eToro expandiert: Broker-Lizenz für Großbritannien erhalten

Brokerlizenz UK-


eToro wird nun auch in Großbritannien aktiv. Die Aufsichtsbehörde vergab dem weltgrößten Social Trading Netzwerk die Broker-Lizenz für die Handelsmärkte im Vereinigten Königreich. eToro plant die baldige Eröffnung eines Büros in London.

Weiterer Handelsmarkt von eToro erschlossen

Lizenz für eToro
eToro hat Broker-Lizenz für UK

Das weltgrößte Social-Investment-Netzwerk erweitert sein Tätigkeitsfeld in einem Land, dessen Börse zu den größten aller Handelsparkette zählt. Die Britische Aufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) hat eToro eine Broker-Lizenz des Vereinigten Königreichs (UK) vergeben. Das soziale Netzwerk ist somit in Großbritannien zugelassen.

eToro hat bereits angekündigt, nach dem Erhalt der Broker-Lizenz schon bald ein Büro in London zu eröffnen.

Wer ist eToro?
Inzwischen nutzen mehr als 2,75 Millionen Menschen die internationale Handelsplattform in über 190 Ländern. Täglich kommen tausende neu eröffneter Konten hinzu. eToro ist längst das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk und hat dies nicht zuletzt durch die innovative Entwicklung OpenBookTM zu verdanken.

Für die Nutzer der Handelsblattform eToro stehen die Strategien ausgewählter Top-Trader („Gurus“) quasi wie bei einem „offenen Buch“ zur Einsicht zur Verfügung. Jeder Investor ist somit in die Lage versetzt, in Echtzeit die Aktionen anderer Investoren zu beobachten. Das Kopieren erfolgreicher Händler ist nicht nur erlaubt sondern sogar erwünscht.

eToro’s erklärtes Ziel ist es, den Zugang der Finanzmärkte für jedermann zu revolutionieren. Aufgrund der Transparenz der sozialen und einfachen Handelsplattform aufgrund frei zugänglicher Handelserfahrungen der Nutzer, ist eToro dem Ziel schon sehr nahe gekommen. Zahlreiche webbasierte und mobile Social-Trading-Werkzeuge sind bereits von Institutionen und Fachmagazinen ausgezeichnet worden.

Mit dem Erhalt der Broker-Lizenz für den britischen Handelsmarkt ist nun ein weiterer großer Schritt hinterlegt worden. Der Gründer und SEO von eToro, Yoni Assia, erklärte dazu: „Die FCA-Lizenz für unser Social-Investment-Netzwerk stellt einen wichtigen Meilenstein für eToro dar. Als innovative Marktführer im Social-Investment verfolgen wir eine klare Vision: Unseren Nutzern die Möglichkeit zu geben, auf eine einfache und transparente Weise in Märkte zu investieren und Märkte zu handeln. Wir nehmen die Themen Transparenz und Anlegerschutz sehr ernst und haben eine lange Liste von Regelungen zur freiwilligen Selbstkontrolle eingeführt, um sicherzustellen, dass jeder in unserem Investment-Netzwerk gleich behandelt wird. Dies wird jetzt offiziell durch das FCA-Gütesiegel bestätigt.“

eToro OpenBookeToro OpenBook      Mehr Infos zu eToroeToro Plattform

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.