SWK Bank: Zinssenkungen Festgeldanlage im Oktober

SWK Bank Festgeld-


Morgen am 19. Oktober 2012 wird die SWK Bank Zinssenkungen zur Festgeldanlage vornehmen.
Die Zinsabstriche umfassen bis auf die 6- und 36-monatigen Laufzeiten die gesamte Zinsstaffel mit bis zu -0,5% Abzügen.

SWK Bank korrigiert beinahe sämtliche Laufzeit-Zinsen

SWK Bank
SWK Bank Festgeld
Zinssenkungen Oktober

Nach gut zweieinhalb Monaten Stille um das Festgeldangebot meldet sich die SWK Bank zum 19.10.12 mit einer weiteren Absenkung der Festgeldzinsen zurück. Die Abstriche können als „durchwachsen“ bezeichnet werden. Immerhin bleibt die 6-monatige Laufzeit ebenso wie die 36-Monats Anlage von der Korrekturmaßnahme ausgenommen.

Pessimismus zu den erwarteten Unruhen in absehbarer Zeit zeigt sich u.a. in der Kürzung der 1-Jahres Anlage um -0,2% auf 1,70% p.a. Der relativ geringfügige Abstrich zur 2-jährigen Anlage deutet auf eine diverse Anpassung gegenüber den Mitbewerbern hin.

Offensichtlich sieht die SWK Bank in der 3-jährigen Anlage noch Spielraum, da dieser Zinssatz zur mittelfristigen Strategie unberührt bleibt. Dafür fallen die Kürzungen zu den 60- und 72-monatigen Festgeldanlagen um so deutlicher aus. Mit -0,45%, bzw. -0,50% zum bisherigen Zinssatz reduziert die Direktbank offenbar die Risiken durch äußerst schlecht kalkulierbare Entwicklungen innerhalb dieses Zeitraums.

Die Änderungen SWK Festgeld zum 19.10.2012

Festgeld-Laufzeit Zinssatz p.a.
6 Monate 1,35% (unverändert)
12 Monate 1,70% (-0,2%)
24 Monate 1,90% (-0,1%)
36 Monate 2,20% (unverändert)
48 Monate 2,70% (-0,3%)
60 Monate 2,80% (-0,45%)
72 Monate 2,90% (-0,5%)

Zum SWK Bank FestgeldkontoFestgelderöffnung      Konditionen SWK FestgeldSWK-Festgeld



SWK Bank Festgeldkonto - Bisherige Zinsänderungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.