Montag, den 8. Februar 2016

Satte Tagesgeldkonto Zinserhöhung für Neukunden der TARGOBANK


Die TARGOBANK setzt die Aktionszinsrunde Tagesgeldkonto erneut auf


Ab dem 02. Mai 2011 startet die TARGOBANK eine neue Runde Vorteilszinsen für das Tagesgeldkonto. Die erste Vorteilsaktion im Jahre 2011 startete bereits im Februar dieses Jahres.

Jetzt im Mai können Neukunden mit 2,30% p.a. Tagesgeldzinsen noch mehr profitieren. Der Aktionszinssatz gilt für bis 6 Monate nach der Eröffnung des Tagesgeldkontos und wird von der TARGOBANK garantiert. Ab dem 7. Monat werden die Tagesgeldeinlagen zum Zeitpunkt gültigen Tagesgeldzinssatz verzinst.


Die TARGOBANK Tagesgeld- Zinsaktion plus kostenfreies Girokonto

TARGOBANK

TARGOBANK Tagesgeldaktion

Der Aktionszinssatz in Höhe von 2,30% p.a. gilt für Neukunden der TARGOBANK und einer Tagesgeldeinlage von bis zu 50.000,- Euro. In Verbindung zum Tagesgeldkonto wird automatisch das TARGOBANK Girokonto Best-Konto mit eröffnet.

Ab einem beständigen Guthaben von 2.500,- Euro ist die Kontoführung komplett kostenlos. Dazu erhält der Kunde die Möglichkeit für kostenfreie Bargeldabhebungen an allen TARGOBANK Bankautomaten. Zum kostenfreien Girokonto der TARGOBANK kann sich das beständige Guthaben auf einem der TARGOBANK Spar- oder Geldanlagenkonten, dem Depot oder auch auf einem Kreditkarten-Konto befinden.

Mit der satten Erhöhung des Tagesgeldzinsen im Rahmen der Neukundenaktion erreicht die TARGOBANK mit ihrem Tagesgeldprodukt im Tagesgeldvergleich wieder die vordersten Ränge. Ab Montag, den 02.05.11 gilt wieder der Vorteilszinssatz von 2,30% p.a. für das Tagesgeldkonto.

Jetzt TARGOBANK Tagesgeldkonto eröffnen    -   Das TARGOBANK Doppel-Zins Sparbuch






Übersicht der weiteren Finanz-Angebote der TARGOBANK

Zinsentwicklung TARGOBANK Tagesgeld & Festgeld




{lang: 'de'}

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Zwangsschließung Maple Bank Frankfurt – Bafin schob Riegel vor
Zwangsschließung Maple Bank Frankfurt – Bafin schob Riegel vor

Bankenkrise - Die kanadische Maple Bank wird in Deutschland keine weiteren Geschäfte mehr tätigen. Die Aufsichtsbehörde Bafin schob der Filiale in Frankfurt a. Main einen... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Das Geld reicht den zwangsfinanzierten Sendern ARD & ZDF nicht mehr
Das Geld reicht den zwangsfinanzierten Sendern ARD & ZDF nicht mehr

Rundfunkgebühren - Das Geld reicht den öffentlich-rechtlichen Sendern nicht mehr. Die zwangsfinanzierten Anstalten ARD, ZDF und Deutschlandradio meldeten einen erhöhten Finanzierungsbedarf... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Schleppende 0,4% Inflation in Eurozone im Januar 2016
Schleppende 0,4% Inflation in Eurozone im Januar 2016

Konjunktur - Die Inflation in der Eurozone kam auch im Januar 2016 nur schleppend voran. Mit einer Inflationsrate von 0,4% lag der Wert immerhin "doppelt so hoch" wie im Dezember. Mario... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Moody’s kratzt an Bonitätsbewertung der Deutschen Bank
Moody’s kratzt an Bonitätsbewertung der Deutschen Bank

Rating - Die US-Ratingagentur Moody's servierte der Deutschen Bank nach dem herben Verlustjahr 2015 die Quittung. Das größte Bankenhaus Deutschlands wurde abgestuft. US-Ratingagentur... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)