Sofortige Rentenbezüge durch einmaligen Kapitaleinsatz

Sofortrente – Einmalbeitrag-

Lebenslange und garantierte Rentenzahlungen sofort nach Vertragsbeginn verspricht eine sog. Sofortrente. Dazu zahlt der angehende Versicherungsnehmer einen einmaligen Geldbetrag ein, der z.B. aus angespartem Kapital entnommen wird.

Die Sofortrente ein Leben lang erhalten durch einen Einmalbeitrag

Sofortrente
Rente zum Sofortbezug
Bild: © Peter Kirchhoff / pixelio.de

Eine Rente aus Einmalzahlung bietet gegenüber Geldanlagen wie z.B. dem Festgeldkonto oder einem Tagesgeldkonto den Vorteil, dass die Rentenzahlungen ein Leben lang ausgezahlt werden.

Die Rentenleistungen im Gesamten sind allerdings als etwas spekulativ einzustufen. Der Versicherungsnehmer zwar nicht welches Lebensalter er erreichen wird, aber ein lebenslanger Rentenbezug mit garantierter Mindestverzinsung und anteiligen Überschüssen ist sicherer als ein angespartes Kapital welches nur eine endliche Summe aufweist.

Eine ggf. minimale gesetzliche Rente und ein ständig in Anspruch genommenes Sparkonto könnte irgendwann mal die Altersversorgung zu einem Mangel werden lassen.

Garantieleistungen auch nach dem Todesfall des Vesicherten – Angehörige versorgen

Zusätzlich bietet die Sofortrente eine Garantieleistung, die nach dem Tod des Versicherungsnehmers weiter hin gilt. Sollte z.B. eine Rentengarantiezeit von 15 Jahren vereinbart worden sein und der Versicherungsnehmer nach 8 Jahren Rentenbezug versterben, werden die vereinbarten Rentenzahlungen weitere 7 Jahre an die Hinterbliebenen geleistet.

Optional können noch Rentenbezüge für die Angehörigen vereinbart werden. Die Höhe der Rente ist zwar deutlich niedriger, aber dafür sind die Rentengelder an die Hinterbliebenen ebenfalls für ein Leben lang garantiert.

Die Beitragsrückgewähr individuell abwägen, sonst könnten Nachteile drohen

Eine weitere oft angebotene Option zur Sofortrente ist die sog. Beitragsrückgewähr. Mit Abschlägen zur Rentenhöhe hat der Versicherungsnehmer die Möglichkeit, sich während den Rentenbezügen auf eine Auszahlung als Einmalbetrag zu entscheiden.

Auf der einen Seite gibt das dem Versicherungsnehmer mehr Freiheiten für das „Umschichten“ auf eine evt. lukrativere Altersversorgung, allerdings auf Kosten der berechneten Rentenhöhen. Sollte die Option Beitragsrückgewähr nicht in Anspruch genommen werden, kann der Verzicht bezogen auf die Rentenhöhe sogar zu einem echten Nachteil werden.

Steuerliche Behandlungen der Sofortrenten

Die Rentenbezüge aus der Sofortrente werden nicht voll besteuert, lediglich der Renditeanteil wird zur Rentensteuer herangezogen. Somit werden die „entgangenen“ Vergünstigungen und staatl. Zuschüsse bei einer langjährigen Altersvorsorge (z.B. Riester Rente oder Rürup Rente) etwas „ausgeglichen“.

Der echte Pluspunkt einer Sofortente liegt vor allem bei der Versorgung der Hinterbliebenen durch die vereinbarten Garantieleistungen, sowie die Möglichkeit einer fortgesetzten Rente.

Anbieter der Sofortrente / Rente mit Einmalbetrag:
– CosmosDirekt Rente mit Einmalzahlung – Hier die Infos
– Hannoversche Leben Sofortrente – Die Informationen

Altersvorsorge-Themen Thema Altersvorsorge und Rente   –   Immer wichtiger im Alter – Die Pflegeversicherung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*