Zuspruch für private Rentenversicherungen scheint ungebrochen

Altersvorsorge-


Die private Rentenversicherung befindet sich nach wie vor im Aufwand. 800.000 Neuverträge zählte der GDV allein für das Jahr 2013 und sogar ein dickes Plus von 30 Millionen Policen seit dem Jahr 2000.

Rente

„Mehr Eigeninitiative“: Hoher Zuspruch für private Rentenversicherung im Jahr 2013

Deutschlands Bürger setzen nach wie vor auf die Rentenversicherung

Während die Lebensversicherungen schwierige Zeiten durchleben, befinden sich die Rentenversicherungen im Markt der privaten Altersvorsorge sichtlich auf der Sonnenseite. Der Zuspruch der Verbraucher scheint ungebrochen.

Im Jahr 2012 lag die Anzahl der privaten Rentenversicherungsverträge in Deutschland bei 39 Millionen Policen. Die Auswertungen durch den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) für das Jahr 2013 ergaben 39,8 Millionen abgeschlossene Rentenversicherungen. Ein sattes Plus von 800.000 Policen.

Die über die Jahre angestiegene Anzahl der Rentenversicherungs-Policen sieht der GDV in der Rentenreform 2001 begründet. Diese Reform habe Wirkung gezeigt. Im Jahr 2000 lag die Zahl der Verträge bei 9,9 Millionen Stück und wuchs innerhalb 13 Jahre um 30 Millionen Verträge an.

Private Rentenversicherung – Eckpunkte & Vorteile

Die private Rentenversicherung ist kein starres Modell, sondern lässt eine flexible Auswahl aus unterschiedlichen Varianten zu. Die kompliziert anmutende Variante „aufgeschobene Rentenzahlung“ ist die wohl bekannteste Form der Rentenversicherung. Der Versicherungskunde baut sein Kapital durch regelmäßige Beiträge über die Jahre hinweg schrittweise auf.

Die Rente per „Einmalzahlung“ stellt die andere Möglichkeit für eine Altersvorsorge dar. Der Kunde zahlt einen einmaligen Kapitalbetrag ein und entscheidet sich nach dem Ablauf der vereinbarten Laufzeit entweder für eine lebenslange Rente oder einer einmalig hohen Auszahlung.

Die Vorteile der Privatrentenversicherung

  • Garantierte Leistungen machen die Versorgung im Alter kalkulierbar
  • Lebenslange Rentenzahlungen schützen vor dem Risiko, dass das Kapital frühzeitig erschöpft ist.
  • Die Rentenzahlungen unterliegen einer günstigen Ertragsanteilsbesteuerung.
  • Angehörige können über eine Rentengarantiezeit oder eine Hinterbliebenenrente
    abgesichert werden (die Rente wird für eine bestimmte Zeit, auch nach dem Tod des Versicherten, weiter ausgezahlt).
  • Auf Wunsch können Zusatzbausteine eingeschlossen werden,
    z.B. Absicherung der Berufsunfähigkeit.

(Quelle: GDV)

Renditen & Beiträge Rentenversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Junges Paar

  • Ausfürlicher Leistungsvergleich
  • Überblick über mögliche Rentenhöhen
  • Individuelle Beratung, Vergleichs- und Angebotserstellung
  • PDF-Infoblatt mit wichtigen Tipps zur Rentenversicherung erhätlich

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!



Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.