Montag, den 18. Juni 2018

Deutsche Exportunternehmen verlieren an Zuversicht

Konjunktur


Die deutschen Exportunternehmen verlieren zunehmend die Zuversicht. Im Mai 2018 sank der Stimmungsindex des ifo Instituts zu den Exporterwartungen der Industrie weiter ab.

Stimmungsindex Export um 6 Punkte niedriger als 1 Jahr zuvor

Exportindustrie

Export-Unternehmen verlieren an Zuversicht

Trübe Aussichten in den Chef-Etagen der deutschen Exportunternehmen. Die Stimmung war auch im Mai 2018 weiter abwärts gerichtet, so das Münchner ifo Institut am Montag. Die Erwartungen der Exportindustriesank von 15,6 Punkten im April auf 13,6 Punkte im Mai.

Die Exporterwartungen sanken in der Autoindustrie besonders stark ab. Ein Wachstum werde von den Unternehmen kaum noch erwartet. Zuversichtlicher waren dagegen die Firmen in der Branche Manschinenbau. Diese Sparte rechnet noch mit ansteigenden Ausfuhrzahlen, jedoch in einem geringeren Umfang wie die Monate zuvor. Den Exporteuren mache vor allem das schwierige weltwirtschaftliche Umfeld zu schaffen.

Im Mai 2018 lag der Index zur Exporterwartung der Industrie um 6 Punkte niedriger als ein Jahr zuvor. Im November 2017 erreichte der Stimmungsindex einen Stand von 22,6 Punkten.




  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Dt. Exportindustrie baute im April 2018 Überschüsse weiter aus
Dt. Exportindustrie baute im April 2018 Überschüsse weiter aus

Konjunktur – Die deutsche Exportindustrie baute ihre Überschüsse in der Außenhandelsbilanz auch im April 2018 weiter aus. Auf Jahressicht stiegen die Ausfuhren stärker... 

Eingetrübte Stimmung bei deutschen Exporteuren
Eingetrübte Stimmung bei deutschen Exporteuren

Konjunktur – Der Stimmungsindex zu den Erwartungen der deutschen Exportunternehmen ist im Februar 2018 zum dritten Mal in Folge gesunken. Eintrübung im Maschinen- und... 

Handelsvolumen mit Afrika anteilig gesunken
Handelsvolumen mit Afrika anteilig gesunken

Konjunktur – Das Handelsvolumen der Bundesrepublik mit dem gesamten Kontinent Afrika ist in den vergangenen Jahren anteilig gesunken. Heute nehmen die Länder Afrikas weniger... 

Export im Februar 2017 bei 102,3 Mrd. Euro
Export im Februar 2017 bei 102,3 Mrd. Euro

Konjunktur – Das im Februar 2017 von der deutschen Wirtschaft erreichte Exportvolumen betrug 102,3 Milliarden Euro und lag damit um 3,1, Prozent höher als 1 Jahr zuvor. Handelsbilanzüberschuss... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Teuerungsrate stieg im Mai 2018 auf 2,2 %
Teuerungsrate stieg im Mai 2018 auf 2,2 %

Konjunktur – Die Preise im Bundesgebiet stiegen bis zum Mai 2018 deutlich an. Auf Jahressicht betrug die Teuerungsrate für Konsumenten 2,2 Prozent. Antreiber waren vor allem... 

Zahl Insolvenzanträge ging im 1. Quartal 2018 zurück
Zahl Insolvenzanträge ging im 1. Quartal 2018 zurück

Konjunktur – In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 ging die Zahl der angemeldeten Insolvenzen von Firmen, ehemals Selbstständigen und Privatpersonen erneut zurück. Baubranche... 

Handwerksbetriebe weisen 1. Quartal 2018 gestiegene Umsätze auf
Handwerksbetriebe weisen 1. Quartal 2018 gestiegene Umsätze auf

Konjunktur – Das Handwerk im Bundesgebiet befindet sich derzeit noch auf einem aufsteigenden Ast. Im ersten Quartal 2018 legten die Umsätze der zulassungspflichtigen Handwerksbetriebe... 

Dt. Exportindustrie baute im April 2018 Überschüsse weiter aus
Dt. Exportindustrie baute im April 2018 Überschüsse weiter aus

Konjunktur – Die deutsche Exportindustrie baute ihre Überschüsse in der Außenhandelsbilanz auch im April 2018 weiter aus. Auf Jahressicht stiegen die Ausfuhren stärker... 

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.