1822direkt erhöht Zinsen im “Doppelpack” – GiroAll und Depot-Kombi

Geldanlagen – 1822direkt

Satte Zinserhöhungen für Tagesgeld-Anteile Girokonto und Depot

Update: Das Angebot GiroAll wurde eingestellt. Alternativ ist GiroSkyline für Privatkunden erhältlich

Für Neukunden kann sich das Girokonto GiroAll der 1822direkt Bank jetzt noch mehr rentieren. Am 22.07.2011 erhöhte die Direktbank den Zinssatz von 2,50% auf 3,00% p.a. für das Guthaben auf dem am Girokonto angeschlossenen Tagesgeldkonto. Der Aktionszinssatz gilt für Neukunden die ihr erstes Girokonto bei der 1822direkt Bank eröffnen.

1822direkt
Hochzinszeit GiroAll von 1822direkt

Der erneut erhöhte Zinssatz ist für 6 Monate nach Kontoeröffnung garantiert und gilt für Einlagebeträge bis zu 30.000,- Euro. Das 1822direkt-GiroAll Girokonto (Mehr Infos) verbindet die Vorzüge eines Online-Girokontos mit den hohen Zinsen der Tagesgeldeinlagen. Die Geldbeträge auf dem Tagesgeldkonto sind täglich verfügbar und können per Online-Banking vom Tagesgeldkonto auf das zugehörige Girokonto einfach überwiesen werden.
Zum Gesamtpaket 1822direkt-GiroAll gehört die 1822diekt-Sparkassen Card. Damit ist deutschlandweit flächenddeckend ein Bargeldbezug an mehr als 25.000 Geldautomaten der Sparkassen, sowie an über 2.500 teilnehmenden REWE-Märkten möglich.

Nach wie vor gilt die „REWE-Aktion“ bei 1822direkt. Bis zum 31.12.2011 wird für jede Bargeldabhebung mit einem Betrag über 50,- Euro bei einen der teilnehmenden REWE-Märkten mit jeweils einer 50-Cent-Gutschrift belohnt.

Das 1822direkt-GiroAll Girokonto ist frei von Kosten und Gebühren sofern ein monatlicher Geldeingang von min. 1.200,- Euro getätigt wird. Sofern sich der monatliche Kontoeingang in einer geringerer Summe bewegt, werden für die Kontoführung des 1811direkt Girokontos 3,90 Euro mtl. berechnet.


Update: Das Angebot Depot + Tagesgeld ist zum 07.12.11 abgelaufen.

Für das Kombi-Angebot 1822direkt Depot + Tagesgeld gilt ebenfalls ein erhöhter Tagesgeldzinssatz von 3,00% p.a. Nach Kontoeröffnung der Tagesgeld-Depot-Kombination (Infos Depot) erhält der Neukunde einen garantierten Tagesgeldzinssatz von 3,00% für die nächsten 6 Monate gutgeschrieben, ebenfalls für maximale Tagesgeldeinlagen bis 30.000,- Euro.

Zusätzlich zählen in den ersten 6 Monaten nach der Depot-Tagesgeld-Eröffnung 50% der üblichen Ordergebühren. für alle Transaktionen. Neukunden können somit schon ab 4,95 Euro handeln. „Aktive“ Depotkunden zahlen dauerhaft keine Depotgebühren. Schon bei einem vorhandenen Depotbestand, bzw. bei gerade mal einer Order pro Quartal bleibt das Depot der 1822direkt bei 0,- Euro Gebühren.

Mehr Infos zum Kombipaket 1822direkt Depot + Tagesgeld



Girokonto-Themen Thema Girokontoanbieter   –   Unfallversicherungen vergleichen


  Aktuelle Reiseangebote Lastminute – Pauschalreisen (zum Preisvergleich auf Preisangabe klicken)

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.