Zinsen Festgeldkonto Bank of Scotland im Oktober 2010 deutlich gestiegen

Festgeld

In der Zinsrunde zum Ende des laufenden Oktobers 2010 erhöhte die Bank of Scotland die Zinssätze für das Festgeldkonto.
Die jeweiligen Laufzeiten von 48, bzw. 60 Monaten und den monatlichen und jährlichen Zinsausschüttungen wurden am 22. Oktober 2010 deutlich erhöht.

Das Zinsniveau noch bis knapp Mitte August wurde zwar noch nicht erreicht, dennoch ist eine deutliche Erholung der BoS Zinsentwicklung zu bemerken.

BoS erhöht Festgeldzinsen zum Ende Oktober 2010
Festgeldzinsen BoS
Zinserkhöhung Bank of Scotland

Das Festgeldkonto der BoS garantiert somit zum 22.10.2010 einen festgeschriebenen Zinssatz von bis zu 3,80% p.a. bei jährlicher Zinsausschüttung. Derzeit stehen die Varianten 48 und 60 Monate Festgeldlaufzeit, sowie monatliche und jährlich Zinsauszahlungen zur Verfügung. Nach wie vor sind keine Mindesteinlagen für die Eröffnung des BoS Festgeldkontos erforderlich.
Die Kontoführung ist gebühren- und kostenfrei.

Attraktive Zinsen und ein Willkommensbonus in Höhe von 30,- Euro (vorauss. bis 30. November 2010) bietet das BoS Tagesgeldkonto. Der Neukunden-Bonus für Kontoeröffnungen wurde von der BoS vom 31.10. bis zum 30.11.2010 verlängert.

Das Tagesgeldkonto bietet den Vorteil der täglichen Verfügbarkeit der Geldeinlagen bei gleichzeitig anfallenden Zinsen in Höhe von

Include Me shortcode: file not found

.
Hier erfahren Sie mehr zur Zinsentwicklung Tagesgeldkonto Bank of Scotland.

Das Festgeldkonto Bank of Scotland   –   Zinsentwicklung Bank of Scotland Festgeldkonto

Include Me shortcode: file not found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.