Lädierte Rohöl- und Börsenwerte kommen dem Gold-Lager zugute

Goldmarkt Januar 2016-


Stark lädierte Rohöl- und Börsenwerte treiben immer mehr verängstigte Marktteilnehmer ins Gold-Lager zurück. Das gelbe Edelmetall profitiert von den lauter werdenden Crash-Warnungen.

Kursziel Gold

Der Goldpreis könnte sich bereits auf der Abschussrampe befinden

Der größte Markt-Akteur zeigt zugleich die größten Schwächen

Die zusehends nervöser werdenden Märkte unterstützen den Goldkurs. Die bereits absehbare Konjunkturschwäche in den USA erhielt mit den letzten Wirtschaftsdaten schärfere Konturen. Uns sonst läuft es in der Welt alles Andere als rund.

Am Freitag spurtete der Goldpreis binnen kurzer Zeit von rund 1.080 auf über 1.096 Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm), nachdem bekannt wurde, dass die Einzelhandelsumsätze nicht den Einschätzungen der Analysten gefolgt waren. Die Markt-Experten rechneten mit mit einem Umsatzplus von 0,2 Prozent, tatsächlich schrumpfte der Einzelhandel um -0,1 Prozent.

Das Jahr 2016 wird für die USA als ein äußerst schwieriges Jahr eingeschätzt. Die Weltwirtschaft wird etwas zulegen, aber die Staaten werden daran kaum teilhaben, so die einschlägige Meinung der Markt-Beobachter. Den USA drohe sogar eine handfeste Rezession. Das Argument, billige Ölpreise werden der schwachen Konjunktur neues Leben einhauchen, ist schon lange nicht mehr gehört worden. Diese Hypothese wurde fallengelassen. Der Preisverfall an den Rohölmärkten setzt der US-Wirtschaft eher kräftig zu, als es zu einer Wiederbelebung führen könnte. Washington setzte auf die sehr teure Schieferöl-Förderung. Nun steht die gesamte Sparte vor dem Aus. Entlassungen und Insolvenzen in der Rohölbranche sind bereits Alltag.

Nachlassende Börsenwerte zogen erneut zahlreiche verunsicherte Händler ins Lager des gelben Edelmetalls Gold. Der von der Investment-Bank Goldman Sachs angeführte Goldpreis von rund 1.000 Dollar und die Ölpreisprognose im Bereich von 20 Dollar pro Fass lassen sich immer schwieriger in Einklang bringen, „entweder, oder“.



  Goldanbieter

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.