Donnerstag, den 27. August 2015

Tagesgeld & Festgeld Bank of Scotland im August – Ein Rauf und Runter


Festgeld

Doppeländerung der BoS - Tagesgeldzinsen hoch - Festgeldzinsen runter
Bank of Scotland

Tagesgeld BoS

Zinsen Tagesgeld und Festgeld im August

Die Bank of Scotland hat zum 12.08.10 gleichzeitig an den Zinsschrauben für das Festgeldkonto und Tagesgeldkonto gedreht. Zum heutigen Tage werden die Zinsen für das Tagegsgeldkonto um 0,1% auf 2,20% p.a erhöht. Dafür sind die Zinskonditionen zum Festgeldkonto im weiten Bereich deutlich abgesenkt worden. Die Anpassung der Festgeldzinsen betrifft alle Anlagelaufzeiten.

Für das Tagesgeldkonto der BoS gelten weiterhin 30,- Euro Bonus für die Kontoeröffnung.
Das Angebot für Neukunden zur Tagesgeld-Eröffnung wurde bis zum 30. September 2010 verlängert.

Konditionen Festgeld Bank of Scotland







BoS Geldanlagen / Finanzprodukte




GD Star Rating
loading...
{lang: 'de'}


Stichwörter zum Artikel

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Griechenland erhält 23 Mrd. € per Blitzüberweisung
Griechenland erhält 23 Mrd. € per Blitzüberweisung

Griechenlandkrise - Griechenland erhält mit einer Blitzüberweisung bereits die erste Rate des dritten Kreditprogramms überwiesen. Von den bis zu 86 Milliarden Euro werden... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Deutscher Bundestag wird Griechenland-Kredit voraussichtlich durchwinken
Deutscher Bundestag wird Griechenland-Kredit voraussichtlich durchwinken

Griechenlandkrise - Am Mittwoch stimmt der Deutsche Bundestag über die Vergabe des dritten Kreditprogramms für Griechenland ab. Ein Durchwinken der Abgeordneten wie bei den... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Inflationsraten Eurozone und EU stiegen im 2. Quartal 2015 gemächlich an
Inflationsraten Eurozone und EU stiegen im 2. Quartal 2015 gemächlich an

Konjunktur - Mit plus 0,3% und 0,4% ein gemächlicher Inflationsanstieg innerhalb der Eurozone und in der EU im zweiten Quartal 2015. Auswirkungen der EZB-Maßnahmen... 

Bild: CC0 1.0 Universell