Montag, den 5. Dezember 2016

Tagesgeld & Festgeld Bank of Scotland im August – Ein Rauf und Runter


Festgeld

Doppeländerung der BoS - Tagesgeldzinsen hoch - Festgeldzinsen runter
Bank of Scotland

Tagesgeld BoS

Zinsen Tagesgeld und Festgeld im August

Die Bank of Scotland hat zum 12.08.10 gleichzeitig an den Zinsschrauben für das Festgeldkonto und Tagesgeldkonto gedreht. Zum heutigen Tage werden die Zinsen für das Tagegsgeldkonto um 0,1% auf 2,20% p.a erhöht. Dafür sind die Zinskonditionen zum Festgeldkonto im weiten Bereich deutlich abgesenkt worden. Die Anpassung der Festgeldzinsen betrifft alle Anlagelaufzeiten.

Für das Tagesgeldkonto der BoS gelten weiterhin 30,- Euro Bonus für die Kontoeröffnung.
Das Angebot für Neukunden zur Tagesgeld-Eröffnung wurde bis zum 30. September 2010 verlängert.

Konditionen Festgeld Bank of Scotland







BoS Geldanlagen / Finanzprodukte




GD Star Rating
loading...

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Renzi zieht die Konsequenzen und tritt als Regierungschef zurück
Renzi zieht die Konsequenzen und tritt als Regierungschef zurück

Italien - Der Ministerpräsident Italiens hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. Matteo Renzi zog aus dem Ergebnis der Volksabstimmung zur Verfassungsreform die Konsequenzen. Verfassungsreform... 

Hochrechnungen: Italiener lehnen Renzis Referendum ab
Hochrechnungen: Italiener lehnen Renzis Referendum ab

Eurozone - Die Italiener haben ersten Hochrechnungen zufolge die von Renzi angestrebte Verfassungsreform abgelehnt. Mehr als die Hälfte der Stimmberechtigten sagte "Nein". Der... 

Stagnierender Anstieg der Erwerbstätigenzahl im Oktober 2016
Stagnierender Anstieg der Erwerbstätigenzahl im Oktober 2016

Konjunktur - Die Anzahl der Beschäftigten stieg im Oktober 2016 auf ca. 43,7 Millionen Menschen. Auf Jahressicht ein Anstieg um 0,8 Prozent. Anstieg Beschäftigtenzahl... 

Verbraucherpreise im November 2016 um 0,8 % angestiegen
Verbraucherpreise im November 2016 um 0,8 % angestiegen

Konjunktur - Die Verbraucherpreise lagen im November 2016 voraussichtlich um 0,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Preise um 0,1 Prozent...