Sonntag, den 2. August 2015

Tagesgeld & Festgeld Bank of Scotland im August – Ein Rauf und Runter


Festgeld

Doppeländerung der BoS - Tagesgeldzinsen hoch - Festgeldzinsen runter
Bank of Scotland

Tagesgeld BoS

Zinsen Tagesgeld und Festgeld im August

Die Bank of Scotland hat zum 12.08.10 gleichzeitig an den Zinsschrauben für das Festgeldkonto und Tagesgeldkonto gedreht. Zum heutigen Tage werden die Zinsen für das Tagegsgeldkonto um 0,1% auf 2,20% p.a erhöht. Dafür sind die Zinskonditionen zum Festgeldkonto im weiten Bereich deutlich abgesenkt worden. Die Anpassung der Festgeldzinsen betrifft alle Anlagelaufzeiten.

Für das Tagesgeldkonto der BoS gelten weiterhin 30,- Euro Bonus für die Kontoeröffnung.
Das Angebot für Neukunden zur Tagesgeld-Eröffnung wurde bis zum 30. September 2010 verlängert.

Konditionen Festgeld Bank of Scotland







BoS Geldanlagen / Finanzprodukte




GD Star Rating
loading...
{lang: 'de'}


Stichwörter zum Artikel

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Inflationsrate gerät ins Stocken – Im Juli 2015 lediglich 0,2%
Inflationsrate gerät ins Stocken – Im Juli 2015 lediglich 0,2%

Inflation Juli 2015 - Die Teuerungsrate bzw. Inflationsrate (gemessen am Verbraucherpreisindex) in Deutschland geriet im Juli 2015 erneut ins Stocken. Voraussichtlich erhöhten... 

Bild: CC0 1.0 Universell
IWF sieht Deutschlands öffentliche Finanzen in gesunder Verfassung
IWF sieht Deutschlands öffentliche Finanzen in gesunder Verfassung

Konjunktur - Schmeichelnde Worte des Internationalen Währungsfonds (IWF) für die deutsche Wirtschaftspolitik. Unternehmen und private Haushalte können solide Bilanzen vorweisen.... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Iran-Verhandlungen: BDI rechnet mit Wachstum für Export-Industrie
Iran-Verhandlungen: BDI rechnet mit Wachstum für Export-Industrie

Konjunktur - Die fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem Iran wecken bei der deutschen Industrie eine verhalten gute Laune. Mit dem stufenweisen Wegfall der Sanktionen erhoffen... 

Bild: CC0 1.0 Universell