Montag, den 11. Dezember 2017

Bankkunden motivierter für Girokonto-Wechsel


Girokonto-Wechsel -

Die Bankkunden zeigen sich immer motivierter für einen Umzug des Girokontos zu einer günstigeren Bank. Die Wechselbereitschaft sei in den vergangenen 12 Monaten stark angestiegen und werde auch die kommenden Monate weiter anhalten.


Immer mehr Kunden wechseln zu einer Online-Bank

Heisse Kartoffel

Höhere Gebühren bringen Kunden in Bewegung

Die neuen Gebührenstrukturen zahlreicher Kreditinstitute aufgrund der "Lastenverteilung" brachte Bewegung in die Wechselbereitschaft der Kunden. Teils deutlich höhere Kontogebühren motivieren die Bankkunden offensichtlich zur neuen Auswahl eines günstigeren Girokontos. Die nun neu eingeführten Gebühren für das Bargeldabheben an den Bankautomaten dürften dieser Entwicklung einen zusätzlichen Schub verleihen.

Noch führt die Mehrheit (57 %) der Bankkunden in der Bundesrepublik sämtliche Konten bei einer Filialbank, so das Marktforschungsinstitut YouGov, und vier von fünf Bankkunden führten zumindest ihr Hauptkonto noch bei einer Filialbank. Eine Online-Bank für das Hauptkonto nutzen derzeit 13 Prozent. Allerdings stieg der Anteil der Online-Kunden für das Hauptkonto in den vergangenen 12 Monaten um drei Prozentpunkte an.

YouGov begründet diese Entwicklung mit der höheren Wechselbereitschaft der Bankkunden. Der Anteil der Bankkunden, die innerhalb eines Jahres die Bank für das Hauptkonto wechselten, habe sich annähernd verdoppelt und liege aktuell bei 10 Prozent.

Das Marktforschungsinstitut geht von einem anhaltenden und eher zunehmenden Trend aus. Das zeige der Anteil (8 %) der Bankkunden, die konkret planten, in den nächsten zwölf Monaten die Hauptbankverbindung zu wechseln oder ein Girokonto zu eröffnen.

Alle Kontowechsler, Neukunden und Wechselbereite zusammengefasst ergeben fast ein Viertel aller Bankkunden. Der Anteil der Wechsler mit einem Geldvermögen von über 100.000 Euro liege bei 10 Prozent.


DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Bargeld bleibt (noch) einzig wahres Zahlungsmittel
Bargeld bleibt (noch) einzig wahres Zahlungsmittel

Bargeld - Das Bargeld ist und bleibt (vorerst) das einzig "wahre" Zahlungsmittel der Bundesbewohner. Rund 90 der Konsumenten bezahlen ihre Einkäufe am liebsten mit Münzen... 

IWF erarbeitet Gebrauchsanweisung für Bargeldentzug
IWF erarbeitet Gebrauchsanweisung für Bargeldentzug

Bargeld - Der Internationale Währungsfonds (IWF) erarbeitete eine quasi Bedienungsanleitung für die Regierungen, wie der Bargeldentzug am besten vollzogen werden könne. Damit... 

Bargeldbegrenzung ist Einschnitt in Bürgerrechte
Bargeldbegrenzung ist Einschnitt in Bürgerrechte

Bargeld - Der wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums spricht sich klar gegen eine Begrenzung des Bargeldverkehrs aus. Dies sei ein unverhältnismäßiger... 

„PSD2“ legt Konten der Bankkunden offen
„PSD2“ legt Konten der Bankkunden offen

Datensicherheit - Die Bankkunden sollen transparenter werden. Die EU plant mit der Umsetzung von "PSD2" die Freigabe der Kontodaten über das Kreditinstitut hinaus auch an Drittanbieter.... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Neu von 1822direkt: Girokonto „mobile only“
Neu von 1822direkt: Girokonto „mobile only“

Onlinebanking - 1822direkt startet mit 1822MOBILE-App ein neues Kapitel des mobilen Bankings speziell für die "Generation Y". Schnelles und sicheres Onlinebanking via Smartphone... 

Bankkunden: Sicherheit geht vor Zinsen
Bankkunden: Sicherheit geht vor Zinsen

Sicherheit Banking - Die ansteigende Zahl der Meldungen über Hacker- und Cyberangriffe beunruhigt offenbar die Bankkunden. Dem traditionell auf Sicherheit "getrimmten" deutschen... 

Girokonto: „Kostenloskultur“ der Banken hat ein Ende
Girokonto: „Kostenloskultur“ der Banken hat ein Ende

Kontogebühren - Die Gebühren für die Dienstleistungen der Banken werden voraussichtlich weiter ansteigen. Mit dem Anhalten der niedrigen Zinsen endet bei den Geldhäusern... 

60€ Eröffnungs-Gutschrift für Wüstenrot Girokonto
60€ Eröffnungs-Gutschrift für Wüstenrot Girokonto

Wüstenrot Girokonto - Ab dem 01. Mai 2017 erhalten Neukunden zum Wüstenrot Girokonto bzw. Girokonto Young ein Startguthaben in Höhe von 60 Euro gutgeschrieben. Wüstenrot... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)