Dienstag, den 3. März 2015

Tagesgeld & Festgeld Bank of Scotland im August – Ein Rauf und Runter


Festgeld

Doppeländerung der BoS - Tagesgeldzinsen hoch - Festgeldzinsen runter
Bank of Scotland

Tagesgeld BoS

Zinsen Tagesgeld und Festgeld im August

Die Bank of Scotland hat zum 12.08.10 gleichzeitig an den Zinsschrauben für das Festgeldkonto und Tagesgeldkonto gedreht. Zum heutigen Tage werden die Zinsen für das Tagegsgeldkonto um 0,1% auf 2,20% p.a erhöht. Dafür sind die Zinskonditionen zum Festgeldkonto im weiten Bereich deutlich abgesenkt worden. Die Anpassung der Festgeldzinsen betrifft alle Anlagelaufzeiten.

Für das Tagesgeldkonto der BoS gelten weiterhin 30,- Euro Bonus für die Kontoeröffnung.
Das Angebot für Neukunden zur Tagesgeld-Eröffnung wurde bis zum 30. September 2010 verlängert.

Konditionen Festgeld Bank of Scotland







BoS Geldanlagen / Finanzprodukte




GD Star Rating
loading...
{lang: 'de'}


Stichwörter zum Artikel

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Euroraum Inflationsrate Februar 2015 nach wie vor negativ
Euroraum Inflationsrate Februar 2015 nach wie vor negativ

Konjunktur Europa -Die Inflationsrate im Euroraum stieg im Februar 2015 etwas an. Die vorläufige Schätzung ergibt einen Wert von -0,3 Prozent innerhalb der Währungsunion.... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Vorlage Athener Reformvorschläge mit Absprache verzögert
Vorlage Athener Reformvorschläge mit Absprache verzögert

Griechenlandkrise -Die offizielle Liste mit den Reformvorschlägen aus Athen lässt auf sich warten. Der Termin Montag ist bereits verstrichen und soll der Europgruppe voraussichtlich... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Moody’s zog nach und stufte Russlands Bonität auf Junk ab
Moody’s zog nach und stufte Russlands Bonität auf Junk ab

Ratingagentur -Die US-Ratingagentur zog dem "Trend" gleich und stufte Russlands Bonität auf Ramsch-Niveau ab. Die Bonitätsnote "Ba1" werde lt. des privaten Ratingunternehmens... 

Bild: CC0 1.0 Universell