Bestände Kapital-Lebensversicherungen 2018 im Rückzug

Lebensversicherungen –


Die Lebensversicherer hatten auch im Jahr 2018 ein eher schleppendes bis schlechtes Geschäftsjahr hinterlegt, sofern die Bestände der Policen als Maßstab dienen. Größte Schrumpfungen gab es im Bereich der klassischen Kapital-Lebensversicherung.

Risikolebensversicherungsschutz

Die private Altersvorsorge wird zu einer immer größeren Herausforderung

Niedrigzinsen setzen Kapital-Lebensversicherungen unter Druck

Die klassische Kapital-Lebensversicherung befand sich auch im Jahr 2018 im fortgesetzten Rückzug. Die meisten Anbieter einer Lebensversicherungspolice mussten im vergangenen Jahr einen Rückgang bei ihren Bestandszahlen hinnehmen, so das Ergebnis einer von procontra durchgeführten Untersuchung. Analysiert wurden die Geschäftsberichte des Jahres 2018 von 67 Lebensversicherern. Die seit Jahren anhaltenden Niedrigzinsen hinterlassen demnach ihre deutlichen Spuren.

Der Durchschnitt zeigt bei der Anzahl der Bestandsverträgen einen Rückgang um 1,23 Prozent. Von 67 Anbietern hatten im vorangegangenen Geschäftsjahr am Ende 42 Versicherer weniger Verträge im Bestand. Einige Unternehmen wiesen binnen eines Jahres gleich mehr als 5 Prozent Schrumpfung aus.

Während die Bestände der klassischen Kapital-Lebensversicherung anteilig um 6 Prozent abschmolzen, gab es bei den fondsgebundenen Lebensversicherung dagegen einen Zuwachs um rund 2 Prozent. Im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zählten die Anbieter um 3 Prozent weniger Verträge.

Die 10 Lebensversicherungsanbieter mit den meisten Rückgängen

  • Ergo – -13,84 %
  • Landeslebenshilfe – -6,53 %
  • Rheinland Versicherungen – -5,93 %
  • Karlsruher – -5,85 %
  • Süddeutsche – -5,78 %
  • Generali – -5,42 %
  • VPV – -4,59 %
  • Direkte Leben – -3,98 %
  • Öffentliche Braunschweig – -3,68 %
  • Axa – -3,67 %

Quelle: procontra

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.