Donnerstag, den 29. September 2016


Bank of Scotland

Männer fühlen sich über Finanzen besser informiert als Frauen

22. August, 2016 um 1:34 Uhr

Männer fühlen sich über Finanzen besser informiert als Frauen

Geldanlagen - Beim Thema Finanzen zeigen sich die Männer offenbar interessierter als Frauen. Eine Umfrage ergab, dass sich männliche Sparer in Finanzthemen besser informiert fühlen als weibliche Anleger. Männer entscheiden über Finanzen eher alleine Frauen setzen wohl andere Prioritäten Männer haben den besseren Überblick auf die Finanzen als Frauen, wenn man die eigene Einschätzung der Geschlechter gegenüber stellt. Dafür sind Männer in Sachen Finanzthemen eher "Eigenbrödler", während Frauen dazu geneigt sind, Finanzentscheidungen zusammen mit anderen zu treffen, so die Studie des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag von Bank of Scotland.... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Bank of Scotland schraubt an Ratenkredit Zinssätzen

18. August, 2016 um 3:25 Uhr

Bank of Scotland schraubt an Ratenkredit Zinssätzen

Konsumentenkredite - Ab dem 18. August 2016 erhalten die Zinsen des Bank of Scotland (BoS) Ratenkredits ein neues Aussehen. Der effektive Jahreszins des bonitätsabhängigen Kredits erhält an beiden Enden eine Verlängerung. Zinsen Bank of Scotland Ratenkredit steigen und allen zugleich Neue Zinsstruktur für BoS Ratenkredit Die Bank of Scotland schraubt im August 2016 an den Zinssätzen des Ratenkredits. Auf der einen Seite werden zum bonitätsabhängigen Kredit der maximale effektive Jahreszins von 4,88 auf 5,25 Prozent p.a. und der gebundene Sollziins von 4,99 auf 5,13 Prozent p.a. angehoben, aber der effektive Einstiegszinssatz von 2,49 auf 1,95 Prozent... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Sparer verlieren Lust aufs Geldanlegen – Lieber shoppen

3. Juli, 2016 um 1:38 Uhr

Sparer verlieren Lust aufs Geldanlegen – Lieber shoppen

Anleger - Die deutschen Sparer haben die Lust am Geld aufbewahren etwas verloren. Die Sparneigung sank während des ersten Halbjahres 2016 ab. Viele Anleger ziehen nun das Shoppen vor. Die Lust aufs Sparen ließ deutlich nach Die Hauptschuld trägt das niedrige Zinsniveau Im vergangenen Jahr sparten noch ca. zwei Drittel (65%) der Bundesbürger in regelmäßigen Abständen. Während der ersten sechs Monate im Jahr 2016 sank die Sparmotivation auf einen Anteil von 51 Prozent ab, so die von Bank of Scotland ("Sparerkompass 2016") beauftragte GfK-Studie. Neben einer erhöhten Sparneigung zeigten die Anleger im vergangenen Jahr auch die Bereitschaft, den... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Kfz-Finanzierung: Autonation Deutschland – Lieber auf Urlaub verzichten

10. Mai, 2016 um 6:28 Uhr

Kfz-Finanzierung: Autonation Deutschland – Lieber auf Urlaub verzichten

Fahrzeugfinanzierung - In der "Autonation Deutschland" hatten 85 Prozent mindestens einmal ein eigenes Auto besessen. Der Deutsche würde sogar auf seinen Kurzurlaub verzichten, wenn es die Anschaffung des Autos per Fahrzeugfinanzierung erforderte. Das Auto: Des Deutschen liebstes Kind In Berlin 'nur' 50% Autobesitzer Der Deutsche hat sich dem Auto verschrieben, einmal als Entwickler der zu den weltweit besten zählenden Fahrzeugen und natürlich auch als Fahrer. In der "Autonation Deutschland" haben sich 85 Prozent der Bewohner mindestens einmal im Leben ein eigenes Auto zugelegt. Böse Zungen behaupten: "Der Deutsche mag Kinder, aber liebt Autos"... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Deutsche trotz Aufschwung und mehr Lohn eher pessimistisch

9. Februar, 2016 um 7:45 Uhr

Deutsche trotz Aufschwung und mehr Lohn eher pessimistisch

Finanzen - Der moderate Wirtschaftsaufschwung und die im vergangenen Jahr angestiegenen Real-Löhne scheinen den Optimismus der Deutschen nicht sonderlich anzuheben. Mehr als die Hälfte der Bundesbürger rechnet im Jahr 2016 nicht mit einer Verbesserung in der persönlichen finanziellen Situation. Der Eindruck niedriger Zinsen überwiegt dem vermeintlich höheren Einkommen Mehr als die Hälfte will Veränderung in der Anlagestrategie Die Ökonomen sind sich relativ einig. Die Deutsche Wirtschaft werde im Jahr 2016 um rund 1,8 Prozent wachsen. Im vergangenen Jahr hatten die Deutschen lt. Statistischem Bundesamt (Destatis) mehr Geld in der Tasche. Die Real-Löhne... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Unverrückbare Sparkultur in Deutschland – Sicherheit vor Zinsen

30. Oktober, 2015 um 4:24 Uhr

Unverrückbare Sparkultur in Deutschland – Sicherheit vor Zinsen

Sparkultur - Am 30. Oktober ist wieder Weltspartag und "nichts Neues in Deutschland". Die Bundesbürger und ihre Sparkultur sind wie eh und je. Sicherheit vor Zinserträge, auch wenn die erzielten Renditen von Tagesgeld, Sparbuch und Co. überhaupt nicht bekannt sind. Deutsche Sparkultur erscheint in Abwärts des Zins-Strudels unverrückbar Nur wenige Sparer wissen über die Zinserträge ihrer Anlage Sparen ist in Deutschland nach wie vor in. Rund zwei Drittel der Bundesbewohner (64%) legen nach wie vor in regelmäßigen Abständen Geld auf die hohe Kante. Allerdings scheint diese Sparkultur automatisiert zu erfolgen, da nur eine Minderheit der Sparer... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Freie Autohändler haben es schwer – Kunden bevorzugen Vertragshändler

23. September, 2015 um 1:57 Uhr

Freie Autohändler haben es schwer – Kunden bevorzugen Vertragshändler

Autokauf - Ein "freier" Autohändler ohne die Bindung an einen bestimmten Hersteller haben in Deutschland ein schweres Leben. Die Mehrheit der Käufer eines Gebrauchtfahrzeugs entscheidet sich für einen Vertragshändler. Vertragshändler einer bestimmten Automarke stehen beim Kunden hoch im Kurs Ältere Autokäufer sind ausgeprägt an eine Marke gebunden Wenn es um den Kauf eines Gebrauchtfahrzeuges geht, dann entscheidet sich der Deutsche mehrheitlich für einen Anbieter mit Hersteller-Vertrag. Lediglich jeder zehnte Autofahrer würde ein gebrauchtes Auto auch von einem unabhängigen Händler kaufen, so die von Bank of Scotland beauftragte Forsa-Studie. Mehr... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Autokäufer bevorzugen Einmalzahlung – Ansonsten die Finanzierung

13. September, 2015 um 16:01 Uhr

Autokäufer bevorzugen Einmalzahlung – Ansonsten die Finanzierung

Autofinanzierung - Das Auto auswählen, das Geld für den Kaufpreis auf den Tisch legen und fertig. So schnell und unkompliziert wünschte es sich eine Mehrheit der Autokäufer. Die Einmalzahlung mit eigenen verfügbaren Mitteln ist für die meisten Autofahrer der Idealfall. Der Traum der meisten Autokäufer: Einmalzahlung via eigener Mittel Rund ein Drittel entscheidet sich für Bank-Kredit Die Mehrheit der Autofahrer (59%), wollten den Kaufpreis des Neu- oder Gebrauchtfahrzeuges aus eigener Tasche mit einem Schlag bezahlen können, so eine von Bank of Scotland beauftragte Forsa-Studie. In der Umfrage im Rahmen des "Auto & Kredit Navigators 2015" stellte... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Günstigere Zinskonditionen für Autokredit Bank of Scotland im September 2015

11. September, 2015 um 13:39 Uhr

Günstigere Zinskonditionen für Autokredit Bank of Scotland im September 2015

Autofinanzierung - Die Bank of Scotland senkt im September 2015 den Einstiegs-Zinssatz für den Autokredit. Bank of Scotland senkt das untere Ende der Zinssätze ab Günstigere Zinskonditionen Anfang Juni hob die Bank of Scotland zum Autokredit die Obergrenze des Soll-Zinssatzes von 4,50% auf 5,50% p.a. an. Im September erfolgt dagegen eine Absenkung des Autokredit-Zinssatzes am unteren Ende. Der Mindest- Sollzins für den Autofinanzierungskredit fällt am 11.09. 2015 von 2,60% p.a. auf 2,46% p.a. ab. Mit dem Juni 2015 passt die Bank of Scotland den "theoretischen" Zinssatz zum Autokredit an. Überblick Anbieter Kfz-Finanzierungen Zinssätze... 

mehr...

Die Autobesitzer-Quote in Deutschland liegt bei bis zu 92 Prozent

30. Juli, 2015 um 12:46 Uhr

Die Autobesitzer-Quote in Deutschland liegt bei bis zu 92 Prozent

Kfz in Deutschland - In Deutschland besitzen die meisten Bewohner ein Auto und je nach Bundesland sogar 9 von 10 Bürgern. In der Bundeshauptstadt bewegen jedoch weniger als die Hälfte ein eigenes Kraftfahrzeug. Sehr hohe "Geburtenrate" bei Deutschlands liebsten Kindern - Das Auto Frauen stehen den Männer bei der Fahrzeugnutzung nicht nach Während die Mehrheit der Deutschen Mieter statt Eigentümer von Immobilien sind, sieht es auf der mobilen Seite jedoch ganz anders aus. Nur wenige Bewohner Deutschlands wollen oder können ohne ein eigenes Fahrzeug auskommen, so das Fazit der von Bank of Scotland beauftragten Forsa-Studie. Vier von fünf Bundesbürgern... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Ältere Beiträge »