Deutlicher Abwärtstrend – Tagesgeldzinsen und kurzfristige Festgeldanlagen

Geldanlagen – Zinsenwicklung Tages- und Festgeld-


Die Banken reagieren nacheinander auf das anhaltend niedrige Zinsniveau auf dem Finanzmarkt. Tagesgeldzinsen gehen auf Talfahrt und besonders kurzfristige Festgeldanlagen rentieren weniger als noch im vergangenen Jahr.

Die EZB wird derzeit nicht von ihrer Niedrigzinspolitik abweichen und hält am Leitzins von 1,0% fest. Das bewirkt einen im Vergleich zum Frühjahreszeitraum 2011 umgekehrten Effekt. Sehr kurzfristige Festgeldlaufzeiten rentieren immer weniger.

Galten bis Ende Frühjahr 2011 die überschaubaren Festzinsanlagen bis ca. 2 Jahre als besonders attraktiv, haben genau diese Festzinslaufzeiten seit dem Jahreswechsel stark einbüßen müssen. Rentable Zinsen, deutlich über der Inflationsrate, haben sich in den Bereich ab den mittelfristigen Anlagelaufzeiten verschoben.

Das Zinsniveau Tagesgeld und Festgeld passt sich den EZB-Vorgaben an

Geldanlagen Zinsentwicklung
Zinsentwicklung Tagesgeld
Festgeld - Januar 2012

Tagesgeldkonten bieten dem Anleger höchste Flexibilität zum angelegten Kapital, aber ebenso Flexibilität zum variablen Zinssatz. Banken könnten die Tagesgeldzinsen sprichwörtlich jeden Tag abändern.

Der Trend zu den Tagesgeldrenditen ist beinahe gleichzusetzen mit der Festgeldentwicklung in den sehr kurzen Laufzeiten. Einige Banken verharren nach wie vor auf ihre bestehenden Zinsangebote, andere Banken passten bereits den geltenden Tagesgeldzins an. Alternativ werden wiederum versärkt sog. „Aktions-Tagesgeldzinsen“ angeboten.

Diese Banken stellen dafür einen besonders hohen Tagesgeldzins bereit, der ggf. ab einer Mindesteinlage gültig wird, aber in der Regel zeitlich begrenzt ist. Danach gilt der reguläre variable Tagesgeldzinssatz. Gemeinsam haben alle Tagesgeldaktionen jedoch das Angebot an Neukunden, bzw. auch Bestandskunden, wenn diese „frisches“ Kapital zur Tagesgelderöffnung verwenden.

Derzeit bieten u.a. die Wüstenrot zum Tagesgeld einen Aktionszinssatz (Wüstenrot Zinsaktion), die VTB Direktbank einen Eröffnungsbonus (Bonus Tagesgeld) und die Bank of Scotland ebenfalls ein Startgeld an (BoS Startgeld).

Am 16.01.2012 verdeutlichte die TARGOBANK den allgemeinen Trend an ihrem Festgeldkonto. Wiederholt sind die Zinsen im Bereich der Kurzfrist-Anlagen gekürzt worden, jedoch nicht ab der 1-jährigen Festzinslaufzeit.

Die Postbank reduzierte gestern den Tagesgeldzins zum Giro plus von 1,50% p.a. auf 1,25% p.a. für Einlagebeträge bis 500.000,- Euro.

Die Bank of Scotland ging mit der Absenkung der „Mittelfeld-“ Festzinssätze am 13.01.2012 einen eigenen Weg, behielt aber im Gesamtbild ein starkes Niveau (BoS Zinsanpassung).

Die derzeit interessanten Tagesgeldanbieter

Hohe Tagesgeldzinsen als Standard-Angebote, deutlich über der Teuerungsrate (Inflationsrate), bieten lediglich eine handvoll namhafter Banken an. Sehr ähnlich sieht die Entwicklung der sehr kurzen Festgeldlaufzeiten im Monatsbereich aus.

Rentable Tagesgeld-Zinsen bieten derzeit u.a.:
Moneyou Tagesgeldkonto
Bank of Scotland Tagesgeldanlage
VTB Direktbank Tagesgeldanlage

Rentable Zinssätze mit der Zinssicherheit des Festgeldkontos gibt es derzeit von:
IKB direkt (3,10% p.a. bei 1 Jahr)
Bank of Scotland (3,0% p.a. bei 1 Jahr)
Festgeldkonto (2,9% p.a. bei 6 Monaten)
(Stand: 17.01.2012 – Aktuelle Zinssätze bei den jeweiligen Info-Seiten)

Eine besondere Variante mit derzeit 2,70% p.a. Zinsen finden Anleger mit dem BMW Sparkonto. Eine Kombination aus Tagesgeld und Festgeld mit den Eigenschaften von Zinssicherheit und Flexibilität (Infos zum BMW Sparkonto).

Das Ende der Fahnenstange für Zinsabsenkungen ist noch nicht erreicht. Weitere Absenkungen der Tagesgeld- und Festgeldzinsen werden folgen. Die IKB direkt hat bereits für den 23.01.2012 Abstriche zu den Tagesgeld- und Festgeldzinssätzen angekündigt.

Sparer und Anleger, die noch das hohe Zinsniveau zum IKB direkt Festgeld nutzen wollen, sollten noch vor dem 23. Januar starten. Festgeldzinsen sind ab der Kontoeröffnung bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit unveränderlich.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.