Montag, den 27. Februar 2017

ifo Weltwirtschafklima hellt für 1. Quartal 2017 auf


Konjunktur -

Zögerlich anwachsender Optimismus bei den Wirtschaftsexperten zur globalen Konjunktur. Das Münchner ifo-Institut sieht vor allem die entwickelten Volkswirtschaften im Aufwind.


Globale Wirtschaft auf leichtem Erholungskurs

Welthandel

Konjunktur: Erhellter Blick auf das 1. Quartal

Das Münchner ifo-Institut sieht die weltweite Konjunktur im Aufwind. Das Weltwirtschaftsklima habe sich verbessert. Der entsprechende ifo-Indikator für das erste Quartel stieg von vormals -1,2 auf +2,6 Punkte an. Die aktuelle Lage werde von den Analysten nicht mehr derart ungünstig eingeschätzt wie zuvor. Die Erwartungen in die Konjunktur hellten demnach auf. Die globale Wirtschaft werde sich voraussichtlich erholen.

Markant verbessert habe sich das ifo Wirtschaftsklima in den entwickelten Volkswirtschaften. Die Stimmung in Japan sei deutlich aufgehellt. Selbst für Großbritannien habe sich das Klima verbessert, obwohl die meisten Experten nach wie vor pessimistisch eingestellt seien.

Ungünstig blieb dagegen das Weltwirtschaftsklima für Entwicklungs- und Schwellenländer. Die Stimmung für Nordafrika, Afrika südlich der Sahara, den GUS-Staaten und den Nahen Osten blieb trotz Verbesserung auf niedrigem Niveau. Einen deutlich Rückgang gab es in der Türkei.



GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Erzeugerpreise im Januar 2017 deutlich angestiegen
Erzeugerpreise im Januar 2017 deutlich angestiegen

Konjunktur - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im Januar 2017 um 2,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Mineralölerzeugnisse waren um knapp 20 Prozent teurer.... 

IMK-Frühwarn-Ampel bleib bis April 2017 auf Grün
IMK-Frühwarn-Ampel bleib bis April 2017 auf Grün

Konjunktur - Moderates Wirtschaftswachstum und eine nur sehr geringe Rezessesionswahrscheinlichkeit. Das IMK sieht die deutsche Wirtschaft für 2017 im gleichen Schwung wie... 

Deutsche Wirtschaft legte im 4. Quartal 2016 um 0,4% zu
Deutsche Wirtschaft legte im 4. Quartal 2016 um 0,4% zu

Konjunktur - Im vierten Quartal 2016 legte die deutsche Wirtschaft auf Jahressicht um 0,4 Prozent zu. Das Wirtschaftswachstum für das gesamte Jahr lag bei 1,9 Prozent. BIP... 

Dezember 2016 Rücksetzer beim Produzierenden Gewerbe
Dezember 2016 Rücksetzer beim Produzierenden Gewerbe

Konjunktur - Im Dezember 2016 verzeichneten die meisten Sparten des Verarbeitenden Gewerbes einen Rückgang bei ihren Produktionszahlen. Das Minus um 3 Prozent dürfte so manchen... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Kopf an Kopf: Union und SPD wieder gleichauf
Kopf an Kopf: Union und SPD wieder gleichauf

Bundestagswahl 2017 - Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der SPD und der Union bei den wöchentlichen Umfragen geht weiter. Nach einer Aufholjagd mussten die Sozialdemokraten... 

Wählergunst: SPD zog wieder an Union vorbei
Wählergunst: SPD zog wieder an Union vorbei

Bundestagswahl 2017 - Die SPD konnte nach einem Rücksetzer wieder an der Union vorbeiziehen. Die Sozialdemokraten würden aktuell 32 Prozent der abgegebenen Wählerstimmen... 

Einkommensschere ging 2016 wieder auseinander
Einkommensschere ging 2016 wieder auseinander

Einkommensunterschiede - Die Lohnungleichheit ist im Jahr 2016 wieder größer geworden. Der von verschiedenen Instituten festgestellte Rückgang der ungleichen Gehälter in... 

US-Zinspolitik: Fed setzt ursprünglichen Kurs fort
US-Zinspolitik: Fed setzt ursprünglichen Kurs fort

US-Konjunktur - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hält am bisherigen Kurs fest. Die geplante Geldpolitik sieht weitere Zinsanhebungen während des laufenden Jahres vor.... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)