Freitag, den 31. Oktober 2014


Fed und US-BIP schicken Goldpreis Ende Oktober 2014 in die Tiefe

31. Oktober, 2014 um 10:51 Uhr -  Thema: Geldanlagen News

Fed und US-BIP schicken Goldpreis Ende Oktober 2014 in die Tiefe

Goldmarkt -Der Goldpreis fiel am letzten Tag des Oktobers 2014 gleich nach Handelseröffnung in die Tiefe. Die US-Notenbank Fed und die überraschend guten Wert zum US-BIP zogen Gold den Boden unter den Füßen weg.Gute US-Konjunkturdaten verstärken die Visionen baldiger Zinsanhebungen durch FedDie Marke von 1.170 Dollar wurde bereits unterschrittenEs fehlt nicht mehr viel und der Goldpreis setzt eine neue Tiefmarke der letzten vier Jahre. Die Angst vor Zinsanhebungen sitzt bei den Anlegern offensichtlich tief und die eigentlich längst angekündigte Einstellung der Geldschwemme durch die US-Zentralbank Federal Reserve (Fed) wird als der erste Schritt... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Bank of Scotland poliert im Herbst 2014 Konditionen Autokredit erneut auf

31. Oktober, 2014 um 5:47 Uhr -  Thema: Autofinanzierung

Bank of Scotland poliert im Herbst 2014 Konditionen Autokredit erneut auf

Auto-Finanzierung -Die Bank of Scotland schraubt im Oktober 2014 wiederholt an den Konditionen vom Autokredit und setzt den mehrheitlich vergebenen effektiven Jahreszins auf 3,24 Prozent nach unten.Bank of Scotland Autokredit wird auf Hochglanz gebracht.BoS AutofinanzierungenDie Bank of Scotland geht zu ihrem Autokredit offenbar ganz nach der Methode "Grobwäsche, dann Feinwäsche und zum Schluß die Politur" vor. Zuerst eine kräftige Zinsabsenkung, dann eine weitere Korrektur nach unten erst vor rund einer Woche. Nun erfolgt die nächste optische und für eine Mehrheit der Autokäufer auch praktische Konditionsverbesserung zum Kfz-Kredit.Ab dem... 

mehr...

Gasstreit Ukraine scheint beigelegt – EU-Bürger springen als Bürgen ein

31. Oktober, 2014 um 5:04 Uhr -  Thema: Gasmarkt

Gasstreit Ukraine scheint beigelegt – EU-Bürger springen als Bürgen ein

Ukraine Gas-Verhandlungen -Russland, die EU und die Ukraine fanden zum andauernden Gasstreit einen gemeinsamen Nenner. Das Ergebnis überrascht nicht und war bereits vor den Verhandlungen so gut wie sicher. EU-Steuerzahler springen für Kiews Alt-Schulden und den kommenden Rechnungen als Bürgen ein.Aus kaufmännischer Sicht tritt Moskau als gewöhnlicher Gläubiger mit berechtigten Forderungen aufPutins Forderungen sind von EU vollständig erfüllt wordenDie Forderung Russlands zu den Gasverhandlungen mit Kiew und Brüssel war denkbar einfach. "Wer Gas kaufen will, muss dafür bezahlen und die Ukraine im Voraus". Schon alleine aus kaufmännischer... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Credit Europe Bank passt Oktober 2014 Konditionen Privatkredit an

31. Oktober, 2014 um 3:50 Uhr -  Thema: Barkredite

Credit Europe Bank passt Oktober 2014 Konditionen Privatkredit an

Credit Europe Bank Privatkredit -Der Privatkredit der Credit Europe Bank wird mit der Anpassung der Konditionen zum Start in den November 2014 noch günstiger und auch übersichtlicher. Zinssenkungen und einheitliche Zinsstruktur über alle Laufzeiten hinweg.Credit Europe Bank senkt im Oktober Zinsen zum PrivatkreditEinheitliche KreditkonditionenAb sofort gelten beim Credit Europe Bank (CEB) Privatkredit einheitliche Kreditkonditionen. Die ursprüngliche Aufteilung der Kreditkonditionen in zwei Laufzeitbereiche entfällt.Gemäß den niedrigen Zinsen im Euroraum gleicht Credit Europe Bank die Zinssätze der längeren Laufzeiten nach unten an.Für... 

mehr...

DSL Bank Privatkredit: Zinssenkungen zum Start in den November 2014

31. Oktober, 2014 um 2:50 Uhr -  Thema: Barkredite

DSL Bank Privatkredit: Zinssenkungen zum Start in den November 2014

DSL Bank Darlehen -Ende Oktober 2014 nimmt die DSL Bank eine umfangreiche Zinsreduzierung zum Privatkredit ab der Laufzeit von 96 Monaten vor. Längere Kreditlaufzeiten erhalten nun besonders günstige Konditionen.Lange Kreditlaufzeiten bis 120 Monate jetzt besonders günstigDSL Bank Privatkreditim Oktober noch günstigerAnfang August baute die DSL Bank ihren Privatkredit kräftig um und noch zum Ende Oktober erfolgt eine weitere deutliche Zinsabsenkung.Die Zinssätze bei den längeren Laufzeiten zum Privatkredit zwischen 96 und 120 Monaten werden kräftig abgesenkt. Der Zinsabzug geht sogar so weit hinaus, dass die Konditionen der längeren Kreditlaufzeiten... 

mehr...

Credit Europe Bank senkt Zinsen bei 24- und 36-Monats Festgeld

31. Oktober, 2014 um 2:28 Uhr -  Thema: Festgeld

Credit Europe Bank senkt Zinsen bei 24- und 36-Monats Festgeld

Credit Europe Festgeldkonto -Noch zum Ende Oktober 2014 nimmt die Credit Europe Bank Zinssenkungen bei der Festgeldanlage vor. Die Absenkungen betreffen die Laufzeiten 24 und 36 Monate.Zinssenkung im mittelfristigen LaufzeitbereichZinssenkung bei FestgeldNoch im Oktober 2014 nimmt die Credit Europe Bank (CEB) Zinsreduzierungen bei der Festgeldanlage vor. Die Änderungen betreffen Neuanlagen mit den Laufzeiten 24 und 36 Monate.Die Absenkungen innehalb der Zinsstaffel fallen mit -0,25 bzw. -0,20 Prozentpunkten ziemlich deutlich aus. Weitere Zinsreduzierungen werden nicht vorgenommen. Der Zinssatz für die CEB-Tagesgeldanlage bleibt ebenfalls wie... 

mehr...

Heizölpreise schießen aufgrund Fed-Protokoll Ende Oktober 2014 nach oben

30. Oktober, 2014 um 13:39 Uhr -  Thema: Ölmarkt

Heizölpreise schießen aufgrund Fed-Protokoll Ende Oktober 2014 nach oben

Heizölkosten Ende Oktober 2014 -Die Fed-Sitzung Ende Oktober 2014 brachte kräftig Bewegung in die Märkte. Der Preis für den Rohstoff Öl blieb beinahe stabil, dafür ging es an den Devisenmärkten richtig zur Sache. Der aufstrebende Dollar verteuerte Heizöl im Euroraum um rund 1,20 Euro pro 100 Liter.Stabiler Erdöl-Kurs - Aufstrebender Dollar-KursDie Fed setzte der Seitwärtsbewegung ein jähes Ende Positive Nachrichten, egal um deren Wahrheitsgehalt, werden in finsteren Zeiten stets mit Enthusiasmus begrüßt. So interpretierten die Marktteilnehmer die relativ positiv klingenden Worte der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) offenbar als Garant für... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

Der am Goldmarkt “verbal angerichtete Schaden” durch die Fed ist massiv

30. Oktober, 2014 um 11:20 Uhr -  Thema: Geldanlagen News

Der am Goldmarkt “verbal angerichtete Schaden” durch die Fed ist massiv

Goldmarkt -Nachdem auch die europäischen und US-Märkte in den Tageshandel gestartet sind, wurden die Folgen des Fed-Protokolls erst richtig sichtbar. Der Goldkurs sackte steil nach unten ab und wird voraussichtlich die 1.200-er Linie nach unten durchbrechen.Die Angst vor Zinsanhebung ist bei Papiergold-Investoren inzwischen "genetisch bedingt"Die Lichtblicke der Fed sind die tiefschwarzen Wolken der GoldinvestorenDie ersten Stunden deuteten am Goldmarkt auf eine erste Erholung nach "dem Schrecken" hin. Doch mit dem Handelsstart der "westlichen Hemisphäre" erfolgte beim Goldpreis umgehend der nächste massive Einbruch. Das Fed-Protokoll vom Mittwoch... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell

CosmosDirekt Privat-Haftpflichtversicherung: 15€ Gutschein November 2014

30. Oktober, 2014 um 5:58 Uhr -  Thema: Haftpflichtversicherung

CosmosDirekt Privat-Haftpflichtversicherung: 15€ Gutschein November 2014

CosmosDirekt Gutschein -In der ersten Hälfte November 2014 spendiert CosmosDirekt für den Abschluss der Privat-Haftpflichtversicherung einen Amazon-Gutschein im Wert von 15,- Euro.Gutscheinaktion CosmosDirekt Haftpflicht November 201415 € Gutschein für PHVDie CosmosDirekt startet am 03. November 2014 eine Gutschein-Aktion zur Privat-Haftpflichtversicherung (PHV).Für den Abschluss der Haftpflichtversicherung bis spätestens den 11. November 2014 spendiert CosmosDirekt einen 15,- Euro Gutschein von amazon.de. Der Amazon-Gutschein wird dem Kunden 2 Monate nach Abschluss der PHV ausgehändigt.Die CosmosDirekt Gutschein-Aktion zur... 

mehr...

Gasstreit: Russland, Ukraine und EU nahmen Gasverhandlungen auf

30. Oktober, 2014 um 5:23 Uhr -  Thema: Gasmarkt

Gasstreit: Russland, Ukraine und EU nahmen Gasverhandlungen auf

Gasstreit Ukraine -Die Gasverhandlungen zwischen Russland, der EU und der Ukraine werden fortgesetzt. Im Prinzip dreht es sich lediglich um die Höhe und den Termin des vom EU-Steuerzahler zu entrichtenden Betrages.Die zahlungsunfähige Ukraine ist bei Forderungen inzwischen zurückhaltender gewordenGasverhandlungen: Ukraine im Mittelpunkt als passiver TeilnehmerDas Geschachere um die benötigten Erdgaslieferungen über den kommenden Winter, deren Bezahlung und die Tilgung der Alt-Schulden fand am Mittwoch in Brüssel eine Fortsetzung. Die trilateralen Verhandlungen zwischen Vertretern der EU-Kommission, Russlands und der Ukraine wurden wieder aufgenommen.Die... 

mehr...

Bild: CC0 1.0 Universell