Montag, den 26. Juni 2017

US-Leitzinsen bleiben Anfang Mai 2017 auf Stand


US-Geldpolitik -

Die US-Zinsen bleiben vorerst auf dem aktuellen Stand. Mit dem Beschluss der Fed, die Leitzinsen auf Stand zu halten, wurden die Karten an den Devisen- und Edelmetallmärkten neu gemischt.


US-Leitzins bleibt bei 0,75 bis 1,00 Prozent

US-Dollar

Fed rührte den Leitzins nicht an

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) beschloss am Festhalten der gegenwärtig geführten Geldpolitik.

Der Leitzins wird auch Anfang Mai 2017 im Bereich von 0,75 bis 1,0 Prozent beibehalten. Die "Zeche" für diese Entscheidung zahlten der Euro mit einem Abrutschen aus dem Bereich von 1,09 US-Dollar und der Preis für das Edelmetall Gold. Sorgten einst noch aufgefrischte Erwartungen einer Zinsanhebung durch die Fed für einen Preisabrutsch bei Gold, so sorgen nun die unterlassenen Maßnahmen für den erhöhten Druck auf das gelbe Edelmetall.



GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Stand By-Modus US-Regierung auf 05. Mai verschoben
Stand By-Modus US-Regierung auf 05. Mai verschoben

US-Schulden - Update: 02.05.2017 Die Einleitung des Stand By-Modus der US-Regierung ist vorerst verschoben. Der US-Kongress genehmigte die Vertagung von Maßnahmen, dem Überschreiten... 

Fed hebt Leitzins erstmals in 2017 an
Fed hebt Leitzins erstmals in 2017 an

US-Konjunktur - Der US-Leitzins wird angehoben. Die Federal Reserve entschied sich am Mittwoch für die Anhebung des Leitzins-Niveaus auf 0,75 bis 1,00 Prozent. Fed handelt... 

Im März 2017 Anhebung US-Leitzins sehr wahrscheinlich
Im März 2017 Anhebung US-Leitzins sehr wahrscheinlich

US-Geldpolitik - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) wird voraussichtlich noch im März 2017 die Zinsen um ein weiteres Stück anheben. Fed-Chefin Janet Yellen verzichtete... 

US-Zinspolitik: Fed setzt ursprünglichen Kurs fort
US-Zinspolitik: Fed setzt ursprünglichen Kurs fort

US-Konjunktur - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hält am bisherigen Kurs fest. Die geplante Geldpolitik sieht weitere Zinsanhebungen während des laufenden Jahres vor.... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Sinkflug der SPD geht Mitte Juni unvermindert weiter
Sinkflug der SPD geht Mitte Juni unvermindert weiter

Bundestagswahl 2017 - Die SPD verlor auch in der Umfrage Mitte Juni 2017 immer mehr Wählerstimmen. Der Sinkflug unter der "Schirmherrschaft" des Kandidaten Martin Schulz geht... 

Raketentests: Sanktionen Nordkorea verschärft
Raketentests: Sanktionen Nordkorea verschärft

Geopolitik - Gegen Nordkorea werden die Daumenschrauben weiter angezogen. Der UN-Sicherheitsrat beschloss die Verschärfung der bereits verhängten Sanktionen gegen Personen... 

Inflationsrate Eurozone im Mai 2017 auf Rückzug
Inflationsrate Eurozone im Mai 2017 auf Rückzug

Konjunktur - Im Mai 2017 war die Inflation in der Eurozone gegenüber dem Vormonat mit 1,4 Prozent wieder rückläufig. Bisher niedrigster Wert des Jahres Inflationsrate... 

Nahrungsmittel im Mai 2017 um 2,4% teurer
Nahrungsmittel im Mai 2017 um 2,4% teurer

Konjunktur - Im Mai 2017 stiegen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 1,5 Prozent an. Die höchste Teuerungsrate wiesen Nahrungsmittel auf. Energie +2,0% und Nahrungsmittel... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)