Klassische Riester-Rente musste wieder Federn lassen

Riester-Sparen-


Die klassische Riester-Rente musste in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 erneut Federn lassen. Nach dem bereits „chronischen“ Schrumpfen der Neuabschlüsse sank erstmals auch die Anzahl der Bestands-Verträge. Die Variante Wohnriester ist nach wie vor auf dem aufsteigenden Pfad.

Die klassische Riester-Rente hat wohl ausgedient

Enteignung
Wohnriester und Fondssparpläne noch im Aufwind

Im Jahr 2016 sank innerhalb der ersten drei Monate der Bestand der Riester-Verträge. Ein Rückgang um rund 1.000 Policen. Gegenüber knapp 16,5 Millionen Riester-Verträgen ein kleiner Schritt, aber in der Richtung ein absolutes Novum.

Positive Entwicklungen zeigen lt. Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) dagegen die Varianten Wohnriester und Fondssparpläne. Die Entwicklung bei den Bankensparplänen ging in die gleiche Richtung wie die klassische Riester-Rente, jedoch in einem wesentlich geringerem Umfang.

Bis zuletzt resultierte das Verhältnis zwischen Abgängen und Neuzugängen bei der Riester-Rente positiv. Es gab einen Nettozuwachs. Zwischen den Monaten Januar und März 2016 drehte sich das Verhältnis jedoch um. Der Bestand schmolz ab.

Die Wohnriester Variante legte weiter zu

Nach wie vor konnte die Variante Wohnriester im ersten Quartal 2016 weiter zulegen. Der Anteil dieser Verträge wuchs um 9,7 Prozent. Die Riester-Fondssparläne nahmen Ende März einen Marktanteil von fast 19 Prozent ein. Die Riester-Banksparpläne verringerten ihr Gewicht von knapp 4,9 auf nur noch etwas über 4,8 Prozent.

Den Löwenanteil nehmen immer noch die Riester-Versicherungen ein, jedoch neuerdings mit abnehmender Gewichtung auf inzwischen etwas weniger als zwei Drittel. Vor rund neun Jahren lag der Anteil von bei mehr als 80 Prozent. Rund ein fünftel aller Riester-Verträge werden derzeit nicht mehr bespart, gelten also als stillgelegt.

Die neuen Zahlen zur Riester-Rente kommen nicht überraschend. Derlei Tendenzen waren bereits im Jahr 2013 deutlich ausgeprägt und fand eine kontinuierliche Fortsetzung, wie u.a. im zweiten Quartal 2015 bestätigt wurde.

Interesse an einer Wohnriester? Jetzt unverbindliches Angebot einholen.

Top Schutzbrief 728x90


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.