Dienstag, den 17. Oktober 2017

Rohölpreise weiter abwärts – Heizölpreise rund 10 Cent günstiger


Heizölpreise April 2017 -

Die Rohlölpreise schaukelten weiter abwärts, der Euro verließ jedoch vorübergehend die 1,09-er Marke. Dennoch blieb für Heizölkunden zum Auftakt in den Donnerstag ein Preisvorteil von gut 10 Cent / 10 Rappen pro 100 Liter übrig.


Heizöl

Die Kurve der fallenden Heizölpreise wird zusehends flacher

Der Euro-Aufstieg scheint seine Grenzen erreicht zu haben

In den letzten Tagen läuft an den Rohölmärkten das Spiel leichter Preisaufschläge zum Start in den Handelstag und mit Verlusten bis zum Abschluss. So stiegen auch am Donnerstag die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) in der Früh mit einem jeweiligen Aufschlag, jedoch auf niedrigerem Niveau als 24 Stunden zuvor.

Für Heizölkunden sinken die Preise mit etwas Verzögerung. Am Donnerstag kosteten 100 Liter Heizöl rund 10 Cent / 10 Rappen weniger als zum gestrigen Handelsschluss.

Der Euro konnte nach einem zwischenzeitlichen Rückschlag den Bereich oberhalb von 1,09 US-Dollar verteidigen, allerdings nicht weiter ausbauen. Die Gemeinschaftswährung ließ gegenüber dem Vortag um einige wenige Einheiten nach.


Die Rohöl- und Heizölpreise am Donnerstag, den 27. April 2017 07:30 Uhr

Am Donnerstag startete die Rohölsorte Brent wiederholt mit einem kleinen Zuschlag von rund +0,13 US-Dollar. Brent kostete zum Einstieg 51,63 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Donnerstagmorgen bei 54,53 Euro pro 100 Liter und kostete knapp -0,10 Euro bzw. -0,10 Franken weniger als am Vortag.

Der Euro notierte bei 1,0906 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise


Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  -  Heizölpreise AT Österreich  -  Heizölpreise CH Schweiz

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?


Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>


Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014




  MeinOekoTarif_728x90





Quelle Heizölpreise:


GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Heizölpreise von Spannungen im Norden Iraks angetrieben
Heizölpreise von Spannungen im Norden Iraks angetrieben

Heizölpreise Oktober 2017 - Die Heizölpreise setzen ihre Aufwärtstour am Dienstag fort. Hauptantriebsfeder ist die zunehmende Spannung im Norden Iraks. Zur Mittagszeit... 

Heizölpreise starteten in Montag mit 50 Cent Aufschlag
Heizölpreise starteten in Montag mit 50 Cent Aufschlag

Heizölpreise Oktober 2017 - Am Montagvormittag setzte sich die kurz vorm Wochenende eingesetzte Aufwärtsbewegung fort. Zum Auftakt in die neue Woche gab es für Heizöl... 

Heizölmarkt: Sehr ruhiger Start in den Freitag
Heizölmarkt: Sehr ruhiger Start in den Freitag

Heizölpreise Oktober 2017 - Sehr ruhiger Start in den Freitag. Die wichtigen Ölsorten Brent und WTI rührten sich kaum von der Stelle. Der Euro blieb gegenüber dem Euro... 

Heizölmärkte starteten ruhig in Donnerstag
Heizölmärkte starteten ruhig in Donnerstag

Heizölpreise Oktober 2017 - Am Donnerstag starteten die Rohöl- und Heizölmärkte in aller Ruhe. 100 Liter Heizöl kosteten rund 10 Cent bzw. 10 Rappen weniger als zum gestrigen... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Heizölpreise von Spannungen im Norden Iraks angetrieben
Heizölpreise von Spannungen im Norden Iraks angetrieben

Heizölpreise Oktober 2017 - Die Heizölpreise setzen ihre Aufwärtstour am Dienstag fort. Hauptantriebsfeder ist die zunehmende Spannung im Norden Iraks. Zur Mittagszeit... 

Heizölpreise starteten in Montag mit 50 Cent Aufschlag
Heizölpreise starteten in Montag mit 50 Cent Aufschlag

Heizölpreise Oktober 2017 - Am Montagvormittag setzte sich die kurz vorm Wochenende eingesetzte Aufwärtsbewegung fort. Zum Auftakt in die neue Woche gab es für Heizöl... 

Heizölmarkt: Sehr ruhiger Start in den Freitag
Heizölmarkt: Sehr ruhiger Start in den Freitag

Heizölpreise Oktober 2017 - Sehr ruhiger Start in den Freitag. Die wichtigen Ölsorten Brent und WTI rührten sich kaum von der Stelle. Der Euro blieb gegenüber dem Euro... 

Heizölmärkte starteten ruhig in Donnerstag
Heizölmärkte starteten ruhig in Donnerstag

Heizölpreise Oktober 2017 - Am Donnerstag starteten die Rohöl- und Heizölmärkte in aller Ruhe. 100 Liter Heizöl kosteten rund 10 Cent bzw. 10 Rappen weniger als zum gestrigen... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)