Mittwoch, den 21. Februar 2018

Spekulative Gold-Terminmarkt-Teilnehmer optimistisch


Goldmarkt April 2017 -

Die spekulativen Teilnehmer am Gold-Terminmarkt zeigten sich Mitte April als nachhaltig zuversichtlich. Der Goldpreis scheint den Erwartungen Folge zu leisten.


Große und kleine Spekulanten waren sich einig

Goldvorrat

Goldpreis wieder im Aufwind

Die spekulativen Goldmarkt-Teilnehmer zeigen sich hartnäckig optimistisch. In der Handelswoche zum 18. April bauten lt. US-Aufsichtsbehörde CFTC am Terminmarkt große wie auch kleine Spekulanten ihre Bestände der Netto-Long-Positionen (Optimismus) deutlich aus.
Großspekulanten waren in der erfassten Handelswoche besonders aktiv. Sie stockten ihre Anteile der Netto-Long-Positionen von 172.666 auf 195.768 Kontrakte auf. Ein Plus von 13,4 Prozent. Die Kleinspekulanten gingen in die gleiche Richtung und erhöhten ihre Anteile von 14.698 auf 15.296 Kontrakte (4,1 Prozent). Zusammen legten die nicht-kommerziellen Spekulanten an Zuversicht um 12,7 Prozent zu.

In der Sparte der Open Interest (offene Kontrakte) hellte sich der Optimismus ebenfalls auf. Die Zahl der gehaltenen Open Interest erhöhte sich in der erfassten Handelswoche von 456.131 auf 472.263 Futures. Ein Zuwachs um 3,5 Prozent.

Am Freitag zeigte der Goldpreis eine fast durchgehend aufstrebende Tendenz. Zum Tageseinstieg ging es im Bereich von 1.280 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) los und zum Einstieg ins Wochenende stand der Preis bei gut 1.284 US-Dollar.

  Goldanbieter

GD Star Rating
loading...
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Wankelmütige Fed beflügelt den Goldpreis
Wankelmütige Fed beflügelt den Goldpreis

Goldmarkt August 2017 - Der Goldpreis erhielt einen unverhofften Antrieb. Die US-Notenbank ist sich ihrer Sache nicht mehr so sicher und fördert damit die Motivation der Goldmarktteilnehmer. Wankelmütigkeit... 

Gold-Terminmarkt: Großspekulanten legten kräftig zu
Gold-Terminmarkt: Großspekulanten legten kräftig zu

Goldmarkt Juli 2017 - Zum ausklingenden Juli zeigten sich die spekulativen Goldmarktteilnehmer äußerst optimistisch. Am Terminmarkt legten die "Nicht-Kommerziellen" auf ihre... 

Geknickter Goldmarkt zum Auftakt Juli 2017
Geknickter Goldmarkt zum Auftakt Juli 2017

Goldmarkt Juli 2017 - Der Goldmarkt startete geknickt in den Monat Juli 2017. Eine Vorlage für getrübte Stimmung könnte der CoT-Report zum Abschluss der vergangenen Woche... 

Terminmarkt-Spekulanten ließen Goldkurs kalt
Terminmarkt-Spekulanten ließen Goldkurs kalt

Goldmarkt Juni 2017 - Der Goldkurs blieb trotz des massiv nachgelassenen Optimismus der großen Terminmarkt-Spekulanten relativ gelassen. Klein-Spekulanten gaben nicht... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Mehrheit der Bundesbüger hält an Bargeld fest
Mehrheit der Bundesbüger hält an Bargeld fest

Bundesbank Studie - Die deutliche Mehrheit der Bundesbürger will am Bargeld festhalten. Bargeldabschaffung bedeutete persönliche Einschränkung sowie Probleme für bestimmte... 

Wegen EZB-Geldpolitik: Moneyou senkt Zinsen ab
Wegen EZB-Geldpolitik: Moneyou senkt Zinsen ab

Sparkonten - Moneyou reagiert auf die anhaltende Niedrigzinspolitik der EZB und wird Mitte Februar 2018 die Zinsen für das Tagesgeldkonto und die Festzinsanlage absenken. Moneyou... 

Privatinsolvenz: Wie läuft sie ab?
Privatinsolvenz: Wie läuft sie ab?

Insolvenzverfahren - Zahlen aus dem Schuldneratlas 2017 belegen: Immer mehr Deutsche sind überschuldet. So geben circa 6,9 Millionen volljährige Menschen in Deutschland mehr... 

GEFA BANK passt Anfang 2018 Konditionen ZinsWachstum an
GEFA BANK passt Anfang 2018 Konditionen ZinsWachstum an

Sparanlagen - Die GEFA BANK wird zum Anfang 2018 die Zinsen für die Sparanlage ZinsWachstum anpassen. Für die 6-jährige Laufzeit gelten ab Mitte Januar teils höhere Verzinsungen. Spitzenzinssatz... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)