Erfahrungen zur AXA – Erfahrungsberichte & Meinungen

Test & Erfahrungsberichte – AXA Versicherungen-

Axa Versicherung Erfahrungen & Testberichte

AXA
AXA
Erfahrungen & Meinungen

Haben Sie bereits Erfahrungen mit AXA?

Ist alles zur Zufriedenheit abgelaufen, war der Service in Ordnung?
Schreiben Sie einfach Ihre Erfahrungen zur AXA
und den von Ihnen genutzten Versicherungsprodukten.
Lob oder Tadel, Empfehlung oder Kritik, Ihre Meinung ist uns viel wert!
Ein paar Zeilen über Ihre Erfahrungen mit der AXA
Jetzt mitmachen!

Schnell- Bewertung AXA – Ihre Tests & Erfahrungen zählen

Einfache Benotung der AXA für den Überblick
6 Sternchen nach „Sternchen-System“: 1 Stern = „schlecht“ mit Tendenz bis 6 Sterne = „sehr gut“

Hier bewerten

Bisheriges Ergebnis (Anzahl der Abstimmungen)

2.99/5 (4)

Kosten & Leistungen Privathaftpflichtversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Privathaftpflicht nutzen:

Haftpflichtschutz

  • Kostenlos Wunschtarife vergleichen
  • Schutz mit Deckungssumme bis 50 Mio. €
  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Einfacher & schneller Online-Abschluss

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Versicherungsprodukte der AXA Versicherungen

Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Autoversicherungen
Motorradversicherung Pflegeversicherung Zahnzusatz


6 Gedanken zu „Erfahrungen zur AXA – Erfahrungsberichte & Meinungen

  • es kann ja gar keine besse Versicheung als die AXA geben!

    Daher hab ich auch alles über die AXA versichert.

    So kulant und unbürokratisch ist KEINE andereVersichung,
    und da kenne ich schon einige.

    Unser Pavillion wurde durch einen Sumschaden sehr schwer beschädigt.
    Leider konnte ich den Kaufbeleg nicht mehr finden.
    Nach eingen Mühen fand ich den Typ, leider ausverkauft,
    aber es gab Ersatzteile, die leider den Kaufwert überschritten.
    Daher konnte ich den Kafwert nur angeben und die Ersatzteile
    als Beleghöhe beigeben
    Trotzdem hat mir die AXA den Kaufwert ersetzt,
    und wir können nun wieder einen gleichwertigen kaufen.

    Danke an AXA,
    únd in meinem Freundes/Bekanntenkeis werde ich
    diese Geschichte erzählen als auch die AXA gerne
    weiterempfehlen.

    Wo gibt es denn heute noch so etwas?
    Nur bei der AXA.

    Antwort
  • Hallo,
    ich habe mit einem monatlichen Beitrag von 153 DM bei der AXA meine Krankenversicherung begonnen. Jetzt ist der Beitrag trotz gezahlter Altersrückstellung bereits bei 613 Euro monatlich incl. PV. Ich kann nur jeden warnen,eine KV bei AXA abzuschließen. In der Judend merkt man das nicht, da werden die Monatsbeiträge moderat berechnet. Wenn ich die AXA KV stark in Anspruch genommen hätte, könnte ich evtl. diese Praktiken der AXA nachvollziehen. Leider kann ich das nicht. Guter Rat ist teuer, wie ich jetzt in meinem Alter (über 55 Jahre) aus dieser Versicherung rauskomme. Das wissen die Verantwortlichen bei der AXA ganz genau, denn pünktlich nach Beendigung der monatlichen Zahlung zur Altersrückstellung kam eine Beitragserhöhung um 74 Euro.

    Antwort
  • Axa hat einen Schaden beglichen,wo die Schuldfrage nicht eindeutig geklärt war.Ein Schaden war ausserdem am Fahrzeug nicht zu erkennen.So wird hier mit dem Geld der Versicherten umgegangen.
    Achja,die Versicherungsprämie wurde um 80% erhöht.

    Antwort
  • Meine Mutter wurde beim Absturz eines Doppeldeckers in eine am Boden stehende Personengruppe im September 2010 schwer verletzt.
    Die zuständige Versicherung (AXA Versicherung AG) verweigert bis heute sogar den Ausgleich von Kleinbeträgen wie z. B. meine Fahrtkosten zur Klinik.
    Erst auf Drängen des Rechtsanwaltes meiner Mutter hat die AXA Versicherung AG einen Teil (weniger als 50%) meiner Fahrtkosten erstattet.
    Beim Ersatz der Klinikkosten-Eigenbeteilugung verweigert die AXA Versicherung AG komplett den Ausgleich und verweist zynisch darauf, daß meine Mutter ja auch häusliche Einsparungen durch den Klinikaufenthalt hatte.
    So eine Versicherungsgesellschaft halte ich nicht für empfehlenswert!

    Antwort
  • meine frau hat in am 12 momat 2010 einen unfall gehabt es ist ihr ein anderer wagen auf die ahk aufgefahren und hat auch die stostange beschädiegt die axa versicherrung in berlin verweigert eindeutig die zahlung und drückt sich vor jeder verantwortung gegen über die geschädigten so eine versicherrung wie die axa ist das letzte die ihrer verantwortung nicht nach kompt ich kann nur sagen die leute sollten sich nicht mehr bei so eine versicherrung versichern lassen weil man dort nur in schwierikeiten kommt auch als kunde und die versicherrung ist viel zu teuer im vergleich

    Antwort
  • Axa hat trotz Widerspruch unberechtigte Forderungen Dritter UNGEPRÜFT! befriedigt und mir daraus Nachteile entstehen lassen. Mein Widerspruch führte nur zu Anwaltskontakt. Selbst sinkende SF-Klassen führten wegen „Neueinstufungen“ zu höheren Beiträgen. Hallo? Geht’s noch? Axa macht, was wenig Kosten verursacht… und steigende Beiträge ergeben ja schließlich mehr Umsatz… egal ob der Kunde zufrieden ist. Kundenservice – Fehlanzeige. Axa diktiert einseitig und bucht ab… und tschüß – das wars.
    Nie wieder Axa!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.