Donnerstag, den 17. April 2014


40€ Spar-Effekt zur Tele2 Allnet Flat bis Ende April 2014

16. April, 2014 um 13:31 Uhr -  Thema: Handy-Mobilfunk

40€ Spar-Effekt zur Tele2 Allnet Flat bis Ende April 2014

Tele2 Aktionen April 2014 -Der Internet- und Mobilfunkprovider Tele2 setzt den 40 Euro Spar-Effekt zur Allnet Flat bis zum 31. April 2014 fort. Die Tarifkombination mit der Internet Flat und das Anfügen einer Option bringt dem Kunden eine sofortige Reduzierung der Grundgebühren ein.Das Zubuchen einer Tarifoption reduziert den GrundpreisTele2 April-Angebot 2014 Im vergangenen Monat ging's bereits los. Tele2 startete die Options-Aktion zur Allnet Flat mit der Internet Flat und landete damit offenbar einen Volltreffer. Der Erfolg scheint für sich zu sprechen, denn Tele2 verlängert das Extra-Angebot nun bis zum 30. April 2014.Allnet Flat Options-Aktion Wen... 

mehr...

DSL-Aktionen: Die Telefon- und Internet-Vorteilsaktionen April 2014

14. April, 2014 um 12:06 Uhr -  Thema: Internet

DSL-Aktionen: Die Telefon- und Internet-Vorteilsaktionen April 2014

DSL-Aktionen April 2014Vorteils-Angebote Internet, DSL, Telefon und TV im AprilVorteilsaktionen DSL & LTEApril 2014 Die zahlreichen Internetanbieter stehen auch im Monat April im gegenseitigen "heißen" Wettbewerb. Kabel Deutschland, Unitymedia und die Deutsche Telekom "überbieten" sich mit Rabatten und Online-Vorteilen.Eine Ausnahme bildet in diesem Monat der Kabelnetzbetreiber Kabel BW. Zwischen dem 15. und 22. April erfolgen "Umbauten" zu den 2play, 3play und INTERNET Tarifen. Während dieser Zeit bleiben die Onlinevorteile aus. Dafür gelten anschließend neue attraktive Konditionen und auch besondere Vorteilsangebote. .Folgend die Monats-Aktionen... 

mehr...

Trotz NSA-Schnüffeleien: Bundesbürger bleiben unbekümmert

14. April, 2014 um 3:14 Uhr -  Thema: Kommunikationsmarkt News

Trotz NSA-Schnüffeleien: Bundesbürger bleiben unbekümmert

Internet-Sicherheit -Der Schnüffel-Arbeit des US-Geheimdienstes NSA zum Trotz. Die meisten Bundesbürger beließen es beim Alten und änderten nichts am bisherigen Verhalten mit dem Umgang ihrer Persönlichen Daten im Internet."Ich habe nichts zu verbergen" und trügerisches Sicherheitsgefühl im InternetStoische Gelassenheit oder zu wenig Informationen?Offenbar war die "Öffentlichkeitsarbeit" des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden nicht Anlass genug, um die breiten Medien zu einer umfassenden Aufarbeitung der aufgedeckten Machenschaften des weltweit tätigen US-Geheimdienstes zu bewegen. Eine "gebetsmühlenartige" Wiederholung aller Konsequenzen... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Anruf-Terror: BnetzA greift gegen Callcenter durch

11. April, 2014 um 3:56 Uhr -  Thema: Kommunikationsmarkt News

Anruf-Terror: BnetzA greift gegen Callcenter durch

Telefon-Terror -Nach den Berichten zahlreicher Verbraucher über Belästigungen durch massenhafte Anrufe eines Callcenter, schritt die Bundesnetzagentur konsequent ein und zog mit der Abschaltung der Rufnummer die finale Reißleine.Im Schnitt 42 Anrufe täglich beim gleichen Verbraucher sind "etwas" zu vielVerbraucher wurden zu "Opfern" automatisierter AnrufverfahrenWer zu oft bei einem Anderen unerwünscht das Telefon klingeln lässt, beginnt sehr schnell zu nerven. Offenbar machte es sich ein Callcenter zur Aufgabe, zahlreiche Verbraucher nach Willkür zu kontaktieren und sogar den nächtlichen Weckdienst zu spielen.Nachdem zahlreiche Beschwerden... 

mehr...

Bild: Public Domain CC0

Ab Mai sind Kabel Deutschland WLAN-HotSpots via Flatrate nutzbar

10. April, 2014 um 15:33 Uhr -  Thema: Internet

Ab Mai sind Kabel Deutschland WLAN-HotSpots via Flatrate nutzbar

WLAN-HotSpot Tarif -Kabel Deutschland wird ab Anfang Mai 2014 für alle Kunden einen speziellen Zusatztarif für die Flatrate-Nutzung der WLAN-HotSpots in ganz Deutschland anbieten.Kunden können zur WLAN-HotSpot-Flat 3 Endgeräte nutzenStart der WLAN-HotSpot-Flat im MaiDie Hardware wurde bereits installiert und ist auch längst schon in Betrieb gegangen. Nun folgt die logische Konsequenz einer Einführung eines neuen Tarifbausteins für die über 300.000 verfügbaren WLAN-HotSpots in ganz Deutschland. Anfang Mai 2014 wird Kabel Deutschland die neue Flatrate Tarif-Option für das mobile Internet-Surfen von unterwegs an den Start bringen.Den rund... 

mehr...

DSL-Flatrates verdrängen den einfachen Telefonanschluss

9. April, 2014 um 14:27 Uhr -  Thema: Internet

DSL-Flatrates verdrängen den einfachen Telefonanschluss

Festnetzkosten -"Internet- und Telefonflatrate zu Hause ist Trumpf". Die Privathaushalte setzten in den vergangenen Jahren verstärkt auf die Festnetz Kombi-Angebote und rückten immer mehr vom "einfachen" Telefonanschluss ab.Der "einfache Telefonanschluss" rückt immer mehr in den HintergrundDie Kombi-Pakete der Provider ersetzen FestnetztelefonJeden Monat gaben die deutschen Haushalte im Jahr 2012 durchschnittlich 25,- Euro für den kombinierten Festnetzanschluss aus. Das betrifft z.B. die Nutzung der Telefon- und Internet-Flatrates.Die Ausgaben für Telefon- und Internet-Flatrates (z.B. DSL-Anschluss) haben damit innerhalb von fünf Jahren... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

congstar kürzt Smartphone-Tarife: Nur die Namen, nicht die Leistungen

26. März, 2014 um 9:23 Uhr -  Thema: Handy-Mobilfunk

congstar kürzt Smartphone-Tarife: Nur die Namen, nicht die Leistungen

congstar Handytarife -Ab sofort werden bei congstar die Smartphone-Tarife Surf Flat 500, 1000 und 3000 nicht mehr zu finden sein. Die beliebten Datentarife bleiben jedoch vollständig erhalten, es erfolgte lediglich eine Namensumstellung auf S, M und L.Einheitliche Linie zu den Handy- und SmartphonetarifenProduktlinie durchgehend S, M und LBewährtes kommt in eine neue Verpackung. Mit dieser "Um-Taufe" der Surf Flats brachte congstar nun endgültig eine klare Linie in die gesamte Produktauswahl aus Surf Flat, Allnet Flat und den Smart Tarifen (S und M) ein.Die congstar Reihe Surf Flats S, M und L stellen den Usern das mobile Internet im unbegrenzten... 

mehr...

ZDF näher dem Staatsfernsehen statt der Unabhängigkeit

26. März, 2014 um 4:15 Uhr -  Thema: TV-Fernsehen

ZDF näher dem Staatsfernsehen statt der Unabhängigkeit

ZDF verfassungswidrig -Der Zweite Deutsche Rundfunk ist in weiten Teilen seines Staatsvertrages verfassungswidrig. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erkannte die Tendenzen eines "Staatsfernsehen" statt einer unabhängigen öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt.Der Einfluss der Politik auf das "unabhängige" ZDF ist dem BVerfG zu großDas ZDF muss Fernsehrat und Verwaltungsrat "politisch stutzen"Das Bundesverfassungsgericht erklärte am Dienstag weite Teile des ZDF-Staatsvertrages für verfassungswidrig. Der öffentlich rechtliche Sender ZDF sei von der Politik zu viel beeinflusst.Die Zusammensetzung des Verwaltungsrates sowie des Fernsehrates... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Kabel Deutschland startet im April Discovery-Angebot TLC

25. März, 2014 um 4:39 Uhr -  Thema: TV-Fernsehen

Kabel Deutschland startet im April Discovery-Angebot TLC

Kabel Deutschland TV -Kabel Deutschland schaltet im April für die Digital-TV Kunden das Dokumentations-Programm TLC aktiv. Der Sender ist ein Angebot von Discovery Networks Germany und kann rund um die Uhr unverschlüsselt empfangen werden.Discovery-Angebot TLC startet bei Kabel Deutschland am 10. AprilTLC ab April via Kabel DeutschlandIn digitaler Qualität und ohne Verschlüsselung. Am 10. April ergänzt Kabel Deutschland die Senderliste um den speziell an Frauen im Alter zwischen 20 und 49 Jahren gerichteten Entertainment-Sender TLC. Das Programm aus dem Hause Discovery Networks Germany bietet an 24 Stunden pro Tag Reportagen und Dokumentationen... 

mehr...

2013 Rekord SIM-Karten-Besitzer – 115 Mio. Mobilfunk Teilnehmer

19. März, 2014 um 8:33 Uhr -  Thema: Kommunikationsmarkt News

2013 Rekord SIM-Karten-Besitzer – 115 Mio. Mobilfunk Teilnehmer

Mobilfunk Teilnehmer -Die Nutzer des mobilen Internets sorgten im Jahr für einen erneuten Anstieg der SIM-Karten Besitzer in Deutschland. Ein jeder Deutscher besitzt im Durchschnitt 1,4 SIM-Karten. Einen wesentlichen Beitrag für die gestiegene Teilnehmerzahl leistete die LTE-Technologie.Wer sich zum Smartphone noch ein Tablet zulegt, könnte bereits 2 SIM-Karten in der Hand haltenWeit mehr SIM-Karten als Bürger im Lande.Rund 115 Millionen Mobilfunkteilnehmer waren 2013 in Deutschland aktiv. Gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs um ca. 2 Millionen Teilnehmer. Damit wurde wiederholt ein neuer Höchstwert bei der Anzahl der SIM-Karten Besitzer erreicht.Die... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell