Das Treiben in der Eurozone bringt den Goldkurs nicht aus der Fassung

Goldmarkt Mai 2015-


Der Goldkurs scheint sich das Treiben in der Eurozone am Dienstag in aller Ruhe angesehen zu haben. Griechenlands Zins-Zahlung an den IWF gelang lediglich mit dem Griff in die „faule“ Trickkiste, aber mit der erneut gelungenen Verzögerung der offiziellen Pleite Athens sind die Akteure und Beobachter überwiegend zufrieden gestellt.

Kursziel Gold

Die Folgend des Hick-Hacks um die Griechenland-Rettung flacht zusehends ab

Athen zahlte an den IWF in „gemeinsamer Sache“ die fälligen Zinsen

Die Finanzmärkte scheinen mit dem Blick auf die Eurozone eine Phase der Erholung von den andauernden Zerreißproben einzulegen. Faktisch Augenwischerei, psychologisch dennoch effektiv ist die aktuell geleistete Zahlung von 750 Millionen Euro Griechenlands an den Internationalen Währungsfonds (IWF). Der „Athen-Konkurs“ wurde damit zumindest – wie man so will – auf offizieller Ebene hinaus geschoben.

Zahlungen an den Gläubiger IWF haben in erster Linie herzlich wenig etwas mit „Rückzahlungen“ zu tun. Die als „Hilfspakete“ hübsch verkleideten Kredite an Griechenland sind mit Zinsen behaftet und darum handelt es sich vordergründig. Zinsdienst statt Schuldendienst, doch wenn Athen den Forderungen nachkommt, beruhigt sich die Lager erst einmal. Dass Athen und der IWF gemeinschaftlich in die Trickkiste griffen, um den aktuellen Betrag überhaupt zahlen zu können, scheint nicht sonderlich zu interessieren. Griechenland holte sich u.a. für den „Notfall“ gedachten Anteil beim IWF selbst heraus. Eine Bank vergibt somit über die Hintertür einen Kreditbetrag, damit der Schuldner über die Vordertür den Alt-Kredit bedienen kann und alle sind „glücklich und zufrieden“ darüber.

Der Goldkurs startete in den Dienstag bei knapp 1.185 US-Dollar und nahm gegen die Mittagszeit etwas Schwung auf. Den restlichen Tag verbrachte der Goldpreis im Bereich von 1.195 Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) und ging letztendlich bei 1.193,46 Dollar in die Nachtruhe. Zumindest ein Zeichen von Stabilität.



  Goldanbieter

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.