Freitag, den 30. Januar 2015

Tagesgeld & Festgeld Bank of Scotland im August – Ein Rauf und Runter


Festgeld

Doppeländerung der BoS - Tagesgeldzinsen hoch - Festgeldzinsen runter
Bank of Scotland

Tagesgeld BoS

Zinsen Tagesgeld und Festgeld im August

Die Bank of Scotland hat zum 12.08.10 gleichzeitig an den Zinsschrauben für das Festgeldkonto und Tagesgeldkonto gedreht. Zum heutigen Tage werden die Zinsen für das Tagegsgeldkonto um 0,1% auf 2,20% p.a erhöht. Dafür sind die Zinskonditionen zum Festgeldkonto im weiten Bereich deutlich abgesenkt worden. Die Anpassung der Festgeldzinsen betrifft alle Anlagelaufzeiten.

Für das Tagesgeldkonto der BoS gelten weiterhin 30,- Euro Bonus für die Kontoeröffnung.
Das Angebot für Neukunden zur Tagesgeld-Eröffnung wurde bis zum 30. September 2010 verlängert.

Konditionen Festgeld Bank of Scotland







BoS Geldanlagen / Finanzprodukte




GD Star Rating
loading...
{lang: 'de'}


Stichwörter zum Artikel

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Verbraucherpreise im Januar 2015 um -0,3% gefallen
Verbraucherpreise im Januar 2015 um -0,3% gefallen

Konjunktur Deutschland -Im Januar 2015 sanken die Verbraucherpreise um -0,3 Prozent und waren damit seit 2009 erstmals wieder rückläufig. Damals sei es der Schock durch die... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Standard & Poor’s komplettiert das Trio: Russland auf “BB+” abgestuft
Standard & Poor’s komplettiert das Trio: Russland auf “BB+” abgestuft

Russlandkrise -Russlands Bonität entspricht nach Meinung von Standard & Poor's nur noch einem "BB+". Nach Fitch und Moody's ist das Trio nun komplett. Die Ratingagentur... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Fitch rasiert Bonität russischer Banken bis auf Ramsch-Niveau
Fitch rasiert Bonität russischer Banken bis auf Ramsch-Niveau

Russlandkrise -Die international tätige Ratingagentur Fitch senkte für 30 russische Banken den Daumen und stufte deren Kreditwürdigkeit um je einen Schritt ab.Russlands... 

Bild: CC0 1.0 Universell