Gold-Terminmarkt: Groß-Spekulanten beendeten März optimistisch

Goldmarkt April 2016-


Die spekulativen Goldmarkt-Teilnehmer schufen in den letzten Zügen des vergangenen Monats eine Steilvorlage für den kommenden April. Es ging rund im „goldenen Wettbüro“.

Goldbarren

Feierstimmung bei den nicht-kommerziellen Spekulanten am Gold-Terminmakt

Kommerzielle und Klein-Spekulanten eher pessimistisch

Die großen Teilnehmer an den Gold-Terminmärkten sind in Hochstimmung. Der am Freitag von der US-Aufsichtsbehörde CFTC veröffentlichte CoT-Report zeigt äußerst optimistische Marktakteure. Hoch-Stimmung wie sie seit Herbst 2012 nicht mehr gefeiert wurde.

In der Handelswoche zum 29. März 2016 legten die „nicht-kommerziellen Gold-Zocker“ noch einmal so richtig los und stockten ihre anteiligen kumulierten Netto-Long-Positionen um 4 Prozent auf und hielten zum Stichtag 207.964 Kontrakte dieser „Optimismus-Papiere“. Die gute Stimmung wurde jedoch nur in einem Lager der Goldspekulanten gefeiert. Die kleinen Marktteilnehmer übten sich erneut in Pessimismus und reduzierten ihre Netto-Long-Positionen um -14,2 Prozent auf 18.158 Kontrakte, während die Groß-Spekulanten ihren Part um +6,2 Prozent aufstockten.

Die „kommerziellen“ Marktteilnehmer wetteten in der gewerteten Handelswoche verstärkt auf fallenden Goldpreis. Die Anzahl der Netto-Short-Positionen nahm um rund 4 Prozent auf 207.964 Kontrakte zu.

Die US-Behörde registrierte am Goldmarkt trotz allen Optimismus der „noch Teilnehmenden“ ein rückläufiges Handelsinteresse. Die Anzahl der Open Interest (offene Kotrakte) ging um -5,9 Prozent auf 480.461 Kontrakte zurück.

Dem Goldkurs verhalf die Party-Stimmung bei den Groß-Spekulanten jedoch nicht auf die Sprünge. Das gelbe Edelmetall startete in den Freitag bei einem Preis von rund 1.230 US-Dollar ung ging mit 1,222,50 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) ins Wochenende.

  Goldanbieter


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.