Sonntag, den 7. Februar 2016


DSGV-Präsident fordert Gesetzesanpassung für Sparer und Anleger

6. Februar, 2016 um 4:33 Uhr

DSGV-Präsident fordert Gesetzesanpassung für Sparer und Anleger

Niedrigzinsen - Der Gesetzgeber solle mit einer Anpassung der geltenden Gesetze bessere Voraussetzungen für das Sparen und Anlegen schaffen. DSGV-Präsident Fahrenschon fordert eine "überfällige Anpassung" bei den vermögenswirksamen Leistungen. Sparkassen-Chef sieht die Sparerkultur Deutschlands in Gefahr Höhere Fördergrenzen für VL-Leistungen gefordert Per Gesetz sollen die Sparer wieder zum Sparen motiviert werden. Der Chef des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, forderte im Gespräch mit der Rheinischen Post für die Arbeitnehmer die Verbesserung der vermögenswirksamen Leistungen (VL). Das derzeitige Gesetz... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Gasheizungen: Geld sparen durch Wechsel des Gasversorgers

18. Januar, 2016 um 3:22 Uhr

Gasheizungen: Geld sparen durch Wechsel des Gasversorgers

Gaspreise - Private Haushalte mit Gasheizungen könnten eine Menge Geld sparen, wenn sie zu einem Wechsel des Gasversorgers bereit wären. Deutsche sind allerdings "Wechsel-Muffel" und lassen ihre Möglichkeiten verstreichen. Gaspreise sind noch immer relativ hoch, aber dafür gibt es große Unterschiede Nur wenige nutzen Sparmaßnahme durch Gasanbieter-Wechsel Der Energiepreisverfall in den letzten 1,5 Jahren scheint an den Erdgaskunden nur vorbeigeschrammt zu sein. Während die Heizölkunden allen Grund für Jubel haben, zogen die Erdgaskunden mehr oder weniger den Kürzeren. Dafür steht den Privathaushalten ein großes Einsparpotenzial zur Verfügung.... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Unverrückbare Sparkultur in Deutschland – Sicherheit vor Zinsen

30. Oktober, 2015 um 4:24 Uhr

Unverrückbare Sparkultur in Deutschland – Sicherheit vor Zinsen

Sparkultur - Am 30. Oktober ist wieder Weltspartag und "nichts Neues in Deutschland". Die Bundesbürger und ihre Sparkultur sind wie eh und je. Sicherheit vor Zinserträge, auch wenn die erzielten Renditen von Tagesgeld, Sparbuch und Co. überhaupt nicht bekannt sind. Deutsche Sparkultur erscheint in Abwärts des Zins-Strudels unverrückbar Nur wenige Sparer wissen über die Zinserträge ihrer Anlage Sparen ist in Deutschland nach wie vor in. Rund zwei Drittel der Bundesbewohner (64%) legen nach wie vor in regelmäßigen Abständen Geld auf die hohe Kante. Allerdings scheint diese Sparkultur automatisiert zu erfolgen, da nur eine Minderheit der Sparer... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Zinsverluste: Deutsche Sparer verbleiben auf ihren verlorenen Posten

30. September, 2015 um 1:46 Uhr

Zinsverluste: Deutsche Sparer verbleiben auf ihren verlorenen Posten

Sparen & Eurokrise - Der verlorene Posten der deutschen Sparer innerhalb der Finanz- bzw. Eurokrise festigt sich. Die Zinsverluste der auf Sicherheit bedachten Anleger summieren sich inzwischen auf knapp 30 Milliarden Euro. Deutschlands Sparer halten an sicheren Anlagen fest und streichen Verluste ein Anhaltende Niedrig-Zinsen bringen Deutsche um ihr Erpartes Zwischen den Jahren 2010 und 2015 kletterte die Summe der "entgangenen Zinsen" für die deutschen Sparer auf 29,8 Milliarden Euro, so der neueste Weltvermögensbericht der Allianz. Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hinterlässt immer breitere und tiefere Gräben innerhalb... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Hohe Bereitschaft für private Altersvorsorge – Der Staat ist nun gefordert

11. Mai, 2015 um 14:06 Uhr

Hohe Bereitschaft für private Altersvorsorge – Der Staat ist nun gefordert

Zuschüsse Altersvorsorge - In Deutschland liegt die Bereitschaft für eine private Altersvorsorge deutlich höher als die praktische Umsetzung. Die meisten Menschen wissen längst mit Sicherheit, dass die gesetzliche Rente nicht reichen wird. Nun ist der Staat gefordert. Eine zusätzliche Sparmaßnahme für das Alter würden viele Deutsche in Tat umsetzen, wenn die Bundesregierung mit weiteren finanziellen Hilfen unterstützen würde. Weniger als die Hälfte sorgt privat vor. Hier liegt der Schwerpunkt eher am "können" statt am "wollen" Der Staat hat den Ball und sollte nun handeln Die Deutschen wären durchaus bereit, mehr für ihre private Altersvorsorge... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Privathaushalte im Euroraum steigerten im 4. Quartal 2014 ihre Sparquote

15. April, 2015 um 5:39 Uhr

Privathaushalte im Euroraum steigerten im 4. Quartal 2014 ihre Sparquote

Sparer Euroraum - Das Engagement der Sparer innerhalb der Eurozone ist im letzten Quartal 2014 gestiegen. Die Privathaushalte im Euroraum steigerten die Sparquote auf 13,0 Prozent. Sparquote stieg im vierten Quartal 2014 an. Investitionsquote blieb stabil Sparquote = Brutto-Nicht-Konsum geteilt durch Bruttoeinkommen Gegenüber dem vorherigen Quartal steigerten die Privathaushalte innerhalb der Eurozone die Sparquote um 0,2 Prozentpunkte auf 13,0 Prozent, wie die Europäische Statistikbehörde (Eurostat) am Dienstag veröffentlichte. Die saisonbereinigte Sparquote stieg in den letzten drei Monaten von 2014 das zweite Quartal in Folge an, nachdem der... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Mobilfunk- & DSL-Test: Tele2 erhält April 2015 wiederholt 3-fache Bestnote

14. April, 2015 um 13:02 Uhr

Mobilfunk- & DSL-Test: Tele2 erhält April 2015 wiederholt 3-fache Bestnote

Test Mobilfunkanbieter - Wiederholt erhalten im April 2015 die Tele2 Tarife Allnet Flat, Call by Call 0 10 13 und DSL Surf in den Sparten Mobilfunk, Telefonie und Internet jeweils die Bestnote "sehr gut" verliehen. In den Sparten Mobilfunk, Internet und Billig-Festnetztelefonie 3x Bestnote für Tele2 Mobilfunk- und Internettest April 2015: Tele2 3-fach "sehr gut" Der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter Tele2 "heimst" ein weiteres Mal die Bestnote "sehr gut" in mehreren Mobilfunk- bzw. Festnetz- und Internet-Tarifen ein. Das renommierte Portal Tariftipp.de prämierte im April 2015 erneut die Tarif-Angebote Tele2 Allnet Flat Plus, 0 10 13 und... 

mehr...

Bild: Public Domain CC0

Bundesbank gewährt Einblick in die Gold-Lagerstätten

27. Februar, 2015 um 3:33 Uhr

Bundesbank gewährt Einblick in die Gold-Lagerstätten

Goldreserven - Die Gold-Lagerstätten der Deutschen Bundesbank zur Schau gestellt. Mit einem Kurzfilm tritt die Bundesbank an die Öffentlichkeit heran, um über die Hintergründe rund um das gelbe Edelmetall aufzuklären. Ein Aufklärungsfilm um das Bundesbank-Gold soll offenbar viele Gerüchte zerstreuen Antwort auf die häufigsten Fragen rund um die Bundesbank Goldreserven Die Deutsche Bundesbank demonstriert mit einem veröffentlichten Gold-Aufklärungsvideo praktizierte Transparenz. Über rund acht Minuten hinweg, erfährt der Zuschauer die Hintergründe zum Werdegang der deutschen Goldreserven, deren Einlagerung und die Bedeutung als deutsche Währungsreserve.... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

O2 DSL Aktion Februar 2015 speziell für junge Leute

5. Februar, 2015 um 3:44 Uhr

O<sub>2</sub> DSL Aktion Februar 2015 speziell für junge Leute

O2 DSL Aktion Februar 2015 - Für die Vorteils-Aktion im Februar 2015 stellt O2 speziell die jungen Leute in den Mittelpunkt. Durch ein ganzes Paket von Rabatten und Boni können junge Internet-Kunden mit O2 "DSL Young" und "DSL Junge Leute" bis 294,95 Euro sparen. Junge Leute profitieren im Februar vom O2 DSL-Angebot DSL-Aktion für Junge Leute Bis zum 18. Februar 2015 steht die komplette DSL-Reihe von O2 YOUNG bis hin zu O2 DSL All-in XL für Junge Leute im Aktions-Modus. Die ersten drei Monate sind ohne Grundgebühr, das Einrichtungsentgelt entfällt und der Versand ist kostenlos. Dazu kommen 50,- Euro Startguthaben für die Hardware. Somit rentiert... 

mehr...

Sparkultur & Niedrigzinsen: Sparkassen fordern Sparerprämie

4. Februar, 2015 um 4:10 Uhr

Sparkultur & Niedrigzinsen: Sparkassen fordern Sparerprämie

Niedrigzinsen - Die deutschen Sparer sollten vom Nutznießer der Niedrigzinsen in der Eurozone, die öffentliche Hand, eine Sparerprämie erhalten, so die Forderung des Sparkassenpräsidenten Baden-Württembergs. Die Sparkultur drohe sonst vor die Hunde zu gehen. Für die Sparkultur: Prämiensparen im klassischen Stil als Trostpflaster in den Niedrigzinszeiten Sparen soll vom Staat gefördert und belohnt werden Die Sparkassen verlieren offenbar den Boden unter den Füßen. Dauerhaft niedrige Zinsen scheinen dem traditionellen Zugpferd Sparanlagen das Wasser abzutragen. Der deutschen Sparkultur droht in seiner bisherigen Form das Aus. Die derzeitige Geldpolitik... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Ältere Beiträge »