Freitag, den 21. September 2018

Erfahrungen mit CIGNA – Erfahrungsberichte & Meinungen


Test & Erfahrungsberichte – CIGNA

CIGNA Versicherungen Erfahrungen & Testberichte

CIGNA

CIGNA Erfahrungen & Meinungen

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der CIGNA?

Ist alles zur Zufriedenheit abgelaufen, war der Service in Ordnung?
Schreiben Sie einfach Ihre Erfahrungen zur CIGNA.
Lob oder Tadel, Empfehlung oder Kritik, Ihre Meinung ist uns sehr viel wert!
Ein paar Zeilen über Ihre Erfahrungen mit der CIGNA
Jetzt mitmachen!

Schnell- Bewertung CIGNA. – Ihre Tests & Erfahrungen zählen

Einfache Benotung der CIGNA für den Überblick
6 Sternchen nach „Sternchen-System“: 1 Stern = „schlecht“ mit Tendenz bis 6 Sterne = „sehr gut“

[starratingmulti id=“107″]

Bewertung von 1 Stern bis 6 Sterne

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen


Bisherige Kommentare und Meinungen

11 Kommentare zu “Erfahrungen mit CIGNA – Erfahrungsberichte & Meinungen”
  1. Einar Strömblad sagt:

    Hallo!

    Ich hoffe irgendjemander reagiert!

    Ich habe eine Kreditkarte von Advanzia, die eine Saldenabsicherungsversicherung mit Cigna erbieten.

    Ich habe jetzt vielmals seit 1.3.2012 versucht (Emails und Telefon) eine Saldenabsicherungsversichering mit Cigna zu kriegen. Wenn ich anfrufe will mann dass ich eine Email schreibe oder verspricht man zurückzurufen oder sagt man dass man dier SAche weiterleiten (zur zuständigen Verkaufsabteilung). Trotzdem kriegen ich keine Anrufe und keine Email zurück. Heute war die Dame (unter Wahl 4-2, Beschwerde, im Telefonmenü unter Telefonnr 0800 2141-600) sogar unverschämt und hat aufgehängt (das Gespräck soll aufgenommen sein).
    Endkonsequenz ist dass ich, nach fast 6 Monate, noch keine Versicherung kriegen könnte!

    Einar Strömblad

  2. Oliver Dürr sagt:

    Die urprünglich vollständig angegebene Adresse sowie Telefonnummer vom letzten Kommentar haben wir im Interesse des Kommentators entfernt.
    Die Gefahr des Missbrauchs steht über der erhofften Reaktion seitens Advanzia / Cigna.

  3. Bernd Seibold sagt:

    Hallo!

    Leider ist es nur möglich bei einem Neuvertrag mit Cigna in Kontakt zu kommen.
    Danach ist es definitiv unmöglich.
    Ich habe eine Versicherung nach 22 Jahren bei Cigna gekündigt bzw. seit April
    versucht zu kündigen – nach drei Einschreiben bekam ich einen Rückschein am 9.9.12- doch es wird weiterhin abgebucht.
    Wichtig!!
    Keine Einzugsermächtigung an Cigna ,auf gar keinen Fall über eine Kreditkarte!
    P.s : Meine Versicherung war jederzeit fristlos zu kündigen.
    Jetzt habe ich auch die Kreditkarte gekündigt und juristischen Beistand eingefordert

  4. Rubikon sagt:

    Finger weg von Cigna !

    ich hatte eigentlich noch nie Probleme bei den Schadensabwicklungen mit den Versicherungen gehabt. Die Frust möchte ich in diesem Forum raus lassen und die anderen Menschen von diesen Geldabzockern warnen. Der schadensbetrag betrug lediglich c. 100 €. Bei meiner Schadensmeldung bekam ich per Post gleich die positive Nachricht, das Geld bereits auf mein Konto überwiesen worden ist. Es kam allerdings nie an. Auf meine Anfragen, sowohl schriftlich wie auch telefonisch, wurde mir mitgeteilt, dass das Geld richtig überwiesen wurde. Ich solle bitte freundlich noch einmal meine Kontobewegungen prüfen. So eine Frechheit ! Als ich dann gekündigt hatte, kam prompt die Kündigungsbestätigung, als ob es keine Korrespondenz gegeben wäre.

  5. Delphine sagt:

    Die Versicherung ist keinen Heller wert! Finger weg!

    Ich hatte mir bei Vertragsabschluss leider nicht die Mühe gemacht, die Versicherungsbestimmungen genau zu lesen 🙁 Schuld eigene. Nach dem 5 Jahre lang jeden Monat EUR 11,– von meiner Kreditkarte abgebucht wurden, habe ich jetzt den lächerlichen Betrag von EUR 283,– erstattet bekommen, dieser Betrag entspricht nämlich dem Zuzahlungsbetrag der Krankenkasse – auf dem Restbetrag für meine neuen Kronen bin ich sitzen geblieben.

    Mein Tipp: Jede andere Versicherung ist vermutlich effektiver als dieser Schrott!

  6. Thomas Strauch sagt:

    Ich bin im moment sehr enttäuscht von der Cigna. warte seit fast 2 Monaten auf eine Saldenabsicherung. Werde morgen zum Rechtsanwalt gehen. So kann das nicht sein, abgebucht wird pünktlich, aber gezahlt nie!!!!

  7. Ralf Schwärz sagt:

    Warte seit Mai auf eine Rückerstattung – 4 Mal bereits angefragt ohne Rückantwort – in einem Schreiben von Cigna wurden die sogar unfreundlich. Wenn da ein Versicherungsfall – gerade weil ich den Einkommensschutzbrief abgeschlossen habe – da ist man schnell wieder in der Schuldenfalle bei Arbeitslosigkeit.

  8. Egbert Strauß sagt:

    Ich möchte heute vor der Cigna warnen,
    2010 habe ich bei der Cigna eine Zahnversicherung abgeschlossen
    2011, 2012 wurden die Kosten für die Zahnreinigung erstattet
    08/2013 bestätigte mir die Cigna ihre Leistungspflicht in Höhe von 335,25 und für Zahnreinigung von 66,- Euro.
    Stand 11/2013 habe ich noch immer nicht mein Geld, bei anrufen wird man hingehalten, auf E-mail und Briefen wird nicht reagiert und wie es scheint bin ich ja kein Einzelfall

  9. Michael B. sagt:

    Die Versicherung ist eine der schlechteren.Ich habe bei der Cigna eine Saldenabsicherung, die auch bei Arbeitslosigkeit zahlen müsste. Da ich arbeitslos bin , hat sie mir eine schriftliche Zusage zur Übernahme der Leistungspflicht zu geschickt. Eine Rate wurde übernommen, danach hat sie nicht mehr gezahlt trotz Einreichung der Nachweise das ich weiterhin als Arbeitslos gemeldet bin. Die Cigna ist nun schon mit 2 Raten in Verzug, Auf Faxe , Mails wird nicht geantwortet.Ich habe mir nun einen Anwalt genommen und werde gegen die Cigna klagen. Eine Beschwerde
    bei der Bafin wurde auch schon eingereicht.

  10. Dragan sagt:

    Kann nicht negatives sagen. Saldenabsicherung Advanzia, haben sogar bei psychischer Erkrankung 12 Monate gezahlt, habe darüber hinaus noch Zahnzusatz bei der Cigna.Ich bin zufrieden :-))

  11. Alex Theisen sagt:

    Ich kann mich nur den Menschen anschließen, die die Cigna hier verreissen. 5 Jahre Mitglied mit einer Auslandskrankenversicherung. Ich lebe auf den Philippinen und da ist das Verfahren anders als in Deutschland. Selbst bei aufwändigen OP´s wird nicht immer eine Nacht im Hospital gebucht. Endoskopien und CT-s werden in 20 Minuten erledigt. so dass man nicht im KH übernachten braucht. erst zur OP wird man eingewiesen. Ich musste meine Schilddrüse entfernen lassen. Die Cigna lehnt die Übernahme ab, weil kein Krankenhauszimmer (240 Euro pro Tag) gebucht wurde. Also, anstatt zu sehen, dass dieses Verfahren auch die Kasse der Versicherung schont wird die Behandlung, weil zu günstig nicht anerkannt. Ich bleibe nun auf fast 5000 Euro sitzen. Herzlichen Dank Cigna für nichts.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.