TARGOBANK Festgeldkonto startet geschwächt ins Jahr 2011

Festgeld

Der beschleunigte Jahresendspurt 2010 mit deutlichen Zinserhöhungen zerrte wohl doch etwas an den Kräften und ließ für den Einstieg ins Jahr 2011 nicht mehr viel Reserven übrig. Bis auf drei Festgeldlaufzeiten werden am 05. Januar 2011 von der TARGOBANK die Zinsen deutlich abgesenkt. Der Top-Zinssatz wird zum 05.01. auf 3,55% p.a. festgesetzt und fällt somit um 0,10%.

Schwächen beim TARGOBANK Festgeldkonto zum Jahreseinstieg
TARGOBANK
Festgeldkonto der TARGOBANK

Die „unberührten“ Festgeldzinsen betreffen die Laufzeiten 1 Monat bis 6 Monate. Mit gleich 0,20% fällt die Zinskorrektur bei 4 Jahren Festgeldlaufzeit besonders deutlich aus.
Die TARGOBANK passt die Zinssätze zum Festgeldkonto wöchentlich dem Interbanken-Geldmarkt an. Der zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung gültige Zinssatz zur gewählten Anlagelaufzeit bleibt bis zum Laufzeitende fixiert.

Anschließend hat der Anleger die Wahl, mit dem angesparten Kapital eine neue Festgeldanlage mit den zum Zeitpunkt gültigen Zinssätzen zu eröffnen oder sich den Gesamtbetrag auszahlen zu lassen. Zur Eröffnung des TARGOBANK Festgeldkontos ist eine Mindesteinlage von 2.500,- Euro nötig. Dafür sind Kontoführung und Kontoverwaltung kostenfrei.

Weitere Infos TARGOBANK Festgeldkonto   –   Zinsentwicklung Festgeldkonto der TARGOBANK

Include Me shortcode: file not found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.