Gold misslingt guter Februar-Abschluss

Goldmarkt März 2017-


Der Monatsauftakt scheint Gold eher weniger zu glücken. Am letzten Handelstag im Februar 2017 sackte der Goldpreis um einige Punkte ab.

Gold beendete Februar mit einem Absacker

Feingold
Für März werden die Karten neu gemischt

Am letzten Handelstag im Februar setzte der Goldpreis in nur wenigen Augenblicken um ein gutes Stück ab. Der Aufwärtstrend ist vorerst unterbrochen.

Der Tagesverlauf zeigte eher ausgeglichene Finanzmarktteilnehmer, allerdings nur bis zum späten Abend. Um rund 19 Uhr (MEZ) kam der Goldkurs ins Straucheln und der Preis markierte den Tagestiefstpunkt bei 1.248 US-Dollar. Offenbar setzten die Goldinvestoren in der noch anstehenden Rede des US-Präsidenten Donald Trump keine große Hoffnungen.

Im Laufe des ersten Handelstages im März wird sich zeigen, wie die Finanz- vor allem Aktienmärkte die Worte des US-Präsidenten interpretieren.

  Goldanbieter


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.