Freitag, den 31. März 2017

Consorsbank Trader-Konto – Wertpapierhandel & Experten Beratung



Wertpapierdepot - Consorsbank Trader-Konto -

"Der Wertpapierhandel sollte nur von erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden". Das hat zwar einerseits seinen guten Grund, da der Handel mit Wertpapieren risikobehaftet ist, andererseits wird niemand als "Börsen-Experte gebohren".



Weltweite Handelsmöglichkeiten für Einsteiger und erfahrene Trader

Selbst wer bereits ein ausgesprochener Börsen-Experte ist, startete auch mal als ein Einsteiger, mit keinerlei Erfahrungen im Vorfeld. "Das erste Mal" gilt auch für das Trading und den Wertpapierhandel.

Selbst der risikofreudigste Einsteiger sollte ganz besonders nicht ohne Unterstützung und Rat eines Experten in den Wertpapierhandel einsteigen. Auf eigene Faust mit Wertpapieren zu handeln, ohne die Hintergründe und die Risiken zu kennen, kann sehr schnell zu einer Bauchlandung werden.



Trader Einsteiger erhalten vom Experten-Team kräftige Unterstützung

Consorsbank Trader-Konto

Consorsbank stellt für das Trader-Konto ein eigenes Betreuungsteam zur Verfügung, das mit Rat und Tag zur Seite steht. In den ersten 12 Monaten nach Eröffnung des Traderkontos steht das Beraterteam der Direktbank mit tatkräftiger Unterstützung zur Seite. Qualifizierte Fachleute kümmern sich mit Priorität um alle Fragen des Trader-Neukunden.

Im Rahmen dieser Einsteigeraktion profitieren Trader Neukunden u.a. von vorrangig bearbeiteten E-Mail-Anfragen und von einer gebührenfreien Telefon- und Faxnummer.

In den 12 Monaten nach dem Start des Traderkontos sind Orderlimits sowie das Streichen oder Ändern von Limits jeweils kostenfrei. Interessenten erhalten auf Wunsch eine tägliche Ausgabe des Newsletters Morning Briefing. Aktuelle Informationen aus dem Aktienhandel und Marktgeschehen aus erster Hand.

Einsteigern zum Consorsbank Trader-Konto handeln in den ersten zwölf Monate mit einer besonders vergünstigten Gebühr je Orderauftrag. Der Vorzugspreis schließt den Wertpapierhandel an allen deutschen Börsenplätzen und den außerbörslichen Handel über mehr als 22 Partnern mit ein.



Mobil ist Trumpf - Consorsbank Trading von unterwegs

Der Onlinezugang ist für jeden Trader Kunden obligatorisch. Dynamische Märkte erfordern beständige Beobachtung, Analysen und Reaktionen. Damit keine wichtigen Handelsaktivitäten versäumt werden, können Besitzer eines iPhones / iPad oder Androids von Consorsbank die mobile Trading-App kostenfrei downloaden.



Einige Features zum Consorsbank Trader Konto

Kurse & Märkte beobachten: Mobil stets auf dem Laufenden bleiben über die Kurs- und Marktenwicklungen, wichtige Signale und einzelne Wertpapiere. Aktuelle Charts über Top- Flop-Listen und ausgewählte Wertpapier-Favoriten halten den Trader auf den Stand der Marktaktivitäten.

Aktiver mobile Handel: Depotinhaber loggen sich mobil in das Trader-Konto ein. Von unterwegs können Depotbestände und Umsätze bequem abgefragt werden. Über die strikten Consorsbank Sicherheitstandards haben Kunden die Möglichkeit, mobil Wertpapierhandel zu betreiben.

Komfortable Suche: Bestimmte Wertpapiere, die sich noch nicht im eigenen Depot befinden, können über die mobile Suche per WKN / ISIN, bzw. dem Wertpapiernamen, aufgefunden und in die Watchlist eingetragen werden. Der unmittelbare Handel über das Trader-Konto ist ebenfalls möglich.




Aktion zum Consorsbank Depot

Derzeit erhalten Neukunden für den vollständigen Wechsel zur Consorsbank einen Tagesgeldzins in Höhe von 3,00% p.a. Der hohe Zinssatz gilt für Einlagebeträge bis zu 20.000,- Euro und wird für ganze 12 Monate garantiert.

Die Depot Kontoführung ist gebührenfrei. Die einzige Voraussetzung für den Top-Zinssatz ist die vollständige Schließung des Depotkontos bei der bisherigen Bank.



Die Konditionen & Leistungen Consorsbank Trader-Konto Consorsbank






Kennen Sie die Consorsbank Community?

In der Cortal Consors Gemeinde treffen sich erfahrene Trader und auch Einsteiger zum Wertpapierhandel - Mehr Infos



Finanzprodukte der Consorsbank


Einlagensicherung der Consorsbank - Einlagensicherheiten

Zum einen aus der EU-weit geregelten gesetzlichen Absicherung in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde. Consorsbank als europaweit tätige Bank mit Hauptsitz in Frankreich ist im Rahmen der Mitgliedschaft im französischen Einlagensicherungs-Fonds abgesichert.

Darüber hinaus ist die Consorsbank freiwilliges Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. Derzeit beträgt die Sicherungsgrenze über den Einlagensicherungsfonds pro Kunde 45.000.000 (45 Millionen) Euro.

Über Consorsbank

Consorsbank bildet zusammen mit der Muttergesellschaft BNP Paribas in Deutschland die BNP Paribas S.A. Die Kunden-Einlagen werden im Rahmen der Mitgliedschaft der Deutschen Niederlassung der BNP Paribas S.A. im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. abgesichert. Die Sicherungsgrenze von derzeit 30% des haftenden Eigenkapitals beträgt derzeit 120 Millionen Euro pro Kunde.


Themen zu Consorsbank - Das könnte Sie interessieren

Ihre Erfahrungen zu Consorsbank zählen - Jetzt mitmachen!

Haben Sie schon Erfahrungen gesammelt, war der Service in Ordnung?
Ein paar Zeilen zu Ihrer Meinung - Erfahrungen Consorsbank