Sonntag, den 22. Oktober 2017

Kassenmitglieder waren im 1. Quartal 2017 auf Wanderschaft


Krankenkassen -

In den ersten drei Monaten waren wieder zahlreiche Kassenmitglieder auf Wanderschaft und wechselten die gesetzlichen Krankenversicherung. Zu den Gewinnern zählen klar die AOK, Ersatzkassen und BKK.


Mitgliederzahl der Barmer schmolz kräftig ab

Arzneimittelkosten

Kassenmitglieder nutzten Wechselmöglichkeit

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) zählte mit Stichtag 01. April 2017 insgesamt 55,81 Millionen gesetzlich versicherte Menschen in der Bundesrepublik. Die höchste bisher gezählte Mitgliederzahl.

Die Mitglieder einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) waren auch im ersten Quartal 2017 fleißig auf "Wanderschaft" zwischen den einzelnen Anbietern. Mit dem fliegenden Wechsel zwischen den Krankenversicherern zählten die Kassen nach Ablauf der ersten drei Monate des Jahres teils kräftige Netto-Zugewinne, aber auch deutliche Schrumpfungen.

Zu den Gewinnern zählten mit klarem Abstand die "Örtlichen". Zur AOK wanderten im ersten Quartal 161.228 Versicherte ab. Die Ersatzkassen nahmen bis zum Stichtag 45.128 neue Mitglieder auf. Die BKK-Kassen zählten am 01. April 33.774 Zugänge und die IKK registrierte 3.022 neue Versicherte.

Die LKK verließen dagegen -3.879 und die Knappschaft -8.414 Kassenmitglieder.

Unterm Strich stockte die Techniker-Krankenkasse ihre Mitgliederzahl mit 63.183 neuen Versicherten am meisten auf. Die AOK Bayern gewann netto 38.777 Mitglieder hinzu, gefolgt von AOK Niedersachsen (25.017), AOK-Baden-Württemberg (22.511) und AOK Plus (17.106).

Die größten Mitgliederschrumpfungen mussten die Barmer (-31.484), DAK-Gesundheit (-10.066), IKK Classic (-9.498), Knappschaft (-8.414) und die SVLFG (-3,879) hinnehmen.

Leistungen und Kosten Krankenkassen vergleichen



GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Politik gerät wegen Vorschlag Abschaffung Zusatzbeitrag unter Beschuss
Politik gerät wegen Vorschlag Abschaffung Zusatzbeitrag unter Beschuss

Krankenversicherung - Die lauter werdenden Vorschläge von Seiten der Politik, wieder zu einer hälftigen Aufteilung der Krankenkassenbeiträge zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber... 

CC0 1.0 Universell
Kassenmitglieder tragen Gesundheitskosten Asylbewerber alleine
Kassenmitglieder tragen Gesundheitskosten Asylbewerber alleine

Migrationskrise - Die Kosten für die Gesundheitsversorgung der Migranten bzw. Asylbewerber werden von den gesetzlichen Krankenversicherten alleine getragen. Das Bundeskabinett... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Test Zahnzusatztarife – Der Gesamtsieger 2016
Test Zahnzusatztarife – Der Gesamtsieger 2016

Zahnzusatzversicherung - Auf die Leistungen und vor allem dem Preis kommt es an. Das Verbrauchermagazin "Guter Rat" testete in einer aktuellen Untersuchung die Zahnzusatztarife... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Die besten Krankenkassen 2016 im Überblick
Die besten Krankenkassen 2016 im Überblick

Gesetzliche Krankenversicherung - Eine neue Untersuchung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zeigt die besten Krankenkassen 2016 im Überblick. Auf Platz 1 landete das... 

Bild: CC0 1.0 Universell

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Krankenkassen noch in 2017 Zusatzbeiträge hoch, Leistungen runter
Krankenkassen noch in 2017 Zusatzbeiträge hoch, Leistungen runter

Krankenversicherungen - Die Anzeichen stehen für höhere Zusatzbeiträge bei den gesetzlichen Krankenkversicherungen noch vor Ende 2017. Als "Ausgleich" können viele Kassenpatienten... 

Krankenkassen fuhren 2016 Milliarden-Plus ein
Krankenkassen fuhren 2016 Milliarden-Plus ein

Gesundheitswesen - Im Jahr 2016 fuhren die Krankenkassen einen Überschuss von rund 1,4 Milliarden Euro ein. Das Plus könnte für die Neuberechnung der Zusatzbeiträge ab dem... 

Gesundheitskosten auf 11,3% des BIP angestiegen
Gesundheitskosten auf 11,3% des BIP angestiegen

Gesundheitswesen - Die Gesundheitskosten stiegen in der Bundesrepublik im Jahr 2015 deutlich an und erreichten mehr als 11 Prozent der gesamten Jahres-Wirtschaftsleistung. Größter... 

GKV: Hohe Beitragsschulden der Selbstständigen
GKV: Hohe Beitragsschulden der Selbstständigen

Krankenversicherung - Selbstständige stehen in vielen Fällen vor dem Problem zu hoher Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung, die sie teils nicht mehr stemmen... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)