzen ins Jahr 2013

Moneyou Sparkonten-


Die niederländische Moneyou Bank wird sich dem „Dezember-Trend“ anschließen und Absenkungen zu den Fest- und Tagesgeldkonten vornehmen. Die Sparanlagen werden mit reduzierten Erträgen über die Weihnachtsfeiertage ins neue Jahr 2013 geschickt.

Knapp 3 Monate lang stabile Zinssätze

Moneyou
Zinssenkungen Dezember

Beinahe drei Monate ließ die niederländische Moneyou die Zinsen zu den Sparanlagen unberührt. Ende September reagierte die Direktbank auf die neuen Vorgaben der Märkte und kürzte die Zinsen für Fest- und Tagesgeld.

Zum 20. Dezember 2012 wird Moneyou diesen Schritt wiederholen und die Eckpunkte ihrer Sparkonten auf den Jahres-Endstand 2012 bringen. Mit einen um -0,20 Prozentpunkte reduzierten Tagesgeldzinssatz verbleibt die Direktbank mit 1,90% p.a. dennoch auf einen der oberen Positionen. Die Konditionen sind unabhängig von einem „Neukunden-Status“ und gelten für alle Tagesgeldkunden.

Moneyou belässt den Festgeldzins für 1 Jahr Laufzeit auch im Dezember über der 2%-Marke.
Für viele Sparer mit kurzfristigen Sparzielen sicher eine wichtige psychologische Grenze.

Die Zinsanpassungen Moneyou am 20. Dezember 2012

Festgeldanlage
– 6 Monate: 1,95% p.a. (-0,25%)
– 12 Monate: 2,05% p.a. (-0,30%)

Tagesgeldanlage
1,90% p.a. (-0,20% p.a.)

Moneyou Festgeldkonto eröffnenMoneyou Festgeld      Tagesgeldkonto eröffnenMoneyou Tagesgeld

Zinsentwicklung MoneYou Tagesgeldkonto und Festgeldkonto



Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.