Reduzierte Limitgebühren für Wertpapiergeschäfte mit 1822direkt Depot

Wertpapierdepot – 1822direkt Bank-


Streichungen und Änderungen eines limitierten Auftrages werden für Depot Kunden der 1822direkt günstiger

Ab dem 01. Februar 2012 halbiert 1822direkt die Gebühren für die Streichung eines limitierten Auftrags von 5,- auf 2,50 Euro. Kunden mit dem Wunsch, einen limitierten Auftrag zu ändern, brauchen ab dem 01.02. kein Entgelt mehr zu bezahlen. Änderungen eines limitierten Auftrages sind künftig kostenfrei (zuvor 5,- Euro pro Auftrag). Die Vormerkung eines Limits bleibt wie bereits bisher kostenlos.

Aktives Traden wird mit 1822direkt Depot noch günstiger
1822direkt Bank
1822direkt senkt Limit-Entgelte

Mit ihrem Wertpapierdepot bietet 1822direkt ihren Kunden eines der größten Fondsangebote am Markt an. Sämtliche in Deutschland zugelassenen Investmentfonds stehen zur Verfügung. Aus einem Pool bestehend aus mehr als 3.500 Fonds gilt ein Rabatt mit bis zu 100% auf den Ausgabeaufschlag.

Sparer und Anleger können ihren langfristigen Vermögensaufbau mit der Auswahl von über 1.100 sparplanfähigen Fonds realisieren.

Weitere Infos und Konditionen zum 1822direkt Depot

Include Me shortcode: file not found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.