Bank of Scotland verbindet Festgeld und Tagesgeld mit Eröffnungs Bonus

Bank of Scotland belohnt Neukunden mit insgesamt 40,- Euro für Anlagekonten

Nachdem die Bank of Scotland erst im vergangenen Februar das Festgeldkonto in zwei Schritten mit kurzfristigen Anlagelaufzeiten erweitert hatte, wird dem Sparer im März der Anreiz für lukrative Renditen noch weiter erhöht.

Die Einführung der 24-monatigen Festgeldlaufzeit (Infos) sowie die anschliessende Ergänzung mit der sehr kurzfristigen Festgeldanlage 12 Monate (Infos) waren die konsequenten Schritte, um dem Anlegerwunsch entgegen zu kommen.

Das BoS Tagesgeldkonto + Festgeldkonto als lukratives Anlage-Gespann

Jetzt erhalten Neukunden für die Eröffnung des Festgeldkontos einen Extra-Bonus in Höhe von 10,- Euro gutgeschrieben, wenn die Festgeldeinlage min. 2.000,- Euro beträgt. Das Bank of Scotland Festgeldprodukt wird automatisch mit dem BoS Tagesgeldkonto eröffnet, für das ebenfalls ein Eröffnungsbonus in Höhe von 30,- Euro ausgezahlt wird.

Die Aktion zum Eröffnungsbonus von insg. 40,- Euro zum Anlagen- Doppelpack gilt für Kontoeröffnungen bis zum 17.04.2011. Das Festgeldkonto sowie die Tagesgeldanlage sind jeweils kosten- und gebührenfrei. Die Kombination bringt für den Sparer derzeit 2,20% p.a. Zinsen auf dem Tagesgeldkonto sowie 2,60% p.a. Zinsen für das 12-monatige Festgeldkonto ein (Stand 03.03.11).

Tagesgeldkonto und Festgeldkonto als Doppelpack eröffnen – Doppel-Bonus

Bank of Scotland
Bank of Scotland

Neukunden die bis zum 17. April 2011 das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland eröffnen, erhalten automatisch 30,- Euro auf das Konto gutgeschrieben. Wer sich noch innerhalb der nächsten 4 Wochen nach Tagesgelderöffnung für das Festgeldprodukt mit 1-jähirger Laufzeit entscheidet und mindestens 2.000,- Euro anlegt, bekommt weitere 10,- Euro Festgeldbonus gutgeschrieben.

Innerhalb der nächsten sechs Wochen nach Ersteinzahlung schreibt die BoS dem Anleger den Festgeldbonus sowie den Eröffnungsbonus Tagesgeld auf das Konto gut. Bereits bestehende Tagesgeld-Kunden können ebenfalls von den 10,- Euro Festgeldbonus profitieren. Einfach über den vorhanden Kunden-Account einloggen und per wenige Mausklicks das Festgeldkonto eröffnen.

Der Festgeldbonus wird ausgezahlt wenn innerhalb der nächsten 6 Wochen die Festgeldeinlage von min. 2.000,- Euro eingezahlt wird.

Die Kombination Flexibilität und lukratives Ansparen mit hohen Zinsen

Festgeld mit 12 Monaten Anlagelaufzeit sind sehr kurzfristige Festzinsanlagen, die für den Anleger viel leichter zu überbrücken sind, als mehrjährige Festgeldanlagen. Eingelegte Gelder sind über den festgelegten Zeitraum „gesperrt“ und nicht so ohne weiteres verfügbar.

Um an das angelegte Kapital auf einem Festzinskonto heranzukommen, bevor die vereinbarte Laufzeit abgelaufen ist, sind dennoch Ausnahmen durch sog. Härtefälle möglich. Der Vorgang ist allerdings mit schriftlichem Antrag, sowie in der Regel mit erheblichen Zinsabstrichen verbunden.

Eine 12-Monates Festgeldanlage jedoch kann leichter kalkuliert werden. Vollständige Verfügbarkeit besteht beim Tagesgeldkonto. Auf das angesparte Geld kann zu jeder Zeit verfügt werden, ohne dass „Strafabzüge“ zum Zinssatz fällig werden.

Die Kombination Tagesgeldkonto plus 12-Monats Festgeldkonto der Bank of Scotland vereint die Eigenschaften Flexibilität und lukrative Zinsen zu einem ausgewogenen Anlageprodukt für Planungssicherheit und hohe Renditen.

Die Bank of Scotland bietet mit ihrem Eröffnungs- plus Festgeldbonus genau dieses Doppel-Paket an.

Das Festgeldangebot Bank of Scotland

Include Me shortcode: file not found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.