Erfahrungen zur DKB – Erfahrungsberichte & Meinungen

Test & Erfahrungsberichte – DKB-

Deutsche Kredit Bank Erfahrungen & Testberichte

DKB
DKB
Erfahrungen & Meinungen

Haben Sie bereits Erfahrungen mit DKB?

Ist alles zur Zufriedenheit abgelaufen, war der Service in Ordnung?
Schreiben Sie einfach Ihre Erfahrungen zur DKB
und den von Ihnen genutzten Finanzprodukten.
Lob oder Tadel, Empfehlung oder Kritik, Ihre Meinung ist uns viel wert!
Ein paar Zeilen über Ihre Erfahrungen mit der DKB
Jetzt mitmachen!

Schnell- Bewertung DKB – Ihre Tests & Erfahrungen zählen

Einfache Benotung der DKB für den Überblick
6 Sternchen nach „Sternchen-System“: 1 Stern = „schlecht“ mit Tendenz bis 6 Sterne = „sehr gut“

Hier bewerten

Bisheriges Ergebnis (Anzahl der Abstimmungen)

Bis jetzt keine Bewertungen

Kosten & Leistungen Depot vergleichen

Jetzt kostenlosen Depotkostenrechner nutzen:

Depot

  • Depot Berechnung für:
  • Wählbares Ordervolumen
  • Orderanzahl pro Jahr
  • Anteiliger Handel über Internet
  • Durchschnittliches Depot-Volumen
  • Laufende Depot-Kosten
  • Durchschnittliche Order-Kosten

Ordervolumen, Orderanzahl eingeben, fertig. Online-Depotkosten Vergleich.

Jetzt vergleichen!

DKB Finanzprodukte im Überblick

Girokonto DKB Cash Privatkredit Broker Depot


DKB Cash Girokonto - Bisherige Zinsänderungen

DKB Cash Tagesgeldzinsen
DKB Cash Girokonto - Zinsentwicklungen


10 Gedanken zu „Erfahrungen zur DKB – Erfahrungsberichte & Meinungen

  • Hehe, habe Glück gehabt. Bin von Sparkasse weg und zur DKB wegen Zinsen und Gebühren. Hätte wegen Ausland auch bei Sparkasse bleiben können, kostet aber was, war nur rechtzeitig vor änderung zur DKB

    Antwort
  • Gut, ist dann aber auch nicht so schlimm. Eine Reise in die ehemalige Heimat ist eh geplant, im Sommer, werde dann bei der DKB anfragen, dann sollte das mit dem Konto eigentlich klappen denke ich.

    Antwort
  • Um ein Konto in Deutschland wie bei der DKB für Ausland zu eröffen, braucht etwas Überlegung zu den eigenen Verähltnissen. Als Rentner und/oder noch Zweitwohnsitz in Deutschland, Steuern, etc. Nicht zu vergessen die Zinsen für das Guthaben. Diese werden in Deutschland erwirtschaftet, also je nach Betrag und Höhe entsprechend auch mehr oder weniger interessant für Fiskus und Co.

    Antwort
  • Hallo Balduin, falls Du mit Ausland leben den fernen Osten meinst, dann stimmt das. Ich hatte glück, schon vorher Kunde zu sein. So wie es aussieht, mußt Du zurück um das Konto aufzumachen.

    Antwort
  • Hallo. Ich lebe seit geraumer Zeit im Ausland, weit weg von der ursprünglichen Heimat Deutschland. Die DKB läßt im Ausland lebende Deutsche als Kundschaft zu. Nur dumm, dass da ein neues Gesetz wegen der Legitimation ins Leben gerufen worden ist. Bisher hatte es doch gereicht, bei der Botschaft samt Reisepass anzutreten. Ist jetzt tatsächlich eine Rückreise nach Deutschland nötig, um ein Konto bei der DKB einzurichten, oder gibt es doch noch einen anderen Weg der schon erfolgreich umgesetzt worden ist? Danke.

    Antwort
  • das Einzige was mich annervt ist dass man nachfragen muß um die Gebühren für die Ausländischen Banken an den Bankomaten wieder zurück zu bekommen, da kann die DKB ruhig selber damit kommen. Aber das wäre ja zu viel verlangt. Trotzdem sehr zufrieden, hatte noch keinen Ärger oder Probleme.

    Antwort
  • ..wenn ich schon mal hier bin…bin bei der DKB und kann mich überhaupt nicht beschweren. Wo ich Kunde wurde, waren die Zinsen auf Kartenkonto zwar viel höher als jetzt, aber da sind wohl alle Bankenn etwas in den Keller gerutscht. Zumindest bleibts dabei, Grüsse, Klaus.

    Antwort
  • Stimmt, zwar kosten in vielen Ländern Bargeldabhebungen etwas durch die örtliche Bank, die DKB kassiert nichts dafür, aber bei mir hat das Nachfragen bei der DKB gereicht und schon war die Sache geritzt. Gruß Straga

    Antwort
  • Weiß jemand, ob die DKB auch wieder die Gebühren erstattet, die von der ausländischen Bank am Bankomat kassiert wird? Bis jetzt waren die Abhebungen mit der Visakarte von der DKB immer kostenlos, aber die hiesige Bank vor Ort im Ausland hat immer etwas kassiert. Ist ja nicht viel, hebe eh immer einen Betrag ab, der länger reicht. Grüße, Sigi

    Antwort
  • Wer nicht unbedingt einen Schalter mit Beratung braucht, ist mit der DKB gut bedient. Meien Kreditkarte wurde bisher immer akzeptiert, dennoch nur ärgerlich dass die Banken im Ausland immer wieder Gebühren verlangen. Möchte nur wissen ob die deutschen Banken hier für Touristen am Bankomaten auch kostenpflichtig sind, wäre nur gerecht.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.