VTB Direktbank hebt 3-Jahres Festgeld besonders hervor

VTB Direktbank – Zinsanpassung März 2012-

Anpassungen zur 36-Monats Anlage wird mit 25,- Euro Bonus entschädigt


Zum VTB Direktbank Festgeldkonto liegen eine schlechte und eine gute Nachricht an. Die schlechte Nachricht hält sich mit einer Zinssenkung zur 3-jährigen Festgeldlaufzeit mit einem Abzug von -0,2% p.a. in Grenzen. Trotz der Zinssenkung bleibt das Festgeldangebot der VTB Direktbank in diesem Laufzeitbereich an der Top-Position.

Die gute Nachricht besteht aus dem Start eines Eröffnungsbonus in Höhe von 25,- Euro. Mit dem leichten Beigeschmack von Ironie gilt der Startbonus für Kontoeröffnungen ab der 3-jährigen Laufzeit.

VTB Direktbank
VTB Direktbank
Doppel-Strategie

Trotz aller Unkenrufe kann sich VTB Direktbank im Festgeldmarkt sehr gut durchsetzen. Ein Beleg für Standhaftigkeit sind die bisher äußerst selten durchgeführten Zinsänderungen (Zinsentwicklung).

Die letzte Zinsanpassung am 12.03.2012 betraf lediglich die 36-Monats-Anlage, nachdem diese über Monate hinweg stabil gehalten wurde. Auch wenn die starken Festgeldkonditionen der VTB Direktbank im Rahmen der Festgeldwochen hoch gehalten werden, sind für Anleger keine weiteren Bedinungen gestellt, die über eine klassische Festgeldanlage hinaus gehen.

Mit der Variante jährliche Zinszahlung erhalten Sparer für ihr Kapital noch starke 3,80% p.a. Zinsen.

Relativ einsam mangels Nachbarschaft wird es um die VTB Direktbank besonders bei den sehr kurzen Laufzeitangeboten. 3 Monate Festgeld rentieren derzeit mit 2,30% p.a. Die Inflationsrate, bzw. Teuerungsrate im Februar lag bei 2,30% (gegenüber Februar 2011 – Infos). Setzt man eine stabile Inflation voraus, liegt die 6-Monats Festgeldanlage der VTB Direktbank mit 2,40% p.a. nur leicht über dem „Index der Geldentwertung“. Mehr Sicherheitsabstand bieten bereits die 1- und 2-Jahres Anlagen mit je 3,00% p.a.

Die steigenden Zinssätze finden ihren Abschluss bei 4,00% p.a. mit den Laufzeiten von 48 bis 120 Monate.

Der Eröffnungsbonus zum VTB Direktbank Festgeldkonto

Neukunden erhalten das Begrüßungsgeld zum Festgeldkonto nachdem eine Festgeldanlage ab 36 Monate Laufzeit gewählt wurde und min. 5.000,- Euro angelegt sind. VTB Direktbank gibt ihren Kunden die Wahl zwischen monatlicher und jährlicher Zinszahlung.

Bei entsprechend hohem Kapitaleinsatz, können monatliche Zinszahlungen als ein regelmäßiges Einkommen verwendet werden. Die Zinszahlungen sowie die Auszahlung des Sparbetrags nach Fälligkeit, werden auf das VTB Direktbank Tagesgeldkonto überwiesen.

Die Eröffnung der Festgeldanlage beginnt mit dem vorherigen Start des Tagesgeldkontos. Anleger erhalten ihren persönlichen Online-Banking Zugang bezogen auf die Tagesgeldanlage. Das Konto dient als Referenzkonto für die internen Geldtransfers sowie für die Übertragung von Geld von und zur VTB Direktbank.

Nachdem erstmalig die Tagesgeldanlage eröffnet wurde, sind es lediglich wenige Schritte bis zur Eröffnung des Festgeldkontos.

Der Eröffnungsbonus in Höhe von 25,- Euro wird für Festgelderöffnungen bis spätestens den 25.04.2012 ausgezahlt.

Festgeldkonto der VTB DirektbankVTB Direktbank Festgeld      Weitere Infos VTB FestgeldkontoVTB Direktbank

Kapital-Themen Festgeldanbieter Sicherheit für Angehörige & Familien
Risikolebensversicherungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.