Bafin will CFD-Handel für Privatanleger „entschärfen“

CFD-


Der CFD-Handel soll für Privatpersonen durch ein Verbot der Variante mit Nachschusspflicht entschärft werden. Die Finanzaufsichtsbehörde Bafin prüft die Eindämmung der teils sehr riskanten Wetten auf Differenzen.

CFD – Wetten mit enormen Hebeln und Risiken

Heisse Kartoffel
CFD-Handel im Visier der Bafin

In der Bundesrepublik geriet die Handelsvariante „CFD“ (contract for difference, bzw. Differenzkontrakte) ins Visier der Aufsichtsbehörde Bafin. Der als besonders risikobehaftete CFD-Handel soll für Privatpersonen zum Eigenschutz untersagt werden, wie WirtschaftsWoche (Samstag) berichtete. Der CFD-Handel umfasst das gesamte Spektrum der handelbaren Werte wie Währungen, Aktien und Rohstoffe. Die Besonderheit bei den Differenzkontrakten ist u.a. das Wetten auf fallende bzw. steigende Preise und die Festlegung, jedoch nicht auf den absoluten Preis, sondern auf den „kleinen, aber feinen Unterschied“ durch die Preisentwicklung. So stehen den CFD-Händlern enorme Hebel zur Verfügung, jedoch auch ebenso enorm gehebelte Risiken. Wer mit CFD Schiffbruch erleidet, hat unter Umständen nicht nur seinen Einsatz verloren, sondern muss sogar noch Beträge zum Ausgleich nachliefern.

Die Bafin stellt vor allem den CFD-Handel mit dieser Nachschusspflicht in den Mittelpunkt. Diese stellen für die Akteure ein nicht kalkulierbares Risiko dar. Auf der einen Seite können „CFD-Zocker“ das 10-, 20-, oder 50-fache der Investition als Gewinn einfahren, auf der anderen Seite kann dieser Faktor auch für den Nachzahl-Betrag nach einer „groben Fehleinschätzung“ angesetzt werden.

Zu den Anbietern des CFD-Handels gehören z.B. Broker wie die Commerzbank-Tochter comdirect und OnVista. Letzterer wird demnächst von comdirect übernommen. Beide Anbieter sehen dem möglichen Verbot des CFD-Handels mit Nachschusspflicht lt. WirtschaftsWoche mit Gelassenheit. So hielten sich die Aktivitäten der Privatpersonen im CFD-Bereich in Grenzen und darüber hinaus bietet comdirect auch CFD-Handel ohne die Nachschusspflicht nach Verlusten an.

DKB-Broker 728x90


Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.