Jährliche Inflation im November 2018 bei 2,3 Prozent

Teuerungsrate –


Im November 2018 lagen die durchschnittlichen Preise um 2,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Die jährliche Inflation hat sich gegenüber dem Vormonat zwar abgeschwächt, blieb aber dennoch weit über dem Ziel der EZB.

Euro Untergang

Die Inflation frisst schleichend aber sicher die Kaufkraft der Konsumenten auf

Inflation hat sich bereits auf die Kauflaune niedergeschlagen

Die jährliche Inflation (Verbraucherpreisindex) lag im November 2018 mit 2,3 Prozent weiterhin auf hohem Niveau und gleichzeitig über dem Wunschziel der EZB bei knapp 2 Prozent. Gegenüber dem Vormonat kletterten die Preise auf Jahressicht zwar um 0,2 Punkte weniger an, aber diese Preisanstiege ruinieren den meisten Arbeitnehmern und auch Rentnern die nominalen Anhebungen ihrer Löhne bzw. Renten.

Gegenüber dem Monat Oktober lagen die Preise im November im Schnitt um 0,1 Prozent höher, so die Statistikeinrichtung Destatis. Wie schon in den vergangenen Monaten schlug wieder der Energiesektor zu. Die anteiligen Energiepreise lagen gegenüber dem gleichen Vorjahres-Monat um 9,3 Prozent höher. Dienstleistungen waren im November um 1,5 Prozent teurer als ein Jahr zuvor. Immerhin fielen die Preiszuschläge für Lebensmittel etwas zurück. Der durchschnittliche Lebensmitteleinkauf fiel im November um 1,4 Prozent teurer aus als im November letzten Jahres.

Die in den vergangenen Monaten auf Jahressicht relativ stark gestiegenen Preise haben sich bereits auf die Kauflaune der Konsumenten niedergeschlagen. So kurz vor der „Jahreshauptgeschäftszeit“ – Weihnachten – ließ lt. GfK-Konsumklimaindex die Bereitschaft fürs Geldausgeben etwas nach. Dennoch geben sich die Konsumforscher zuversichtlich, dass die Menschen auch zur diesjährigen Saison für kräftige Umsätze sorgen.

Die bisherige Inflationsentwicklung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.