Sonntag, den 23. April 2017

Traktor als „filigranes“ Einbruchswerkzeug


Einbruchdiebstahl -

Rabiater Einbruch mit gestohlenem Traktor. Das Arbeitsgerät diente als Werkzeug für den Durchbruch einer Hauswand. Die Einbrecher erbeuteten einen Tresor, stellten sich aber ebenso plump an wie sie brachial ins Haus gelangt sind.


Sachschaden bei rund 25.000 Euro

Traktor

Traktor diente als 'filigranes' Einbruchswerkzeug

Mit dem Entwenden eines Traktors hatten es die Diebe nicht auf das Fahrzeug selbst abgesehen, sondern eigneten sich damit ein ungewöhnliches Einbruchswerkzeug an. Das fahrbare Arbeitsgerät wurde kurzerhand für den Wohnungseinbruch zweckentfremdet. Aus Dieben wurden Einbrecher. Sie fuhren mit dem Traktor schnurstracks gegen die Wand des Bungalows eines Steuerberaters in Bünde bei Bielefeld, wie BILD berichtete. Die Hauswand hielt dem "filigranen" Einsatz des Traktors nicht Stand.

Somit verschafften sich die Einbrecher einen mehr als ausreichend groß dimensionierten Zutritt ins Haus. Zu den erbeuteten Gegenständen gehört u.a. ein Tresor.

So brachial der Einbruch, so stumpf auch das Vorgehen für das Knacken des Tresors. Die Einbrecher versuchten den Tresor unter den Augen der Öffentlichkeit zu öffnen und wurden auch prompt beobachtet. Ein Verdächtiger konnte von der Polizei dingfest gemacht werden.

Niemand wurde bei diesem rabiaten Einbruch verletzt. Der Sachschaden soll nach ersten Schätzungen bei rund 25.000 Euro liegen. Nur wer bezahlt nun diesen Schaden?

Hat der Hausbesitzer eine Hausratversicherung abgeschlossen, so bleibt er nicht einfach auf dem Schaden sitzen, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Einbruchdiebstähle sind über die Hausratversicherung abgesichert. Das gestohlene und zerstörte Inventar wird zum Wiederbeschaffungspreis ersetzt. Der größte Schaden dürfte in diesem Fall allerdings bei der durchbrochenen Hauswand zu finden sein. Dieser ist durch Einbruchdiebstahl entstanden und das ersetzt die Hausratversicherung ebenfalls.



Bild: CC0 1.0 Universell

GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Nach Rekord-Einbrüchen: Verunsicherung in der BRD wächst an
Nach Rekord-Einbrüchen: Verunsicherung in der BRD wächst an

Einbruchdiebstahl - Die deutlich angestiegene Anzahl von Haus- und Wohnungseinbrüchen im vergangenen Jahr hinterließ in der Bevölkerung deutliche Spuren. Die Verunsicherung... 

Wo gab es 2015 die meisten Einbrüche? Berlin & Dortmund
Wo gab es 2015 die meisten Einbrüche? Berlin & Dortmund

Einbruchsdelikte - Wo waren im Jahr 2015 die meisten Einbrecher unterwegs? In Berlin, Dortmund sowie in Bremerhaven. Am sichersten war es in Jena, Ingolstadt und Erlangen. Versicherer... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Doppelte Sicherheit: Hausratversicherung & Smart-Home Einbruchschutz
Doppelte Sicherheit: Hausratversicherung & Smart-Home Einbruchschutz

Hausratschutz - Doppelte Sicherheit durch Hausratversicherung und präventiven Einbruchschutz. CosmosDirekt bietet für den erweiterten Hausratschutz ein kostenloses Startpaket... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Fahrraddiebe hatten 2014 Hochsaison – 100 Mio.€ Ersatz für Drahtesel-Klau
Fahrraddiebe hatten 2014 Hochsaison – 100 Mio.€ Ersatz für Drahtesel-Klau

Fahrraddiebstahl - Die Fahrraddiebe hatten im Jahr 2014 Hochsaison. Die Anzahl der unrechtmäßig entwendeten Drahtesel stieg auf ein 5-Jahres-Hoch an. Die Hausratversicherer... 

Bild: CC0 1.0 Universell

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Einbrüche in 2016 um 10% zurückgegangen
Einbrüche in 2016 um 10% zurückgegangen

Einbrüche - Die Zahl der Einbrüche ging im Jahr 2016 um zehn Prozent zurück. Von einer Trendwende geht der GDV dennoch nicht aus. Die Einbruchzahlen sind nach wie vor höher... 

Testsieger Hausratversicherung 2016: Die besten Tarife
Testsieger Hausratversicherung 2016: Die besten Tarife

Hausrat - Eine aktuelle Analyse zeigt die derzeitigen Testsieger Hausratversicherung 2016. Die besten Tarife in der Grund- und Premiumstufe. Ein weiteres Fazit der Untersuchung:... 

Bild: CC0 1.0 Universell
2015 war Hochsaison für Fahrraddiebe – Neuer Rekord
2015 war Hochsaison für Fahrraddiebe – Neuer Rekord

Fahrraddiebstahl - Im Jahr 2015 war wieder Hochsaison für Fahrraddiebe. Die Versicherer leisteten rund 100 Millionen Euro Schadenersatz für gestohlene Zweiräder. Schaden... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Nach Rekord-Einbrüchen: Verunsicherung in der BRD wächst an
Nach Rekord-Einbrüchen: Verunsicherung in der BRD wächst an

Einbruchdiebstahl - Die deutlich angestiegene Anzahl von Haus- und Wohnungseinbrüchen im vergangenen Jahr hinterließ in der Bevölkerung deutliche Spuren. Die Verunsicherung... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)