Finanztransaktionssteuer könnte Altersvorsorge verteuern

Finanzmärkte –


Noch werden selbst nach Jahren noch Debatten über die Einführung einer Finanztransaktionssteuer geführt. Die Umsetzung blieb bisher aus, doch präventiv warnt die Versicherungswirtschaft vor einer Verteuerung der Altersvorsorge.

Finanzaufsicht

Versicherer warnen vor der Finanztransaktionssteuer

Debatten über Steuer auf Finanztransaktionen noch lebendig

Die seit Jahren ohne konkrete Ergebnisse geführten Debatten über eine mögliche Finanztransaktionssteuer sind noch nicht vom Tisch. Die Bundesregierung strebt für die Umsetzung dieser Umsatzsteuer auf Finanzmarkt-Transaktionen innerhalb der EU-Mitgliedsländer eine Einigung noch bis zum kommenden Herbst an. Gemäß des Bundesfinanzministers Olaf Scholz (SPD) solle die Finanztransaktionssteuer bereits ab 2021 starten.

Finanztransaktionssteuer könne Altersvorsorge verteuern

Eine solche Steuer auf Finanztransaktionen könne jedoch die private und die betriebliche Altersvorsorge belasten. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) plädiert zusammen mit Insurance Europe für eine Ausnahmeregelung. Altersvorsorgeprodukte müssen von dieser geplanten Steuer ausgenommen werden. GDV und Insurance Europe wandten sich mit einem Schreiben an die Vertretungen der an den Debatten beteiligten EU-Länder und warnten vor einer zusätzlichen Belastung der Altersvorsorge. Diese müsse eigentlich aufgrund des demografischen Wandels gefördert und nicht durch eine zusätzliche Steuer verteuert werden. Sollte die Finanztransaktionssteuer realisiert werden, müsse für die Altersvorsorge eine Ausnahmeregelung gelten und diese sollte ohne Bürokratie umgesetzt werden, da ansonsten administrative Kosten für die Finanzinstitute entstünden.

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.