Freitag, den 23. Juni 2017

US-Leitzinsen bleiben auf aktuellem Stand


US-Konjunktur -

Die US-Leitzinsen bleiben vorerst auf aktuellem Stand. Die Notenbank Federal Reserve (Fed) dürfte noch eine Weile abwarten wollen, bis der vom US-Präsidenten eingeplante Weg klar erkennbar wird.


Fed legt eine weitere Runde des Abwartens ein

US-Dollar

US-Leitzinsen bleiben auf Stand

Am Mittwoch veröffentlichte die US-Notenbank Fed das Protokoll ihrer letzten Sitzung. Die aktuellen Leitzinsen bleiben auf dem derzeitigen Stand zwischen 0,5 und 0,75 Prozent. Damit wurde die vor rund zwei Wochen angekündigte mehrstufige Zinsanhebung im Jahr 2017 noch nicht eingeleitet.

Die Fed sehe die Konjunktur zwar auf einem guten Weg, aber dennoch blieben weitere Hinweise auf den nächsten Schritt einer Straffung der Geldpolitik aus. Unterm Strich dürfte es der Notenbank nicht anders ergehen wie den anderen zahlreichen Teilnehmer an den Finanzmärkten. Die eingeschlagene Richtung des neuen US-Präsidenten Donald Trump ist weder klar erkennbar, noch die Folgen daraus abschätzbar.

Für das Jahr 2017 signalisierte US-Notenbankchefin Janet Yellen im vergangenen Monat drei Schritte der Zinsanhebungen.



GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

US-Notenbank Fed dürfte im Dezember 2016 die Leitzinsen anheben
US-Notenbank Fed dürfte im Dezember 2016 die Leitzinsen anheben

US-Konjunktur - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) zeichnet das Bild einer möglichen Leitzinserhöhung im Dezember mit immer klareren Linien. Mit "relativ bald" könnte... 

Höhere Aussichten auf Anhebung US-Leitzins im Dezember 2016
Höhere Aussichten auf Anhebung US-Leitzins im Dezember 2016

US-Konjunktur - Die Aussichten auf eine nächste Anhebung der US-Leitzinsen noch im Dezember 2016 werden greifbarer. Die Chefin der US-Notenbank sieht am Festhalten an der aktuellen... 

Fed belässt Leitzinsen – Man wolle die Nachhaltigkeit abwarten
Fed belässt Leitzinsen – Man wolle die Nachhaltigkeit abwarten

Fed-Zinspolitik - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) rührte auch im November 2016 die Zinsen nicht an. Man warte noch auf die Nachhaltigkeit der derzeit durchaus positiven... 

Fed: US-Leitzinsen bleiben im September 2016 unverändert
Fed: US-Leitzinsen bleiben im September 2016 unverändert

Geldpolitik - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) belässt die Zinsen auch im September 2016 auf aktuellem Stand. Eine Anhebung der Leitzinsen könne es ab im laufenden Jahr... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Sinkflug der SPD geht Mitte Juni unvermindert weiter
Sinkflug der SPD geht Mitte Juni unvermindert weiter

Bundestagswahl 2017 - Die SPD verlor auch in der Umfrage Mitte Juni 2017 immer mehr Wählerstimmen. Der Sinkflug unter der "Schirmherrschaft" des Kandidaten Martin Schulz geht... 

Raketentests: Sanktionen Nordkorea verschärft
Raketentests: Sanktionen Nordkorea verschärft

Geopolitik - Gegen Nordkorea werden die Daumenschrauben weiter angezogen. Der UN-Sicherheitsrat beschloss die Verschärfung der bereits verhängten Sanktionen gegen Personen... 

Inflationsrate Eurozone im Mai 2017 auf Rückzug
Inflationsrate Eurozone im Mai 2017 auf Rückzug

Konjunktur - Im Mai 2017 war die Inflation in der Eurozone gegenüber dem Vormonat mit 1,4 Prozent wieder rückläufig. Bisher niedrigster Wert des Jahres Inflationsrate... 

Nahrungsmittel im Mai 2017 um 2,4% teurer
Nahrungsmittel im Mai 2017 um 2,4% teurer

Konjunktur - Im Mai 2017 stiegen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 1,5 Prozent an. Die höchste Teuerungsrate wiesen Nahrungsmittel auf. Energie +2,0% und Nahrungsmittel... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)