Deutschlands Sparer sind mit 2014 völlig unzufrieden

Sparen-


Eine deutliche Mehrheit der deutschen Sparer ist mit Rückblick auf das Jahr 2014 mit seinen Renditen der Sparanlage unzufrieden. Den Ausstieg aus den klassischen Anlagen und den Einstieg in Kapitalanlagen wollen allerdings nur die wenigsten wagen.

Finanzprodukte

Im Jahr 2014 stieg die Anzahl der unzufriedenen Sparer rasant an

Trotz ernüchternden Renditen wollen nur wenige Sparer umsteigen

Die meisten deutschen Sparer blicken auf das Jahr 2014 mit einem „Grollen“ zurück. Die „Unzufriedenheitsrate 2014“ zu den Renditen der eigenen Sparanlage stieg von 48 Prozent im Jahr 2012 auf inzwischen 66 Prozent an, wie eine repräsentative Umfrage des GfK im Auftrag des Bankenverbandes ergab.

Das stark ausgeprägte Sicherheitsbedürfnis der deutschen Anleger schlägt auf dessen Gemüt. Auf der einen Seite setzt der „typische deutsche Sparer“ auf garantierte Zinsen der klassischen Anlagen wie Fest- oder Tagesgeld, aber auf der anderen Seite wächst der Unmut über die kaum nennenswerten Zuwächse in den Kontoauszügen. „Glück im Unglück“ in den Niedrigzins-Zeiten war lediglich die sehr schwache Inflationsrate. Der reale Vermögenszuwachs blieb dadurch im positiven Bereich, bzw. die Real-Verluste hielten sich in erträglichen Größenordnungen.

Lt. der Umfrage halten nach wie vor 35 Prozent an der Tages- oder Festgeldanlage fest. 24 Prozent nutzten ein Sparkonto, bzw. einen Sparplan. Auf Fondsanteile setzten 17 Prozent der Sparer und 15 Prozent legten ihr Geld in Immobilien an. Für Aktien-Anlagen konnten sich lediglich 12 Prozent der Bundesbürger begeistern. Abgeschlagen sind Festverzinsliche Wertpapiere mit 6 Prozent. Gleichauf auch das gelbe Edelmetall Gold.

Die guten Vorsätze für das kommende Jahr 2015 fallen bei den Sparern sehr ähnlich wie beim vergangenen Jahreswechsel aus. Rund 90 Prozent der Deutschen wollen an ihrem Sparverhalten nichts ändern, bzw. höhere Risiken für verbesserte Renditechancen eingehen.

Für die anderen 10 Prozent bietet auch das Jahr 2015 zahlreiche Gelegenheiten, dem Zins-Tal durch eine Kapitalanlage zu entkommen.



DKB-Broker 728x90

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.