Freitag, den 27. März 2015

Tagesgeld & Festgeld Bank of Scotland im August – Ein Rauf und Runter


Festgeld

Doppeländerung der BoS - Tagesgeldzinsen hoch - Festgeldzinsen runter
Bank of Scotland

Tagesgeld BoS

Zinsen Tagesgeld und Festgeld im August

Die Bank of Scotland hat zum 12.08.10 gleichzeitig an den Zinsschrauben für das Festgeldkonto und Tagesgeldkonto gedreht. Zum heutigen Tage werden die Zinsen für das Tagegsgeldkonto um 0,1% auf 2,20% p.a erhöht. Dafür sind die Zinskonditionen zum Festgeldkonto im weiten Bereich deutlich abgesenkt worden. Die Anpassung der Festgeldzinsen betrifft alle Anlagelaufzeiten.

Für das Tagesgeldkonto der BoS gelten weiterhin 30,- Euro Bonus für die Kontoeröffnung.
Das Angebot für Neukunden zur Tagesgeld-Eröffnung wurde bis zum 30. September 2010 verlängert.

Konditionen Festgeld Bank of Scotland







BoS Geldanlagen / Finanzprodukte




GD Star Rating
loading...
{lang: 'de'}


Stichwörter zum Artikel

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Arbeitskosten im Euroraum und in EU steigen langsamer an
Arbeitskosten im Euroraum und in EU steigen langsamer an

Arbeitskosten 4. Quartal 2014 -Der Anstieg der Arbeitskosten im Euroraum und in der EU hat sich im letzten Quartal 2014 auf 1,1% bzw. 1,4% abgeschwächt. Die zwei Extreme bildeten... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Schulbildung kostet: Rund 6.300€ pro Schüler im Jahr 2012
Schulbildung kostet: Rund 6.300€ pro Schüler im Jahr 2012

Bildung -Im Jahr 2012 kostet eine Schülerin bzw. ein Schüler an einer öffentlichen Schule rund 6.300 Euro, in Einbezug der Personalkosten, Lehrmittel, Instandhaltung und... 

Bild: CC0 1.0 Universell
IMK-Indikator zeigt auf fast null Angst vor einer Rezession
IMK-Indikator zeigt auf fast null Angst vor einer Rezession

Konjunktur 2015 -Viel Optimismus für die deutsche Wirtschaft in den kommenden Monaten und fast null Angst vor einer möglichen Rezession. Der IMK-Indikator für die Monate... 

Bild: CC0 1.0 Universell