GDV verteidigt die Riester-Rente: Nicht gescheitert aber anpassungsbedürftig

Altersvorsorge-


Der Dachverband der deutschen Versicherer springt für die Riester-Rente in die Presche. Keineswegs sei das geförderte Altersvorsorge-Modell gescheitert. Die Politiker müssen nun Anstrengungen für notwendige Anpassungen vornehmen.

Ruhestand

Riester-Rente zwischen scharfe Kritiker und leidenschaftliche Verteidiger

Die Riester-Rente müsse neu durchgestartet werden

„Die Riester-Rente ist keineswegs gescheitert“, so die Antwort des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zur These des CSU-Chefs Horst Seehofer. Der CSU-Politiker erklärte die Altersvorsorge mit Riester-Förderung für gescheitert und schätzt ein, dass rund die Hälfte der künftigen Rentner als Sozialhilfefälle enden.

Die Riester-Rente sei ein wichtiger Bestandteil der Ergänzungsvorsorge und werde dies auch bleiben, so der GDV. Seit der Einführung im Jahr 2002 gebe es 16 Millionen Riester-Verträge und als solche war sich auch erfolgreich. Die Riester-Rente sei für Familien mit unterdurchschnittlichem Einkommen und mehreren Kinder „hoch attraktiv“. Es sei jedoch erforderlich, die Riester-Rente neu „durchzustarten“ und dazu müsse sich die Politik „kraftvoll“ bekennen.

Notwendige Anpassungen für die Riester-Rente

Der GDV fordert eine dringende Anpassung der Riester-Förderung an das gestiegene Einkommen. Damit könne der erhöhte Versorgungsbedarf angepasst werden. Für Menschen mit einem sehr niedrigen Einkommen müssen Sparanreize geschaffen werden. Die derzeitige Anrechnung der Riester-Renten mit der Grundsicherung im Rentenalter müsse mit einem angemessenen Freibetrag ergänzt werden.

Der GDV fordert eine Öffnung des Riestersparens für alle Gruppen der Bevölkerung. Dazu gehörten auch Nicht-Erwerbstätige und alleinstehende Selbstständige.

Neben dem CSU-Chef erklärten u.a. Ökonomen die Riester-Rente als ein überholtes Modell und fordern deren Rückabwicklung. Das klassische Riester-Modell weist inzwischen dramatische Schrumpfungsraten bei den Neuabschlüssen auf. Lediglich das Modell Wohn-Riester konnte im vergangenen Jahr mit positiven Zuwachsraten abschließen.

Renditen & Beiträge Rentenversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Junges Paar

  • Ausfürlicher Leistungsvergleich
  • Überblick über mögliche Rentenhöhen
  • Individuelle Beratung, Vergleichs- und Angebotserstellung
  • PDF-Infoblatt mit wichtigen Tipps zur Rentenversicherung erhätlich

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.