Donnerstag, den 19. Oktober 2017

Inlandstourismus: Übernachtungszahlen im März 2017 gesunken


Inlandstourismus -

Die Zahl der Übernachtungen durch In- und Auslandsgäste sank im März 2017 auf Jahressicht um 4 Prozent auf 30,6 Millionen.


Im März 2017 mehr Auslandsgäste gezählt

Hotel

Weniger Übernachtungen im März 2017

Die deutschen Beherbergungsbetriebe zählten im März 2017 rund 30,6 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Gegenüber dem März 2016 sank die Zahl der Übernachtungen um 4 Prozent, wie die Statistikbehörde Destatis mitteilte. Die Statistiker weisen darauf hin, dass das Osterfest im Jahr 2017 auf den April fiel und im März vergangenen Jahres auf den Monat März.

Die Zahl der Übernachtungen der aus dem Ausland kommenden Gästen stieg im März 2017 um 1 Prozent auf 5,6 Millionen. Die Übernachtungszahl von inländischen Gästen sank im gleichen Zeitraum um 5 Prozent auf 25,0 Millionen.

Im ersten Quartal 2017 fiel die Zahl der Gästeübernachtungen gegenüber dem gleichen Vorjahres-Quartal um 1 Prozent auf 80,7 Millionen. 13,5 Millionen Übernachtungen entfielen auf Auslandsgäste (+2 %) und 65,4 Millionen auf Inlandsgäste (-2 %).

In der Statistik sind alle Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten erfasst.



GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Weniger Übernachtungen im Februar 2017
Weniger Übernachtungen im Februar 2017

Inlandstourismus - Die Zahl der Übernachtungen ging im Februar 2017 zurück. Vor allem die geringere Zahl der Übernachtungen von inländischen Gästen führte zu einem Rückgang... 

Inlandstourismus: Über 24 Mio. Übernachtungen im Januar 2017
Inlandstourismus: Über 24 Mio. Übernachtungen im Januar 2017

Inlandstourismus - Im Januar 2017 stieg in der Bundesrepublik die Zahl der Übernachtungen in Herbergsbetrieben um 4 Prozent an. Die Zahl der ausländischen Gäste stieg auf... 

Deutlicher Zuwachs bei deutscher Tourismusbranche
Deutlicher Zuwachs bei deutscher Tourismusbranche

Tourismus - Die deutsche Tourismusbranche profitiert von den zunehmenden Unsicherheiten in den einst beliebten Urlaubsländern. Im Jahr 2016 zählten die Hotels und Gästehäuser... 

Deutschlands Reiseziele im In- und Ausland immer beliebter
Deutschlands Reiseziele im In- und Ausland immer beliebter

Tourismus - Deutschlands Reise- und Urlaubsziele werden immer beliebter. Deutsche und ausländische Gäste sorgten im ersten Halbjahr 2015 für einen neuen Rekord bei der Anzahl... 

Bild: CC0 1.0 Universell

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

EuGH stoppt EU-Kanada Abkommen Fluggastdaten
EuGH stoppt EU-Kanada Abkommen Fluggastdaten

Anti-Terrorkampf - Das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch detailierter Fluggastdaten ist vorerst geplatzt. Der Europäische Gerichtshof stellte zu große... 

Anzahl der Flugreisen im 1. Quartal 2017 auf Rekord-Niveau
Anzahl der Flugreisen im 1. Quartal 2017 auf Rekord-Niveau

Flugreisen - Die Anzahl der von deutschen Flughäfen gestarteten Flugreisen stieg in den ersten drei Monaten des Jahres 2017 auf ein Rekord-Niveau. Einen besonders deutlichen... 

Unglücks-Kapitän Costa Concordia muss 16 Jahre hinter Gitter
Unglücks-Kapitän Costa Concordia muss 16 Jahre hinter Gitter

Kreuzfahrt - Der Unglücks-Kapitän der havarierten Costa Concordia muss für 16 Jahre hinter Gittern. Die höchste gerichtliche Instanz Italiens hat das Urteil bestätigt. Fahrlässige... 

US-Außenministerium frischte Reisewarnung für Europa auf
US-Außenministerium frischte Reisewarnung für Europa auf

US-Regierung - Das US-Außenministerium hält weitere Terroranschläge in Europa für möglich und gab anlässlich der Sommer-Urlaubssaison eine "frische" Reisewarnung heraus. Terrorgruppen... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)