Goldpreis gleich zu Beginn April über 1.200 USD angestiegen

Goldmarkt April 2015-


Souveräner Anstieg des Goldpreises zum 01. April 2015. Der am frühen Nachmittag eingesetzte Push hob den Goldkurs in (fast) einem Satz über die Marke von 1.200 US-Dollar. „Schwarzes Gold“ zog in die gleiche Richtung mit.

Goldkurs Anstieg

Goldpreis kurz vor Osterfeiertagen über 1.200 Dollar gestiegen – Nachhaltigkeit noch nicht geklärt

Gelbe und schwarze Rohstoffe nach oben gepusht

Der Goldpreis „tümpelte“ während den ersten Stunden des ersten Apriltages ohne große Motivation vor sich hin. Um kurz nach 14 Uhr schoss der Goldpreis allerdings mit einem Ruck in die Nähe der 1.200-er Marke und die Energie reichte, um den Monatsauftakt bei einem Preis von 1.203,38 abzuschließen.

Die gleiche Richtung verfolgte die Preisentwicklung bei Rohöl. Das Tagesplus bei der US-Sorte WTI betrug 4,22% und bei der Nordsee-Variante Brent 2,99%.

Es fällt schwer, den plötzlichen Goldpreisanstieg der vorübergehenden Schwäche des US-Dollars zuzuschreiben. Das gilt noch mehr, nachdem der SPDR Gold Shares, der weltgrößte Gold-ETF, zuletzt massive Abflüsse vorwies und mit der auf gut 737 Tonnen geschrumpften gehaltenen Goldmenge das niedrigste Niveau seit Mitte Januar erreichte.

Den ausgewiesenen Goldmarkt-Experten scheint die Deutung der Kurse zumindest sehr schwer zu fallen. Wer die Expertisen über eine breite Ebene verfolgt, erhält Antworten, die zwischen „völligen Einbruch“ und „absolute Hausse“ so ziemlich jeden Bereich abdecken.

Sichere Ergebnisse bringen stets nur Blicke in die Vergangenheit und auch hier steht es dem Goldinvestoren frei, ob er Gewinn-Rechnungen den Verlust-Rechnungen den Vorzug gibt. Wer im vergangenen Monat sein bisher erstandenes Gold in Euro umrechnete, kam aus dem März mit einem Plus von knapp 2 Prozent heraus. Allerdings sind die vermeintliche Gewinne und Verluste vor allem für Besitzer physischen Goldes „traditionell“ eher zweitrangig.

In den ersten Stunden des Donnerstags scheint der Goldkurs wieder etwas Luft vom Vortag abzulassen und am Abend zeigt es sich, ob die Energie ausreichte, um den Goldpreis über die Osterfeiertage über 1.200 Dollar halten zu können.



  Goldanbieter

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.