Donnerstag, den 14. Dezember 2017

Individuelle Prepaidkarten – Payango Visa Karten für Jedermann und Kids



Prepaidkarten - Payango Visa Karten -


Die Prepaidkarten Payango, ChrystalCards und MonkeyCards bestechen durch die zahlreichen Vorteile, die eine Prepaidvariante gegenüber einer "üblichen" Kreditkarte fast generell vorweisen. Einfachere Wege zum Erhalt, verbesserte Kostenkontrolle und erhöhte Sicherheiten sind nur wenige Vorzüge, die bei einer Prepaidkarte zu finden sind.


Payango Card - MonkeyCard - CristalCard - Die bunte Welt der Prepaid VISA

Schon alleine der Kreditkarten-Antrag scheitert nicht selten nach der obligatorischen Schufa-Auskunft. Sollten bei der SCHUFA negative Einträge enthalten sein, ist die Absage des Kreditinstituts beinahe vorprogrammiert (Informationen zur SCHUFA). Bei einer Prepaidkarte ist die SCHUFA kein Thema. Einträge oder der Nachweis eines Einkommens sind uninteressant. Die Prepaidkarte basiert auf Guthabenbasis. Gewährte Kredite gehören nicht zum Konzept einer Prepaid-Karte. Deshalb können auch Personen mit "schwieriger Bontität" zu einer VISA-Karte kommen, ohne die Banken der Reihe nach abfragen zu müssen.


Durch Sicherheiten auch Prepaid Kreditkarten für Jugendliche

payango

VISA Prepaidkarten von Payango

Eine Prepaidkarte bietet dazu noch eine größere Sicherheit als Kreditkarten. Der Selbstbehalt bei missbräuchlicher Verwendung ist bei einer VISA-Prepaidkarte auf 50,- Euro begrenzt. Der theoretisch maximale finanzielle Schaden bei Diebstahl und Missbrauch ist das bestehende Guthaben auf dem Prepaid-Karten Konto. Eine Kreditkarte würde noch "Spielraum" für den zugesprochenen Kreditrahmen lassen und dem Karteninhaber vor einem größeren Schaden stellen.

Der Einsatz der Prepaidkarte ist wie bei einer "normalen" Kreditkarte identisch. Bargeldlose Bezahlungen, weltweite Bargeldabhebungen und Bezahlen in Internet-Shops. Wie die Prepaidkarten von PAYANGO ist z.B. der VISA-Card Aufdruck deutlich zu erkennen. Eine Prepaidkarte läßt sich abgesehen von individuellen Motivgestaltungen von einer "normalen" Kreditkarte nicht unterscheiden.

Prepaidkarten sind auch dafür geeignet diese an Minderjährige auszuhändigen. Eine Verschuldung ist erst gar nicht möglich. Bezahlen und auch Aufladen sind jeweils in den Beträgen begrenzt. Ein "unkontrolliertes" Shopping wird spätestens dann begrenzt, wenn das Kontoguthaben 0,- Euro beträgt. Der nächste Karteneinsatz ist erst dann möglich, wenn wieder ein Betrag auf das Prepaidkonto aufgeladen wird. Eltern können leicht Ausgaben und Verhalten der eigenen Kinder kontrollieren. Kontoauszüge, bzw. Kartenabrechnungen gehören zu einem Prepaid-Konto dazu.

Weltweiter Einsatz, erhöhte Sicherheiten und der Verzicht auf die SCHUFA-Abfrage sind nicht die einzigen Vorzüge von Prepaidkarten. Zwar sind diese Eigenschaften bei Prepaid VISA Karten Standard, aber die besonderen Unterschiede liegen in der Individuallisierung. Payango Prepaidkarten lassen viel Spielraum für Fantasie und Gestaltung. Neben den angebotenen Standard- und Premium-Motiven lassen sich für Prepaidkarten-Programme auch eigene unikate Bilder auf die Plastikkarte drucken.

Unverwechselbare Prepaidkarten welche auf den Besitzer auch ohne Namensaufdruck hinweisen würden. Mit dem Kartenreihen PAYANGO Card, CristalCards und MonkeyCards steht die Wahl für Vorteilsboni beim Bezahlen, besonders günstige Jahresbeiträge für Kids und Jungendlich, sowie individuelle Kartenmotive offen.


Mit der CristalCard Sparvorteile bei mehr als 6.000 Partnern

Beim Bezahlen mit der Prepaid VISA Karte CristalCard erhält der Karteninhaber bei mehr als 6.000 angeschlossenen Partnern einen Sofortrabatt. Mit dem Bonusprogramm der CristalCard werden keine Punkte gesammelt, der Rabatt wird dem Preis beim Bezahlen unmittelbar angerechnet.


Die Konditionen der CristalCards

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kein Einkommensnachweis erforderlich
  • Keine Abfrage von SCHUFA-Einträgen
  • Keine versteckte Kosten und weitere Gebühren
  • CristalCard kann jederzeit gekündigt werden
  • Keine Versandkosten, keine Aktivierungskosten
  • Pauschale Jahresgebühr 37,90 Euro
  • Auslandseinsatz Euro-Länder, Schweiz
    und Schweden kostenlos, andere Länder 1%

Die Aufladung des CristalCard-Kontos kann per Banküberweisung, Sofortüberweisung und in jeder Bank vor Ort veranlasst werden. Aufladungen sind unbegrenzt oft möglich und kostenlos. Lediglich die Aufladung vor Ort bei einer Bank können Kosten anfallen lassen. Diese sind jedoch von der entsprechenden Bank abhängig. Das Guthaben des Prepaid CristalCard Kontos wird derzeit mit 1,00% p.a. verzinst. Bargeldabhebungen sind an Bankautomaten (VISA-Zeichen) möglich. Die Abhebegebühr beträgt 2% vom Betrag, bzw. mindestens 2,50 Euro. Die Bezahlung mit der CristalCard ist jedoch kostenfrei. Keine Kosten für die angebotenen Standard-Motive zur CristalCard. Ein individuelles Motiv nach Wunsch wird einmalig mit 9,90 Euro berechnet.


Die Design-Auswahl für die CristalCard Prepaidkarten
Prepaidkarte Lichter bei Nacht
Lichter bei Nacht
Prepaidkarte Schwarz mit Wellenformen
Schwarz mit Wellenformen
Prepaidkarte Brandenburger Tor
Brandenburger Tor
Prepaidkarte Wildkatze
Wildkatze
Prepaidkarte Klassik
Klassik Motiv

Zur CristalCard kann auch ein individuelles persönliches Motiv gewählt werden. Dazu wird bei der Bestellung ein eigenes Bild hochgeladen. - Weitere Infos zur CristalCard



Zu den CristalCards Prepaidkarten CristalCards



Die MonkeyCards für Kids und Jugendliche

  • Prepaidkarte für Kids schon ab 12 Jahren
  • Kein Einkommensnachweis, keine SCHUFA-Abfrage
  • Keine versteckte Gebüren und Kosten
  • MonkeyCard ist eine echte VISA-Karte
  • Neben Standard-Motiven frei wählbare Motive
  • Guthaben auf MonkeyCard Konto wird mit 1,00% p.a. verzinst
  • Jahreskosten der MonkeyCard: 19,90 Euro
  • Entgelt für Auslandseinsatz: 0% in Euro-Ländern,
    Schweiz und Schweden. 1% in anderen Ländern

Die MonkeyCard enthält exklusiv für die Kids eine 100% No-Risk-Garantie. Die MonkeyCard ist die weltweit erste Karte mit einem vollstänidgen Risikoausschluss für den Selbstbehalt. Falls die MonkeyCard missbräuchlich verwendet werden sollte, sorgt die No-Risk-Garantie der MonkeyCard für ein schadenfreies "Davonkommen" des Karteninhabers. Der normale Selbstbehalt beträgt in einem solchen Schadenfall 50,- Euro. Die 100% No-Risk-Versicherung übernimmt den verbleibenden Selbstbehalt und setzt das finanzielle Risiko auf Null. Die MonkeyCard No-Risk-Garantie ist schon im Jahrespreis enthalten und stellt somit keine kostenpflichtige Option dar.

Als echte VISA Karte ist die MonkeyCard weltweit einsetzbar zum bargeldlosen Bezahlen und für Bargeldabhebungen an den Bankautomaten. Die Aufladung der MonkeyCard erfolgt per kostenfreier Banküberweisung.
Zur Auswahl der MonkeyCard-Motive stehen die Standard- und Premium-Motive, sowie die Möglichkeit eines eigenen Bildes zur Verfügung. Ein individuelles Kartenmotiv zur MonkeyCard ist kostenlos.


Die Vielfalt der MonkeyCard Prepaidkarten
Weiss Mit Figuren
Weiss mit Figuren
Motivkarte Chamäleon
Chamäleon
Motivkarte Welpen
Welpen
Motivkarte Fussball
Fussball
Motivkarte Bunte Wiese LBBW
Bunte Wiese
Motivkarte Cup Cakes der LBBW
Cup Cakes

Zur MonkeyCard kann auch ein individuelles persönliches Motiv gewählt werden. Dazu wird bei der Bestellung ein eigenes Bild hochgeladen. - Weitere Infos zur MonkeyCard



Zu den MonkeyCards Prepaidkarten MonkeyCards


Die PAYANGO Prepaidkarten - Übersicht

  • Echte VISA-Karte
  • Prepaid Karte fr Jedermann
  • Keine SCHUFA-Abfrage, ohne Einkommensnachweis
  • Keine versteckte Gebüren und Kosten
  • Eigene Kartenmotive zum Design möglich
  • Weltweiter Einsatz zum Bezahlen und für Bargeldabhebungen
  • Guthaben auf PAYANGO Prepaid Konto wird mit 1,00% p.a. verzinst
  • Jahreskosten der PAYANGO Karte unter 18 Jahren: 20,- Euro
  • Jahreskosten der PAYANGO Karte über 18 Jahren: 25,- Euro
  • Entgelt für Auslandseinsatz: 0% in Euro-Ländern,
    Schweiz und Schweden. 1% in anderen Ländern

Weltweiter sicherer Einsatz der PAYANGO Prepaidkarte als eine echte VISA-Karte. Die Karten enthalten bereits den EMV-Chip für die erhöhte Sicherheit. Die Kartenlaufzeit beträgt 4 Jahre und ist danach zu jeder Zeit kündbar. Die Guthabenaufladungen erfolgen jeweils per Banküberweisungen in unbegrenzter Höhe für Erwachsene und bis zu 500,- Euro für Jugendliche. Bargeldabhebungen an Bargeldautomaten werden bei einem Betrag ab 125,- Euro mit 2%, bzw. geringeren Beträgen mit 2,50 Euro berechnet. Bei Auszahlungen in Nicht-Euro-Ländern werden zzgl. 1%. Die eigene Haftung als Karteninhaber ist bei missbräuchlicher Verwendung auf 50,- Euro begrenzt.


Die PAYANGO Prepaidkarten - Die große Auswahl der Motivkarten
PAYANGO Prepaid Testimonial
Testimonial
PAYANGO Prepaid Hauptstädte
Hauptstädte
PAYANGO Musica Prepaidkarte
Musica
PAYANGO Motivkarte The Bubbles
The Bubbles
PAYANGO Prepaidkarte Violett
Violett
PAYANGO Prepaid Seerose
Seerose
PAYANGO Golden Lights
Golden Lights
PAYANGO Schwarze Karte
Schwarze Karte
PAYANGO die Prepaid Visa Cards Grafitti
Grafitti
PAYANGO die Prepaid Visa Cards Metall
Metall
PAYANGO die Prepaid Visa Card Kolibri
Kolibri
PAYANGO Motivkarte Schwarze Karte
Schwarze Karte
PAYANGO die Prepaid Visa Card Uraubsmotiv
Urlaub
PAYANGO die Prepaid Visa Card Urlaubskarte
Urlaub
PAYANGO die Prepaid Urlaubsmotiv
Urlaub
PAYANGO die Prepaid Visa Card Motiv Muster
Muster

Zur PAYANGO Card kann auch ein individuelles persönliches Motiv gewählt werden. Dazu wird bei der Bestellung ein eigenes Bild hochgeladen. - Weitere Infos zur Payango Card



Zu den Payango Prepaidkarten Payango








Girokonto-Themen Thema Girokonto und KreditkartenStudentenversicherungen - Tarifvergleich



Die Produktreihe aus dem Hause ExplorerCard

ExplorerCard - Singles und Family


Über Payango - Cristal - Monkey

Die Prepaidkarten Payango, Cristal und Monkey sind aus der Produktreihe von ExplorerCard, eine Marke der PAYANGO GmbH, mit Sitz in Berlin. In Zusammenarbeit mit der Landesbank Baden-Württemberg gibt die PAYANGO GmbH Prepaid VISA-Karten für verschiedene Zielgruppen aus.